Die 11 Besten Auflegevibratoren 2021 – von Womanizer über Satisfyer bis zu den heimlichen Stars

Die Klitoris im Mittelpunkt - die Auflegevibratoren der neuen Generation tun, worauf es wirklich ankommt

Das sind die besten Auflegevibratoren von Womanizer zu Satisfyer

Leichtigkeit und Spaß am rechten Ort: Anders als der klassische, in seiner Form mehr oder weniger eindeutig dem Penis nachempfundene Vibrator sind nur die wenigsten Auflegevibratoren auch zum Einführen in die Scheide gedacht. Ein typischer Klitoris-Stimulator ist sanft geschwungen, der Vulva formgerecht angepasst und konzentriert sich auf die Stelle, an der sich die weitaus meisten Frauen beim Sex gerne verwöhnen lassen. Manche Auflegevibratoren machen schon äußerlich kein Hehl aus ihrer sinnlichen Aufgabe; andere ähneln einer Gesichtsbürste, einem Damenrasierer oder sonst einem Objekt, bei dem man/frau nicht sofort an Sex in den Sinn kommt.

Dein neuer bester Freund

Reisetaugliche Klitoris-Stimulatoren passen in jede Handtasche, während sogenannte “Rabbits” von manchmal eindrucksvoller Größe mehrere erogene Zonen gleichzeitig erfreuen können. Einige Auflegevibratoren “arbeiten” sich allmählich von zart bis kräftig durch, andere bringen kraftvoll, schnell und zielstrebig zum Höhepunkt, und wieder andere beherrschen mehrere Techniken, von der sanften Vibration über lockendes Pulsieren bis zum rhythmischen Saugen, das Dir schier die Sinne schwinden lässt. Egal, ob Du schon eine besondere Vorstellung von Deinem künftigen Solo-Spielzeug hast, ob Du auf der Suche nach einem Allrounder bist oder das Equipment für eine Reise zusammenstellst – hier findest Du garantiert den passenden Begleiter!

Einmal bitte zum Mitnehmen: das sind die 5 besten Auflegevibratoren

11 Auflegevibratoren – und warum es nicht “den einen besten Auflegevibrator” geben kann

Unsere Bewertung: Warum wir nicht “den einen besten Auflegevibrator” vorstellen. Und warum wir neben den Siegern in jeder Kategorie noch mehr Toys dieses Typs präsentieren

Frau Lilas Anliegen: Gäbe es nur eine einzige und immer gleichartige Aufgabe, die der moderne Auflegevibrator zu erfüllen hat, wäre es ziemlich einfach zu ermitteln, wem die Siegerkrone gebührt. Tatsächlich aber sind die Anforderungen und Bedürfnisse all der Frauen, die sich einen solchen Spielgefährten gönnen (wollen), niemals identisch. Die eine möchte auf sanfte Weise allmählich in höhere Sphären der Lust entführt werden, die nächste hat gern ein wenig unkomplizierten Spaß zwischendurch, und wieder eine andere möchte dem Partner/der Partnerin ein Werkzeug an die Hand geben, mit dem der Sex eine neue Dimension erfährt.

Deswegen stellen wir im Folgenden Auflegevibratoren in fünf Kategorien vor, in denen sich unserer Erfahrung nach die häufigsten Bedürfnisse widerspiegeln, darüber hinaus fünf Alternativen und einen Sonderpunkt für einen Stimulator, der uns immer wieder zum Lächeln animiert.

Die Kategorien

  • Bester Auflegevibrator der Premium-Kategorie (besonders hochwertig in der Ausführung und auch preislich im oberen Bereich)
  • Bester Auflegevibrator mit G-Punkt Stimulation (nicht mehr aus der Sex-Spielzeugkiste wegzudenken: die Rabbits)
  • Bester Auflegevibrator für die Reise (unterwegs darf’s gerne etwas kleiner und unauffälliger sein)
  • Bester Auflegevibrator für Paare (wer sagt, dass Auflegevibratoren nur fürs Solo taugen?)
  • Bester Auflegevibrator fürs kleinere Budget (1A-Genuss muss nicht immer teuer sein)

1Womanizer Premium

Ribbon Bestenliste

Bester Premium Auflegevibrator

“Hast Du schon einmal versucht, deinen Höhepunkt mit Worten zu beschreiben? Ein Gefühlsrausch. Erzittern. Erbeben. Kitzeln. Vulkan. Seufzen. Jauchzen. Hitzewelle, Herzexplosion… Wie auch immer Du ihn empfindest: Du hast ein Recht auf intensivste Glücksgefühle. Wir von Womanizer glauben daran, dass jede Frau das Recht auf Höhepunkte hat.” (Aus der Womanizer-Premium-Werbung)

Wenige Vibratoren sorgten im Internet so schnell und so gewaltig für Furore wie der Womanizer Premium. Der sanft schnurrende Jaguar unter den Auflegevibratoren lockt mit edlem Design, zwölf Intensitätsstufen sowie Orgasmusgarantie – und verspricht erstaunlicherweise kein bisschen zu viel.

Womanizer Premium Auflegevibrator Klitorissauger

Der Womanizer Premium – erstklassiges Design und super Technik

Fangen wir direkt mit dem hervorstechendsten Merkmal des Womanizer Premium an: Luxuriös in der Ausführung, bewegt sich dieser Auflegevibrator im oberen Preissegment. Dafür beschert das wahlweise in edlem Blau, Schwarz, Rosarot, Rot und Weiß erhältliche Toy ganz nach Wunsch sanftes oder kraftvolles, stetes oder abwechslungsreiches Vergnügen, versagt auch in der Badewanne nicht und muss erst nach vier Stunden wieder Energie tanken.

Zwischen einem Hauch von zarter Vibration und intensivem Pulsieren verwöhnt der Womanizer Premium mit zwölf Intensitätsstufen. Besonders vorsichtig – und gleichzeitig kundig – kümmert er sich um die empfindliche Perle der Klitoris: Der Stimulationsaufsatz (wird in zwei Größen mitgeliefert) erzeugt mithilfe der patentierten Pleasure-Air-Technologie einen atemberaubend vibrierenden Sog, der auf Touren bringt und nicht überreizt. Der Womanizer Premium springt erst an, wenn er die Haut fast schon berührt. Er läuft super leise; erst auf den höheren Intensitätsstufen macht er sich mit einem leisen Brummen bemerkbar, das allerdings lediglich in der unmittelbaren Umgebung zu vernehmen ist. Wer gern die Hände für Anderes frei hat, lässt den Womanizer Premium im Autopilot-Modus wirken und gönnt sich das Erlebnis diverser, unvorhersagbarer Stimulationsmodi. Die Oberfläche aus hautfreundlichem, hypoallergenem Silikon liegt angenehm weich und anschmiegsam auf der Haut und passt sich schnell der Umgebungstemperatur an.

Wichtige Eigenschaften

  • Stimulation der Klitoris mit moderner Druckwellentechnik (kontaktlose Pleasure-Air-Technology)
  • zwölf Intensitätsstufen
  • Smart-Silence-Technology: geräuscharm, Start erst bei Hautkontakt
  • Autopilot-Funktion
  • wasserdicht
  • vier Stunden Betriebsdauer, eine Stunde Ladezeit
  • erhältlich in fünf Farben: Black Gold, Blueberry, Raspberry, Red Gold, White Chrome
  • im Lieferumfang enthalten: Gleitgel, größerer Stimulationsaufsatz, Aufbewahrungsbeutel, Magnetic-Pin-Ladekabel, Bedienungsanleitung
  • gehobene Preisklasse

Was Du am Womanizer Premium besonders lieben wirst:

  • den Autopilot, der Dich (wenn Du dafür bereit bist) mit hinreißenden Rhythmuswechseln und variantentenreicher Saugtechnik überrascht,
  • den je nach Bedarf genussvoll langsamen oder aber aufregend rasanten Weg zum Ziel,
  • die raffinierte Stimulation der Klitoris ohne Überreizungsrisiko – ein Garant für stundenlanges Vergnügen und Höhepunkte nach Gusto.

2Womanizer DUO

Ribbon Bestenliste

Bester G-Punkt Auflegevibrator

Mit der Weiterentwicklung des beliebten Rabbit InsideOut zum DUO hat das Womanizer-Team Sinn für kleine, aber wichtige Details bewiesen: Der Womanizer DUO ist noch ein wenig genauer an die weibliche Anatomie angepasst und punktet mit der neuen Smart-Silence-Technologie.

Womanizer DUO G-Punkt Vibrator Rabbit.jpg2

Der Womanizer DUO – erstklassige Stimulation für Kitzler- und G-Punkt

Ein Rabbit der edlen Art: Sanfte oder intensiv pulsierende Luftschwingungen verwöhnen die Klitoris nach Art des Womanizer Premium, wobei Überreizungsgefahr dank der berührungsfreien Pleasure-Air-Technologie ausgeschlossen ist. Simultan kann sich ein geschmeidiger Vibrator-Arm mit dem G-Punkt befassen. Dank der neuen Smart-Silence-Technologie beginnt der Womanizer DUO sein Werk erst mit dem Hautkontakt. Das heißt, kein verräterisches Surren kündigt seinen Einsatz vor dem Auflegen/dem Einführen an, und auch bei höherer Vibrationseinstellung läuft er angenehm leise.

Neu ist auch ein kleiner Knubbel, der die Knöpfe für den Saugkopf von denen für den Vibrator trennt und so eine intuitive, vor Verwechslung sehr sichere Bedienung zulässt.

Der neue Womanizer Rabbit spielt in der oberen Preiskategorie mit. Sein Vorgänger, der Womanizer InsideOut ist ein gutes Stück günstiger erhältlich und leistet erfahrungsgemäß sehr gute Dienste. Nur das mit dem stillen Start (Smart Silence) hat er nicht drauf.

Wichtige Eigenschaften

  • Pleasure-Air-Technology zur kontaktlosen Stimulation der Klitoris
  • 12 Intensitätsstufen für die klitorale Stimulation und 12 Intensitätsstufen für die vaginale Stimulation
  • 10 Vibrationsmodi
  • geräuscharme Smart-Silence-Technology
  • wasserdicht
  • 2 Stunden Laufzeit, 2 Stunden Ladezeit
  • erhältlich in Black Gold oder Bordeaux Gold
  • im Lieferumfang enthalten: Ersatzkopf in anderer Größe, USB-Ladekabel, Satinbeutel, Bedienungsanleitung
  • gehobene Preisklasse

Was Du am Womanizer DUO besonders lieben wirst:

  • dass er deine Klitoris mit sanften Luftschwingungen massiert, während der G-Punkt ebenfalls seine Freude hat,
  • dass Du ihn einfach nur an die richtige(n) Stelle(n) bringen musst und Dich dann mit den Händen Anderem widmen kannst,
  • dass er Dich gern in ein Entspannungsbad begleitet.

3Womanizer Liberty

Ribbon Bestenliste

Bester Reise Auflegevibrator

Wie sieht der ideale Auflegevibrator für die Reise aus? Der Womanizer Liberty kommt dieser Vorstellung schon ziemlich nahe. So klein und handlich er als Handtaschenpassagier auch daherkommen mag – er macht Einiges her. Bekanntlich kommt es aber nicht nur auf das Äußere an …

Womanizer Liberty Druckwellen Vibrator

Ginge es an dieser Stelle um einen Schönheitswettbewerb, würde der Womanizer Liberty ebenfalls weit oben mitmischen. Sein hübsch glattes Äußeres in zarten Puder- oder Perlmutttönen lässt an einen Handschmeichler denken, oder an eine edle, noch geschlossene Muschel. Wer sie aufklappt, hält zwei Teile in der Hand – einen kleinen Womanizer und eine Schutzkappe mit magnetischem Verschluss. Der Verpackung liegt ein austauschbarer Stimulationskopf in einer anderen Größe bei.

Ganz nach Art seiner größeren Geschwistern verwöhnt Dich auch der Womanizer Liberty mit berührungsfreier Pleasure-Air-Technology. Das tut er sehr diskret und leise – und gern auch ganz allein, wenn er erst einmal an der richtigen Stelle liegt und Du die Hände anderweitig beschäftigen möchtest. Weil er sich (mit einer Stunde Ladezeit vergleichsweise schnell) über ein Magnetladekabel aufladen lässt, kommt er gerne in die Badewanne mit. Allerdings kommt das eher sanfte Pulsieren seiner sechs Intensitätsstufen hier nicht ganz so gut zur Geltung: Seine Stärken liegen eindeutig eher außerhalb des Wassers. Dennoch, so viel sei zu seiner Ehrenrettung sein gesagt, macht er auch unter schwierigen Umständen einen ziemlich guten Job, allemal befriedigend.

Um noch mal auf sein Äußeres zurück zu kommen: Keine Frau möchte gerne durch ihr Lieblingsstück im Handgepäck beim Check am Flughafen auffallen. Kein Problem – auch hier weiß der Womanizer Liberty genau, wie er sich zu verhalten hat.

Wichtige Eigenschaften

  • Stimulation der Klitoris mit moderner Druckwellentechnik (kontaktlose Pleasure-Air-Technology)
  • 6 Intensitätsstufen
  • wasserdicht
  • 2 Stunden Betriebsdauer und 1 Stunde Ladezeit
  • erhältlich in 6 Farben: Lilac, Pink Rose, Red Wine, Pearl White, Powder Blue sowie als Lily Allen Special Edition in Rebellious Pink & Orange
  • im Lieferumfang enthalten: Loovara Gleitgel, Stimulationsaufsatz in anderer Größe, Aufbewahrungsbeutel, Magnetic-Pin-Ladekabel, Bedienungsanleitung
  • mittlere/gehobene Preisklasse

Was Du am Womanizer Liberty besonders lieben wirst:

  • dass er ein zuverlässiger und ausgesprochen attraktiver Gast in Deiner Handtasche ist
  • dass er Dir auch nach ausgiebigem Einsatz bald seine Dienste anbietet
  • dass er die Handgepäckkontrolle am Flughafen passiert, ohne unliebsame Aufmerksamkeit zu wecken.

4Satisfyer Pro Next Generation

Ribbon Bestenliste

Bester Budget Auflegevibrator

Der Satisfyer Pro Next Generation beherrscht sein “Handwerk” genau so gut wie jeder Womanizer. Bloß, dass der altgoldfarbene Klitoris-Stimulator insgesamt ein wenig robuster auftritt. Wobei der vergleichsweise dezente Preis seine Attraktivität um einiges steigern kann. Die wahre Schönheit eines Auflegevibrators offenbart sich ohnehin nicht unbedingt dem Auge.

Satisfyer-Pro-2-Next-Generation-1000-600

Zugegeben – sexy sieht anders aus. Wer den Satisfyer Pro Next Generation zum ersten Mal sieht, denkt wahrscheinlich eher an eine batteriebetriebene Gesichtsbürste als an ein erotisches Spielzeug (was auch von Vorteil sein kann, wenn zum Beispiel der Inhalt der Handtasche offengelegt werden soll). Von diesem ersten Eindruck solltest Du Dich jedoch nicht täuschen lassen.

Der Satisfyer Pro Next Generation macht einen tollen Job und bedient sich dabei der Druckwellen-Technologie, die den Kitzler auf schonende Weise und ohne direkte Berührung stimuliert. Wenn Du auf intensiveres Pulsieren und Saugen stehst, wirst Du begeistert sein, wie schnell er Dich mit zum Orgasmus bringt. Neben dem An-Aus-Knopf gibt es nur noch einen weiteren Schalter, mit dem Du die elf Intensitätsstufen regulierst. Wer beim Genießen den Vibrator gerne in der Hand behält, dem wird der Satisfyer Pro Next Generation viel Freude machen – ganz besonders in der Badewanne, wo er anders als so mancher sanftere Spielgefährte nichts von seiner Kraft einbüßt.

Ganz so dezent wie ein Womanizer verrichtet der Satisfyer Pro Next Generation sein Arbeit allerdings nicht. Sobald Du ihn einschaltest, beginnt er, wohlig zu brummen. Erst, wenn der Saugkopf Deine Haut berührt, schaltet er auf den Flüster-Modus um.

Neben der bekannten Stabilität und Zuverlässigkeit (15 Jahre Garantie sprechen Bände!) empfiehlt sich der Satisfyer Pro Next Generation auch durch den sehr gemäßigten Preis.

Wichtige Eigenschaften

  • Airpulse Technology zur kontaktlosen Klitoris-Stimulation
  • 11 Druckwellen-Programme
  • Flüster-Modus
  • Laufzeit: 1,5 Stunden, Ladezeit: 1,5 Stunden (bis zu 8 Stunden vor der ersten Nutzung)
  • Farbe: Roségold
  • wasserdicht
  • im Lieferumfang enthalten: USB-Magnetladekabel
  • 15 Jahre Garantie

Was Du am Satisfyer Pro Next Generation besonders lieben wirst:

  • dass er Dich schnell und zuverlässig auf Touren bringt,
  • dass er nicht nur aussieht wie etwas, das ins Badezimmer gehört,
  • ndern sich auch in der Wanne oder unter Dusche bestens bewährt,
  • dass er Dir erlaubt, die aktuelle Druckwellen-Technik zum kleinen Preis zu testen.

5We-Vibe Melt

Ribbon Bestenliste

Bester Auflegevibrator für Paare

Was muss moderner Auflegevibrator leisten können, wenn er beim gemeinsamen Liebesspiel mitmischen will? Ganz einfach – er sollte Dir UND Deinem Partner/Deiner Partnerin zu Diensten sein. Doch damit hat der We-Vibe Melt längst noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht: Mit der We-Connect App hilft er auch über große Distanzen hinweg.

We-Vibe-Melt-Auflege-Vibrator-für-Sie-Klitoris-Sauger3-1000-600

Dass die meisten Frauen durch klitorale Stimulation leichter zum Höhepunkt kommen und diesen oft auch intensiver erleben als allein durch Penetration, ist ein offenes Geheimnis. Der schlanke, sanft geschwungene We-Vibe Melt fühlt sich toll an, liegt weich, aber kraftvoll in der Hand und verwöhnt mühelos alle wichtigen Stellen – zum Beispiel Kitzler oder G-Punkt, Peniswurzel oder Hoden. Die pulsierend-saugende Pleasure-Air-Technologie seiner zehn Intensitätsstufen ist dieselbe wie beim Womanizer – was im Grunde nicht weniger bedeutet als eine Garantie für zahlreiche Orgasmen.

Neben dem Liebesspiel mit Extras liegt die besondere Stärke des We-Vibe Melt in der Würze, mit der er Fernbeziehungen oder Liebe ohne Berührungsmöglichkeiten aufpeppen kann: Über die We-Connect App synchronisierst Du Dein Smartphone Dich via Bluetooth mit dem Partner/der Partnerin (natürlich erst, wenn Du ihm/ihr vorher eine Einladung als SMS oder über WhatsApp geschickt hast). Jetzt steht einer zutiefst erotischen Begegnung trotz größerer Distanz nichts mehr im Weg – zum Beispiel, indem Du Dich in die virtuellen Hände Deines Vertrauens begibst und es dem/der Anderen überlässt, die Intensität der stimulierenden Schwingungen aus der Ferne zu steigern …

Last but not least: Natürlich kannst Du Dir auch ganz allein den Genuss der Fertigkeiten des We-Vibe Melt gönnen. Er wird Dich garantiert nicht im Stich lassen.

Wichtige Eigenschaften

  • Paarvibrator
  • Pleasure-Air-Technology zur kontaktlosen Stimulation der Klitoris
  • einhändige Bedienung oder Steuerung mit We-Connect App (kostenlos)
  • 12 Vibrationsstufen
  • geräuscharm
  • wasserdicht
  • 2 Stunden Laufzeit und 1,5 Stunden Ladezeit
  • Farbe: Pink
  • im Lieferumfang enthalten: Satinbeutel, Gleitgel
  • mittlere bis gehobene Preisklasse

Was Du am We-Vibe Melt besonders lieben wirst:

  • dass seine samtige Silikon-Oberfläche von der ersten Berührung an sinnliches Vergnügen verheißt,
  • dass er alle Hotspots verwöhnen kann, auf die es beim Sex ankommt,
  • dass er aufregende Nähe in eine Fernbeziehung bringen kann.

6Fun Factory Laya II

Ribbon Bestenliste

Gutes Toy für Anfänger

Du hast Dich bisher noch nicht auf Ausflüge in die fabelhafte Welt der Sex-Toys gewagt? Dann solltest Du den sanft geschwungenen Fun Factory Laya II kennen lernen – einen unkomplizierten Partner, der Dich nach Strich und Faden verwöhnen wird und Dir dabei hilft, erogene Zonen am ganzen Körper zu entdecken – an Deinem und an dem Deines Partners/Deiner Partnerin.

Fun-Factory-Laya-II---Auflege-Vibrator-für-Klitoris-Stimulation2-1000-600

Der Fun Factory Laya II sieht gut aus, liegt leicht und gleichzeitig fest in der Hand, massiert sanft und vibrierend, wiegt nicht einmal 100 Gramm und macht keinen Lärm beim Sex. Hört sich nach einem Traumpartner an? Ist er. Und außerdem ist er Made in Bremen.

Wer einem Auflegevibrator sucht, der sich umstandslos ins Spiel bringen und sowohl SIE als auch IHN verwöhnen kann, sollte dem Fun Factory Laya II eine Chance geben. Die wohlüberlegte, stark gekrümmte Form macht ihn zum perfekten Sex-Toy für Zwei; er passt in vielen Positionen an der richtigen Stelle zwischen zwei Körper und beschäftigt sich mit Hoden oder Brustwarzen genau so gerne wie mit seinem eigentlichen Einsatzbereich – der Klitoris und ihrer empfindsamen Perle.

Seine Oberfläche aus samtig weichem Silikon sorgt für wunderbare Haptik. Das elegante, matte Finish, sein klares Design und die intuitive Bedienbarkeit kennzeichnen ihn als waschechten Hanseaten mit Blick fürs Wesentliche – zum Beispiel dafür, dass es nicht nur aufs “Wie schnell?” sondern auch aufs “Wie?” ankommt. Der Fun Factory Laya II vibriert in sechs unterschiedlichen Rhythmen und in vier Geschwindigkeiten. Gegenüber seinem Vorgängermodell, dem beliebten Lavaspot, legt er in Punkto Intensität noch eins drauf, zudem läuft er wesentlich leiser. Übrigens ist er auch im nassen Element sehr gern zu Diensten.

Wichtige Eigenschaften

  • kraftvoll, Solo- und Paarvibrator
  • traditioneller Auflegevibrator
  • 4 Intensitätsstufen mit 6 Vibrationsrhythmen
  • geräuscharm, etwas lauter auf höheren Stufen
  • wasserdicht
  • 45 Minuten Laufzeit, 4 – 6 Stunden Ladezeit (vor der ersten Nutzung, später kürzer)
  • in 3 Farben erhältlich: Pink, Dark Violet, Pool Blue
  • im Lieferumfang enthalten: Reißverschlusstasche, Gleitgel
  • mittlere Preisklasse

Was Du am Fun Factory Laya II besonders lieben wirst:

  • dass er für jedes Vergnügen zu haben ist, ob unkompliziert und handfest oder raffiniert und voller Überraschungen, ob solo oder zu zweit …
  • dass er Klitoris und Vulva gleichzeitig stimulieren kann,
  • dass er schon in der näheren Umgebung nicht mehr zu hören ist.

7Lelo Sona 2 Cruise

Ribbon Bestenliste

Kraftvoller Auflegevibrator für die Kennerin

Du hast es gelegentlich eilig oder/und Dir stehen die Sinne nach einer kräftigen Massage anstelle des zarten Vibrierens, mit dem viele Klitoris-Stimulatoren ihr Werk beginnen? Der Lelo Sona 2 Cruise ist ein Auflegevibrator, der des Pudels Kern präzise erfasst und umstandslos die richtige Richtung einschlägt (routinierte Nutzerinnen von Sex Toys wissen, was hier gemeint ist).

LELO-SONA-2-Cruise-Schallwellen-Massager-1000-600

Während die neuen Auflegevibratoren aus der Womanizer- beziehungsweise der Satisfyer-Serie durch Druckwellen-Technologie arbeiten, setzt der Lelo Sona 2 Cruise auf Schallimpulse. Dabei legt sich der Stimulationsaufsatz um den Kitzler, ohne ihn zu berühren oder gar zu überreizen. Dabei erzeugt er einen kräftigen, pulsierenden Sog, der Anfängerinnen in diesem Bereich potenziell erschrecken könnte. Die acht unterschiedlichen Vibrationsrhythmen und 6 Intensitätsstufen lassen vor allem Kennerinnen der Materie kaum Wünsche offen – wer schnell und direkt zur Sache kommen will, wird bestens bedient. Das ist auch gut so, denn die Energieeffizienz des Lelo Sona 2 Cruise lässt ein wenig zu wünschen übrig: Zwei Stunden Ladezeit braucht es für eine Stunde intensives Spiel. Im Vergleich mit dem Womanizer produziert er ein etwas lauteres Surren, Dennoch gehört diese Auflegevibrator zu den leisen Geräten.

Der Lelo Sona 2 Cruise fühlt sich ausgesprochen gut an. Seinen kraftvollen kleinen Motor umschließt eine attraktive, nahtlose Hülle aus berührungsfreundlichem Silikon, dass ich sofort der Körpertemperatur anpasst. Ein Problem, mit dem sich vor allem temperamentvolle Toy-Benutzerinnen herumschlagen, löst der Lelo Sona 2 Cruise mit Hilfe des namensgebenden Cruise-Control-Features: Anstatt, wie die meisten Vibratoren dieses Typs, seine Leistung zu drosseln, sobald er eng an den Körper gepresst wird, legt er noch einen Gang zu – die Intensität bleibt erhalten und lässt nicht im entscheidenden Moment plötzlich nach.

Wichtige Eigenschaften

  • berührungsfreie Schallimpulstechnik
  • 8 Vibrationsstufen und 6 Intensitätsstufen
  • kräftige Vibrationen
  • Cruise Control
  • geräuscharm, etwas lauter auf den höheren Intensitätsstufen
  • wasserdicht
  • 1 Stunden Laufzeit, 2 Stunden Ladezeit
  • erhältlich in drei Farben: Purple, Cerise, Schwarz
  • im Lieferumfang enthalten: Reißverschlusstasche, USB-Ladekabel
  • mittlere bis gehobene Preisklasse

Was Du am Lelo Sona 2 Cruise besonders lieben wirst:

  • dass er edel aussieht, nicht viel wiegt und Deine Hand nicht ermüdet,
  • dass er Dich kraftvoll und zielstrebig auf Touren und zum Orgasmus bringt,
  • dass die Cruise Control dich auch während beim Baden nicht im Stich lässt.

8Der Satisfyer Curvy

Ribbon Bestenliste

Tool mit App zur Überbrückung von Distanzen

Gute Nachrichten aus dem Hause Satisfyer: Dem Kreativteam des bewährten Spielzeugherstellers ist nicht entgangen, dass so manche Fernbeziehung in erotischer Hinsicht Unterstützung brauchen kann. Mit dem Satisfyer Curvy hältst du ein Toy in der Hand, das sich von Dir beziehungsweise vom Partner/von der Partnerin mithilfe einer App steuern lässt.

Satisfyer-Satisfyer-Curvy-2-1000-600

Sich vom Liebhaber/der Liebhaberin deines Vertrauens auf dem Gipfel der Lust bringen zu lassen, auch wenn ihr räumlich getrennt seid, ist zwar auch durch Zuschauen, Zuhören und kunstvolle Anfeuerung möglich. Der Satisfyer Curvy erlaubt Euch mithilfe einer App und Bluetooth -Steuerung noch sehr viel mehr Nähe und direkte Stimulierung.

So funktioniert’s: Zur Regulierung stehen Dir drei Bedienknöpfe zur Verfügung. Der mittlere dient zum Ein- und Ausschalten, zur Aktivierung der Bluetooth -Funktion und zur Erhöhung der Intensität. Mit dem unteren legst Du sanftere Gangarten ein, und mit dem oberen regulierst Du die verschiedenen Vibrationsmodi. Rhythmen, die Dir besonders gefallen, kannst Du in der App abspeichern. Übrigens – für den Satisfyer Curvy geht Sicherheit in jeder Beziehung vor. Du kannst das Toy nur mit einem einzigen Mobilgerät. Das verhindert, dass Dir jemand anders versehentlich oder mit Absicht “dazwischenfunkt”. Unsere Empfehlung: Wer sehr empfindlich ist oder mit Druckwellentechnik noch nicht viel Erfahrung hat, sollte das Gegenüber Mit sehr zarter Stimulation beginnen lassen, um unangenehmen Effekten vorzubeugen.

Neben den Optionen zur Fernsteuerung kannst du den Satisfyer Curvy natürlich auch für Dich allein benutzen. Er versteht sein Handwerk und wird Dir zuverlässig Höhepunkt um Höhepunkt bescheren. Die Möglichkeit, Position und Vibration sowohl unabhängig voneinander als auch gleichzeitig auszuprobieren, macht ihn gerade für Anfängerinnen besonders interessant. Wie die meisten Satisfyer bietet er dir seine Dienste auch im nassen Element an.

Wichtige Eigenschaften

  • 2 getrennt steuerbare Motoren
  • Air Pulse Technologie zur kontaktlosen Klitoris-Stimulation
  • zusätzlich traditionelle Vibration möglich
  • Editierbare voreingestellte Programme
  • Flüster Modus
  • App für alle Endgeräte; Bluetooth & App-Steuerung
  • Laufzeit: 1 Stunde, Ladezeit: 3 Stunden
  • wasserdicht
  • erhältlich in 2 Farben: Rot, Weiss
  • im Lieferumfang enthalten: USB-Magnetladekabel

Was Du am Satisfyer Curvy besonders lieben wirst:

  • dass er Dir und Deinem Partner/Deiner Partnerin intensive gemeinsame Lust beschert, auch wenn ihr weit voneinander entfernt seid,
  • dass er Vibrationen in der ganzen Bandbreite von sanft bis kraftvoll spendiert und in verschiedenen Rhythmen pulsiere kann,
  • dass Du auf gespeicherte Vibrationsrhythmen zurückgreifen kannst, wenn Dir nach vertrautem Erleben ist.

9Womanizer Pro 40

Ribbon Bestenliste

Guter Auflegevibrator für den Einstieg

Leise, sanft und handlich – wenn das keine Empfehlung für alle ist, die sich im Reich der Druckwellen-Stimulation zunächst mal orientieren möchten. Kommt noch hinzu, dass der Womanizer Pro 40 sich preislich im unteren Bereich der Womanizer Serie bewegt und Du keine qualitativen Abstriche machen musst!

womanizer-Pro40-Black-Edition-Auflege-Vibrator-1000-600

Wer die aktuelle Pleasure-Air-Technologie der neuen Womanizer-Typen Testen möchte, ohne allzu tief ins Portemonnaie greifen zu müssen, dem sei der Womanizer Pro 40 ans Herz (natürlich nur bildlich, real in eher tiefere Regionen) gelegt. Zwar verfügen luxuriösere Editionen wie der Womanizer Premium oder der Womanizer DUO über Eine größere Anzahl von intensitätsstufen sowie eine längere Laufzeit. Mit berührungsloser Klitoris-Stimulation in sechs Intensitätsstufen benimmt sich der Womanizer Pro 40 in Sachen Lustgewinn jedoch genauso routiniert wie seine teureren Geschwister. Außerdem kommen Auflegevibratoren ohnehin selten über mehrere Stunden ununterbrochen zum Einsatz.

Elegant in der Linienführung, aber wenig “technischer” als die oben genannten Vibratoren sieht der Womanizer Pro 40 schon aus, ein wenig erinnert seine Gestaltung an die nüchtern designten Modelle von Satisfyer. (aber er ist ja auch nicht zum Schaulaufen hier). Das Gehäuse aus körperfreundlichem Silikon liegt samtig und doch fest in der Hand, der Stimulationsaufsatz schmiegt sich sanft um die Perle der Klitoris und verwöhnt sie ohne Gefahr der Überreizung. Wer Wert auf Diskretion legt, sollte den Womanizer Pro 40 unter der Bettdecke oder zumindest bei geschlossener Schlafzimmertür nutzen. Er fängt zwar leise an, brummt jedoch im Eifer des Gefechts ein wenig lauter. Du kannst seine Dienste übrigens auch ohne Bedenken in der Badewanne oder unter der Dusche In Anspruch nehmen.

Wichtige Eigenschaften

  • Stimulation der Klitoris mit moderner Druckwellentechnik (kontaktlose Pleasure-Air-Technology)
  • 6 Intensitätsstufen
  • wasserdicht
  • je nach Nutzung der Intensitätsstufen 2 bis 4 Stunden Laufzeit, 1 Stunde Ladezeit
  • erhältlich in 4 Farben: Black Edition, Red Edition, Magenta – Silber, Weiß – Silber
  • im Lieferumfang enthalten: Ladekabel, Bedienungsanleitung
  • mittlere/gehobene Preisklasse

Was Du am Womanizer Pro 40 besonders lieben wirst:

  • dass er Dir zu einem dezenten Preis eine wunderbare Einführung in die Welt der Pleasure-Air-Stimulation bietet,
  • dass er ohne komplizierte Vibrationsmuster und mit nur sechs pulsierend saugenden Intensitätsstufen höchste Lust spenden kann,
  • dass er Dich bis zu vier Stunden verwöhnt, wenn Du Dich auf die niedrigen Stufen beschränkst.

10Satisfyer Traveler

Ribbon Bestenliste

Ein feines Tool wünscht gute Reise

Woran erkennt frau einen guten Auflegevibrator? Unter anderem daran, dass ihn die Handgepäckkontrolle am Flughafen nicht (oder jedenfalls nicht als verdächtig) erkennt … Weder das unauffällige Äußere noch der wirklich dezente Preis des Satisfyer Traveler lassen erkennen, wozu dieser kleine Auflegevibrator fähig ist.

Satisfyer-Pro-Traveler--1000-600

Als diskreter Reisebegleiter verbirgt der Satisfyer Traveler seine Fähigkeiten in der zweiteiligen Transportcase, in das er integriert ist. Die schicke Box ist in einem beinahe schwarzen Aubergine gehalten; ein Magnetverschluss zieht sich in geschlossenem Zustand als goldene Linie durch die dunkle Oberfläche. Den Security-Check am Flughafen übersteht er problemlos, und überhaupt lässt das schmucke Döschen eher an einen kleinen Behälter für Kosmetikutensilien als an einem aufregenden Vibrator denken.

Wie alle neuen Auflegevibratoren dieses Brands verwöhnt auch der Satisfyer Traveler die Klitoris berührungsfrei mit Air Pulse Technologie. Mit Hilfe von zwei Knöpfen steuerst du die elf möglichen Druckwellen-Programme. Er hat nichts gegen aufregende Spiele im Bad oder unter der Dusche einzuwenden und ist Dir etwa eine Stunde lang zu Diensten. Das erste Aufladen kann bis zu vier Stunden In Anspruch nehmen – eine Ruhezeit, Die du im unbedingt gönnen solltest, bevor du ihn ausprobierst. Zum Abschluss noch ein kleiner Tipp: Schließ am besten die Tür, wenn du ungestört genießen willst. Der Satisfyer Traveler summt zwar recht dezent, gibt aber auf den höheren Intensitätsstufen deutlich lautere Geräusche von sich als der prinzipiell vergleichbare, aber deutlich teurere Womanizer Liberty. Ansonsten benimmt er sich sehr anständig (sofern frau in diesem Zusammenhang von “anständig” reden möchte). Noch ein zweiter Tipp: Sieh ihn Dir in einem Fachgeschäft an, wenn Du ihn als Travel-Buddy in Erwägung ziehst. Er bringt nämlich keinen zweiten Silikonaufsatz mit anderem Durchmesser mit.

Wichtige Eigenschaften

  • Air Pulse Technologie zur kontaktlosen Klitoris-Stimulation
  • 11 Druckwellen-Programme
  • Flüster Modus
  • Laufzeit: 1 Stunde, Ladezeit: 4 Stunden
  • wasserdicht
  • Farbe: Dunkelviolett
  • im Lieferumfang enthalten: magnetische Verschlusskappe, USB-Magnetladekabel
  • 15 Jahre Garantie

Was Du am Satisfyer Traveler besonders lieben wirst:

  • dass er die Handgepäckkontrolle im Flughafen passiert, ohne schlüpfrige Kommentare zu provozieren,
  • dass er sich intuitiv bedienen lässt, ohne dass Du Dich erst in seine Funktionen einlesen musst,
  • dass der kleine Druckwellen-Stimulator Dich genauso routiniert auf Touren bringt wie ein ganz Großer.

11Satisfyer Pro Penguin

Ribbon Bestenliste

Sonderpunkt für Charme mit Smoking und Fliege

Manche Klitoris -stimulatoren geben sich alle erdenkliche Mühe, nicht als solche aufzufallen; andere wiederum zeigen sehr deutlich, was sie am liebsten tun, und wieder andere tarnen sich als Kosmetikartikel oder Kinderspielzeug (siehe den Artikel dazu). So niedlich wie der Satisfyer Pro Penguin Next Generation aber hat sich uns noch kein Meister seines Fachs präsentiert.

Satisfyer Pro Penguin Klitoris-Sauger

Drollig, schnell und zuverlässig – der Pinguin von Satisfyer gewinnt nicht nur durch sein einladendes Äußeres, sondern begeistert auch durch berührungsfreie Airpulse-Stimulation. Der Satisfyer Pro Penguin Next Generation trägt einen schwarzen Frack mit weißer Hemdbrust und kleiner lila Fliege. Sein einladend geöffneter kleiner Schnabel beherbergt den Pulsator, der sich kundig mit der Klitoris befasst. Derweil liegt das hübsch runde Bäuchlein mit dem leise vor sich hin schnurrenden Motor wohlig in der Hand. Über zwei Drucktasten kannst Du die Intensität auf elf Stufen steuern.

Eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass der Pinguin sich in der Badewanne und unter der Dusche pudelwohl fühlt. Einen Silikonaufsatz in Wechselgröße hat ihm das Satisfyer-Team leider nicht mitgegeben, aber der Kopf hat eine sicherlich für die meisten Frauen angenehme Universalgröße. Der Satisfyer Pro Penguin Next Generation versteht sein Handwerk so gut, dass Du im Normalfall schon nach wenigen Minuten den ersten fulminanten Höhepunkt erlebst. Wer allmählich steigende Spannung bevorzugt, lässt ihn lieber mit niedriger Intensität laufen oder greift zu einem Auflegevibrator mit noch sanfteren Optionen wie dem (zugegebenermaßen nicht ganz so attraktiven) Womanizer Starlet 2. Du hast Dich noch nie einer Druckwellen-Stimulation hingegeben? In diesem Fall empfehlen wir den Satisfyer Pro Penguin Next Generation ohne jede Einschränkung – ein Auflegevibrator, der so charmant daherkommt, fegt jede Hemmung von vornherein hinweg.

Wichtige Eigenschaften

  • Air Pulse Technologie zur kontaktlosen Klitoris-Stimulation
  • 11 Intensitätsstufen
  • austauschbarer Silikonaufsatz
  • Flüster Modus
  • Laufzeit: 1,5 Stunden, Ladezeit: 1,5 Stunden
  • wasserdicht
  • Farbe: Schwarz/Weiß
  • im Lieferumfang enthalten: USB-Magnetladekabel
  • 15 Jahre Garantie

Was Du am Satisfyer Pro Penguin Next Generation besonders lieben wirst:

  • dass er kompakt, handlich, schmuck und drollig ist – kurz: dass er ein Lächeln auf Deine Lippen zaubert,
  • dass das Aufladen nicht lange dauert und Dir Zeit für sehr viel Vergnügen beschert,
  • dass sich die Druckwellen blitzschnell stufenlos regeln lassen, was das Risiko einer Überreizung des Kitzlers verringert.

Unbeschreiblich weiblich: wie die neuen Klitoris-Sauger Womanizer, Satisfyer & Co den Markt revolutionierten

Traditionelle Vibration, Druckwellen- und Ultraschall-Stimulation: ein wenig Technik-Talk zur Orientierung. (Aber nicht sehr viel. Versprochen.)

Unbeschreiblich weiblich Klitoris Sauger Markt Revolution

Auflegevibratoren mit klassischer Vibrationstechnologie

Traditionelle Klitoris-Stimulatoren werden direkt auf die Kappe der Vulva gelegt und verwöhnen durch rhythmische Vibrationen. Nicht selten sind diese Modelle wahre Schmuckstücke, die sich ausnehmend hübsch auf dem Nachttisch machen und eher an ein Kosmetik-Utensil als an eine Sex Toy denken lassen. Der Lelo Ora (Amazon Link) sieht vor allem in der Aqua-Blau-Variante umwerfend gut aus. Auch liebestechnisch hat er einiges drauf, zum Beispiel einen rotierenden Zungensimulator (Drehknoten), der sich Gelüsten nach Oralsex widmet.

Der ebenfalls sehr attraktive Better Than Chocolate 2 von Nomi Tang (Amazon Link) verwöhnt wahlweise auf ganzer Fläche oder punktuell, mit einer vibrierenden, biegsamen Spitze.

Generell lässt sich sagen, dass klassische Auflegevibratoren längst noch nicht zum alten Eisen gehören. In Tests jüngeren Datums kommen die mit moderner Druckwellen- oder sogar Ultraschall-Technologie arbeitenden Vibratoren so gut wie ausnahmslos besser weg.

Druckwellen-Stimulatoren – die neuen Stars unter den Spielgefährten

“Dieser Womanizer hält, was er verspricht – auf eine Art und Weise, wie du es noch nie mit einem Toy erlebt hast. Die Technik funktioniert wie reine Magie und kann dir langanhaltende, intensive Höhepunkte bescheren.” … “Der Wahnsinn… Ich liebe das Ding (den Satisfyer, Anm. d. A.). Man wird süchtig damit. Sekundenschnelle Orgasmen. Super Spielzeug allein oder zu zweit.” So oder ähnlich begeistert lesen sich Tausende von Rezensionen zu den Auflegevibratoren der neuen Generation.

Geräte mit Pleasure-Air- beziehungsweise Airpulse-Technologie, wie sie beim Womanizer beziehungsweise beim Satisfyer heißen, haben gegenüber traditionellen Vibratoren einen entscheidenden Vorzug: Sie verwöhnen die empfindliche Perle der Klitoris nicht durch direkten Kontakt, sondern durch rhythmische Unterdruckwellen (mehr über diese neue Stimulationstechnik findest Du im Magazin). Die neuen Auflegevibratoren dieses Typs schlugen sofort ein wie eine Bombe. Mittlerweile haben die meisten Hersteller von Sex Toys ebenfalls Klitoris-Sauger im Programm.

Ebenfalls stark im Kommen: Sex Toys mit Ultraschall-Pulsation

Einen eigenen Weg ging das Technik-Team der schwedischen Firma Lelo. Der Sona (Amazon Link) massiert die Klitoris mit Schallwellen – und das ebenfalls ohne direkte Berührung. Dabei absorbiert der über den Kitzler gestülpte Silikonkopf Schallwellen und gibt sie wieder an die Klitoris ab. Die neuartige Technologie und das haptische Design des Sona bescherten Lelo im Jahr 2019 gleich mehrere internationale Sex Toy- und Design-Awards. Der Lelo Sona und der Lelo Sona 2 Cruise (siehe oben) zählen ebenfalls zu den erfolgreichsten Auflegevibratoren der letzten Jahre.

In aller Kürze: worauf Du beim Kauf eines Auflegevibrators unbedingt achten solltest.

worauf Du beim Kauf eines Auflegevibrators unbedingt achten solltest

Keine Frage – über Geschmack lässt sich (nicht) streiten. Und gerade auf dem weiten (und gleichzeitig intimen) Feld erotischen Genießens ist es unmöglich, allgemeine Regeln zu formulieren. Deswegen folgen hier nur einige wenige Tipps, die Dir helfen sollen, Dich nicht zu verlaufen oder am Ende mit dem “falschen” Gerät darzustellen.

Auflegevibratoren gibt es in unzähligen Formen, Farben und Varianten. Wenn Du die Möglichkeit hast, verschiedene Modelle anzuschauen und in die Hand zu nehmen, solltest Du Dir das nicht entgehen lassen. Besonders beliebt sind zur Zeit Druckwellen-Stimulatoren, die ganz oder teilweise aus medizinischem/körperfreundlichem Silikon gefertigt sind. Auf keinen Fall solltest Du einen Auflegevibrator wählen, dessen Oberfläche aus Cyber- oder Softskin, aus Gummi, Jelly, PVC oder TPR/TPE besteht oder Weichmacher (Phthalate) enthält. Bei Erwärmung, Reibung oder Kontakt mit Flüssigkeiten könnten sich schädliche oder sogar giftige Substanzen aus diesen Materialien lösen und Deine Gesundheit langfristig beeinträchtigen. Merke: Niemals ein Sex Toy kaufen, wenn Du nicht weiß, aus welchem Material es besteht!

Gibt es ernstzunehmende Alternativen zum Auflegevibrator?

Gibt es ernstzunehmende Alternativen zum Auflegevibrator

Um es direkt auf den Punkt zu bringen: Die Alternative zum hochwertigen Auflegevibrator muss erst noch erfunden werden. Was aber würde das für einen Sinn machen? Natürlich gibt es eine ganze Reihe von interessanten Sex Toys, die sich auch zur Stimulation der Klitoris nutzen lassen. Hier stellen wir Dir vielseitige, erprobte, und beliebte Spielzeuge vor.

Der Massagestab

Nicht erst seit “Sex and the City” sind die und Anwendungsvarianten von Massagestäben wie dem “Magic Wand” in aller Munde (nicht wörtlich nehmen!). Üblicherweise sind sie mit einer Oberfläche aus hautfreundlichem Silikon, ergonomischem Griff sowie abgerundetem Kopf ausgestattet und für die äußere Anwendung gedacht. Auf den sanfteren Intensitätsstufen taugen sie wunderbar zur Stimulation von Kitzler und Vulva. Ihr Vorteil gegenüber reinen Auflegevibratoren besteht in ihrer vielseitigen Verwendbarkeit – bei der sinnlichen Partnermassage, zum Liebkosen erogener Zonen und Hotspots oder zum Einführen in Scheide oder Anus.

Frau Lilas Tipp: Die meisten Massagestäbe können auch genau das, wofür sie “offiziell” angeboten werden, zum Beispiel bei der Entspannung verkrampfte Nackenmuskeln helfen. Es empfiehlt sich also, Vibrationsstärken und -rhythmen im Vorfeld ausgiebig zu testen, um bei erotischen Spielchen keine unliebsamen Überraschungen zu erleben.

Der Fingervibrator

Wäre es nicht so abgeschmackt, müsste frau glatt “Klein aber oho!!!” rufen, wenn ihr ein wiederaufladbarer Vibrator-Zwerg dieses Typs in die Hände fällt. Wie sein großer Bruder, der Massagestab, taugt auch der praktische Fingeraufsatz aus Silikon für unzählige Spielvarianten, zum Beispiel zur Stimulation der Brustwarzen, der Klitoris, des G-Punkts , des Analbereichs, der Peniswurzel, der Hoden …. Hochwertige Fingervibratoren wie der hier gezeigte IPX7 bieten mehrere Intensitätsstufen und sind im Optimalfall auch noch wasserdicht. Wer eine sehr starke Stimulation bevorzugt, ist besser mit einem Vibrator aus härterem Material bedient als mit dem überaus biegsamen Fingerpüppchen.

Frau Lilas Tipp: Achte unbedingt auf hochwertige Verarbeitung! Billigprodukte mit unsauber verschlossenen Nähte bilden echte Brutstätten für Keime und Pilze. Aus naheliegenden Gründen sollten auch keine Köpfe von Schrauben oder gar scharfe Kanten sichtbar sein oder gar herausragen.

Exkurs: Manchmal sagt frau besser nichts …
Während die Auflegevibratoren der neuen Generation im Normalfall ausgesprochen attraktive Begleiter für intime Stunden sind, finden sich in der weiten Welt der Sex Toys auch Klitoris-Stimulatoren, die Frau am liebsten verschämt unter der Bettdecke und nur im Dunkeln benutzt. Von diesen soll hier aber nicht die Rede sein. Falls Du Dir jedoch ein Bild davon machen willst, was wir meinen, empfehlen wir, einen Blick auf den “Premium Oral-Klitoris-Vibrator” aus dem Cudi Sex Toys Paradies zu werfen (Amazon Link).

Unser (vorerst) letzter Alternativvorschlag: die Tulpe unter den Vibratoren

Reden wir von einem zwar surreal anmutenden, aber recht vielversprechendem Toy – dem kelchförmigen Klitoris-Vibrator von Nabini. In leuchtendem Lila und vollmundig verspricht er, sich nicht nur effizient um Deine Perle, sondern auch um alle anderen erogenen Zonen von Weiblein wie Männlein zu kümmern. Preislich liegt das Toy mit dem schrägen Äußeren in einem Bereich, der auf einigermaßen gute Qualität hoffen lässt.

Acht Tipps zur richtigen Pflege, Anwendung und Lagerung – damit Dein Auflegevibrator lange Freude bereitet

Acht Tipps zur richtigen Pflege, Anwendung und Lagerung – damit Dein Auflegevibrator lange Freude bereitet

Grundsätzlich gilt: Moderne, rundum geschlossene Auflegevibratoren aus medizinischem Silikon sind pflegeleicht: Um sie zu säubern, genügen fließendes Wasser und eine PH-neutrale Seife oder ein herkömmliches Duschgel.

Warum Frau Lila Akkus bevorzugt

Auflegevibratoren der neueren Generation werden überwiegend über einen Akku betrieben. Gegenüber den batteriebetriebenen Sex Toys früherer Jahre haben sie den Vorteil, dass sie sich einfach wiederaufladen lassen und weniger Elektroschrott verursachen. Moderne Vibratoren mit magnetischem Ladekontakt sind zudem lückenlos verschlossen, als wasserdicht und leicht zu reinigen.

Das Lieblingsspielzeug wirkt ein wenig unansehnlich und könnte eine gründliche Reinigung brauchen? Hier ein paar Hinweise und Tipps:

Am einfachsten bleibt Dein Auflegevibrator hübsch und sauber, wenn Du ihn nach jeder Session wie oben beschrieben reinigst. Räumst Du ihn dagegen weg, ohne ihn zu säubern, können sich in daran haftenden Resten von Scheidensekret Bakterien bilden und vermehren. Bei erneutem Gebrauch kommt Deine Scheidenflora mit ihnen in Berührung und kann aus dem Gleichgewicht geraten.

Tipp 1: Vergewissere Dich, ob Dein Spielgefährte mit Wasser klarkommt!

Versteht sich eigentlich von selbst: Mit Wasser und Seife solltest Du Deinem Auflegevibrator nur zu Leibe rücken, wenn er auch wirklich wasserdicht ist (die entsprechende Information sollte in der Bedienungsanleitung stehen).

Tipp 2: Gelegentliche Desinfektion ist keine schlechte Idee.

Du möchtest Deinen Auflegevibrator wirklich keimfrei haben? Sagrotan oder ein anderes handelsübliches Desinfektionsspray erledigt das im Nu. Denk nur daran, das Toy nicht an die empfindliche Schleimhaut zu bringen, solange es noch feucht vom Reinigungsmittel ist. Sicherheitshalber kannst Du es auch vor Gebrauch mit lauwarmem Wasser abspülen.

Tipp 3: Desinfektion ohne Alkohol ist sanfter

Spezielle Reinigungsmittel sind im Grunde kein Muss. Allerdings gibt es Pflegeprodukte, die Deinen Auflegevibrator hygienisch reinigen und gleichzeitig pflegen. Der hautverträgliche Toy-Cleaner We-Vibe Clean (Amazon Link) beispielsweise kommt Alkohol und Konservierungsstoffe aus.

Tipp 4: So manches Toy ist sicherer mit Gummi.

Billige Vibratoren, insbesondere solche ohne Deklaration der Materialien, aus denen ihre Oberfläche besteht, können unter Umständen giftige oder zumindest hautschädigende Inhaltsstoffe freisetzen (siehe Kaufkriterien). Im Notfall – zum Beispiel mangels Alternative – zieh einfach ein Kondom drüber.
Ein Kondom ist auch eine gute Idee für Auflegevibratoren aus eher porösem Material. Auf der Oberfläche eines Vibrators, der nicht vollständig aus Silikon, Hartglas oder Edelstahl gefertigt ist, können sich schwer zu entfernende Ablagerungen und Mikroorganismen bilden – siehe oben.

Tipp 5: Kein Silikongel für Silikongeräte.

So schön es sonst auch flutschen mag – Gleitgel mit Silikon hat an einem Sex Toy aus diesem Material nichts zu suchen! Silikongel, das auf einen solchen (Auflege-)Vibrator aufgetragen oder gar gerieben wird, kann Inhaltsstoffe aus der Oberfläche lösen, sie dünner machen und/oder ihre Form verändern. Damit Dein Spielzeug möglichst lange fit bleibt, solltest Kokosöl oder besser noch ein Gel auf Wasserbasis benutzen, zum Beispiel Waterglide (Amazon Link).

Tipp 6: Lass die Batterien nicht im Toy.

Alte Freunde lässt man nicht links liegen. Hast Du noch das eine oder andere batteriebetriebene Sex Toy in der Nachttischschublade? Egal, wie oft Du mit ihm spielst – nimm die Batterien raus, wenn Du fertig bist. Länger nicht gebrauchte Batterien können undicht werden und den Vibrator durch die austretenden Substanzen unbrauchbar machen. Außerdem anderen entladen sie sich schneller, wenn sie drin bleiben – und Du hast womöglich genau dann das Nachsehen, wenn Du es am wenigsten brauchen kannst.

Tipp 7: Gönn Deinem Auflegevibrator artgerechte Lagerung.

Das haben wir vermutliche alle schon erlebt: Ein beim letzten Spiel noch samtig-schwarzer Stimulator ist plötzlich voller unappetitlicher Fusseln oder sogar Schlieren. Oft liegt das an unserem lieblosen Umgang mit dem kleinen Kerl. Liegt ein Auflegevibrator nach vollbrachter Tat einfach irgendwo herum, zieht er nicht nur Mikroorganismen an. Staub, Fusseln, trockene Luft oder Krümel können die Oberfläche beschädigen, in die schmalsten Ritzen eindringen und ihm mit der Zeit den Garaus machen. Vibratoren von guter Qualität werden üblicherweise in einer mit Stoff ausgeschlagenen Box oder mit einem kleinem Beutel wie diesem (Amazon Link)  geliefert. Mit einem sicheren Ruheplatz schützt Du ihn vor vorzeitigem Ruhestand.

Tipp 8: In der Sonne ruht er nicht so gern.

Egal, ob in Beutel oder Box – extreme Wärme kann Deinem Auflegevibrator schwer zu schaffen machen. An seinem Arbeitsplatz ist es im Normalfall ohnehin nicht gerade kalt. Vor allem weiches Silikon neigt dazu, sich zu verformen, wenn es längere der Zeit der Sonne oder großer Hitze ausgesetzt wird. Bewahr ihn also lieber gut gepolstert an einem trockenen und kühlen Ort auf.

FAQ: Fünf Fragen zum Spiel mit dem Auflegevibrator, die wir häufiger zu hören bekommen.

Haeufige Fragen zum Auflegevibrator

Die Antwort ist einfach: Hier gilt ein uneingeschränktes JA! Und das nicht nur, weil es sich auch beim Solo-Sex viel intensiver genießen lässt, wenn es so richtig flutscht. Die modernen Druckwellen-Vibratoren Können ihr segensreiches Werk nur dann korrekt ausführen, wenn um die Klitoris herum ein Vakuum entstanden ist, das es ermöglicht, sie rhythmisch anzusaugen und loszulassen. Der Auftrag vom Gleitgel um den Kitzler (beziehungsweise auf den Stimulationsaufsatz des Auflegevibrators) macht es leichter, die Zone, auf die es ankommt, luftdicht abzuschließen. Reinbringen der Luft würde den Vibrations-Rhythmus nämlich erheblich stören oder sogar zum Erliegen bringen. Warum Du Dein Sex Toy am besten zusammen mit Gleitgel auf Wasserbasis verwendest und was Dabei noch zu beachten ist, Findest du in unseren " Acht Tipps zur richtigen Pflege".

Erfreut der Spielgefährte nicht mit dem gewohnten oder erhofften Wechsel von Saugen und Loslassen, liegt das in den meisten Fällen daran, dass um die Klitoris herum nicht genügend Unter Druck entstanden ist (siehe oben). Etwas Gleitgel und Sorgfalt beim Anlegen über dem Kitzler können In diesem Fall Abhilfe schaffen, vorausgesetzt, es liegt kein technischer Defekt vor. Auflegevibratoren von seriösen Herstellern bieten auch langfristig Die Möglichkeit zum Umtausch. Satisfyer beispielsweise gibt eine Garantie für 15 Jahre. Sie greift natürlich nicht, wenn ungeeignete Pflegeprodukte oder unsachgemäße Lagerung für den nachlassenden Eifer des Toys verantwortlich sind.

Von Verletzungsgefahr kann generell keine Rede sein, ebenso wenig von Schmerzen - vorausgesetzt, Du wendest Deinen Auflegevibrator so an, wie es gemeint ist. Qualitätsprodukte haben keine vorstehenden Nähte, Spitzen oder andere Unebenheiten, die Schaden anrichten könnten. Bekommst dennoch Schmerzen oder hast unangenehme Empfindungen beim erotischen Spiel, solltest Du es lieber abbrechen. Mit der richtigen Hygiene, Pflege und Lagerung beugst Du durch Ablagerungen verursachten bakteriellen Infektionen oder Scheidenpilzen nachhaltig vor.

Gut möglich, dass nicht jeder Auflegevibrator Dich zum Höhepunkt bringen kann. Allerdings ist die Chance auf einen intensiven, vielschichtigen Orgasmus sehr hoch, wenn du es mit einem Druckwellen-Stimulator Wie dem Womanizer Pro40 oder einem Modell mit Pleasure-Air-Technologie versuchst. In den Rezensionen auf Amazon finden sich immer wieder begeisterte Berichte von Frauen, die zum ersten Mal in ihrem Leben einen Orgasmus (und dann oft gleich mehrere in kurzen Abständen) hatten, als sie sich auf die kontaktlose Klitoris-Stimulation einließen.

So sehr wir uns auch den Kopf über diese Frage zerbrachen - es wollte uns kein einziger Grund dafür einfallen, auf den Gebrauch eines Auflegevibrators zu verzichten (mal abgesehen von einer Erkrankung, zum Beispiel einer vaginalen Infektion - die solltest Du erst einmal abheilen lassen, um keine Keime auf den Vibrator zu übertragen und Dich womöglich von Neuem zu infizieren). Junge Frauen, die noch dabei sind, ihre Sexualität zu erkunden, können mit Hilfe eines Druckwellen-Stimulators viel über die Bedürfnisse und Reaktionen ihres Körpers und seine erogenen Zonen lernen. So manches Orgasmus Problem lässt sich mit einem Gefährten wie etwa dem Satisfyer Next Generation spielend lösen. Auch in der Schwangerschaft hilft Airpulse-Stimulation dabei, auf wunderbare Weise und sehr genussvoll zu entspannen (wichtig ist hier vor allem eine sorgfältige Hygiene hinterher - will sagen, der Auflegevibrator sollte nach jeder Session sorgfältig abgewaschen werden). Dass in Sachen Sexualität nach oben keine Altersgrenze besteht, dürfte sich ohnehin inzwischen herumgesprochen haben.