Julia Autorenseite Info

Julia B.

Sex-Expertin bei Fraulila
Prüft, ergänzt und aktualisiert sämtliche Veröffentlichungen auf Fraulila

Expertenwissen: Sexualpsychologie, weibliches Vergnügen, sexuelles Wohlbefinden

Erwähnenswertes

  • Julia kann auf einfache, aber gleichzeitig präzise und faktenbasierte Weise Sexual- und Paardynamiken erklären
  • Durch ihre ständige autodidaktische Weiterbildung zu diesen Themengebieten, ist sie in der Lage, sämtliche Behauptungen faktisch zu untermauern
  • Sie liefert wertvolle Tipps, um den Sex nachhaltig zu verbessern und gibt Anregungen, wie man mit neuen Praktiken und Verhaltensweisen, die vielen eher unbekannt sind, das Sexualleben in vollen Zügen genießen kann
  • Julia hilft dabei zu verstehen, wie man mit Sex körperliches und seelisches Wohlbefinden erlangen kann

„Kaum etwas wirft so viele Fragen auf wie die Sexualität. Gleichzeitig gibt es so wenige seriöse Antworten auf diese Fragen. Sexuelle Probleme fühlen sich für die Betroffenen oftmals individuell an. In Wahrheit sind es aber meistens Probleme, die große Teile der Bevölkerung betreffen. Über sexuelle Probleme spricht man aber nicht – das haben wir früh gelernt und leider kann man dieses Verhalten auch nicht so schnell ändern. Umso glücklicher bin ich, dass die Plattform Fraulila möglichst viele dieser Fragen beantworten kann – auf seriöse und informative Weise. Wir wollen Klischees auflösen, Schubladendenken entkräftigen und mit Mythen aufräumen. Wir sind auf gutem Wege, haben aber noch viel vor uns.“
– JULIA

Redaktionelle Vorgehensweise von Fraulila

Wir geben unser Bestes, damit du uns und den Informationen in unseren Artikeln stets vertrauen kannst. Unsere Redaktion besteht aus AutorInnen, ProjektmanagerInnen und FaktenprüferInnen, die nahezu ununterbrochen Inhalte schreiben, prüfen, aktualisieren, veröffentlichen und mithilfe von Illustrationen verdeutlichen.

Wir versprechen dir, dass alle Inhalte auf Fraulila nach strengen Regeln verfasst werden. Unsere AutorInnen und ExpertInnen sind sich ihrer Verantwortung bewusst und versuchen, nicht nur bei medizinischen Themen, stets mit Primärquellen zu arbeiten, Fachzeitschriften zu studieren und Publikationen auf Webseiten der Regierung sowie akademischen Portalen auszuwerten. Unseren LeserInnen soll ausnahmslos der Zugang zum Ursprung der Fakten ermöglicht werden. Deswegen findest du bei nahezu allen Artikeln am Ende eine Auflistung der verwendeten Primärquellen.

Natürlich wissen wir, dass bei Themen wie Liebe, Erotik, Sexspielzeuge, Masturbation und sexuelle Bedürfnisse nicht alle Behauptungen wissenschaftlich untermauert werden können. In diesen Fällen versuchen wir Expertenmeinungen einzuholen, das Feedback unserer LeserInnen zu berücksichtigen und schließlich unseren scharfen Verstand einzuschalten.

image

Mehr von Julia B.