15 Aufregende Rollenspiele, die Euer Sexleben Wirklich Bereichern

Schlüpfe in die Rolle Deines Lebens

Rollenspiele-Sex-Ideen
In diesem Artikel

Beim Schultheater waren die beliebtesten Rollen heiß begehrt und schon damals hat es dir großen Spaß gemacht, einfach mal jemand anderes zu sein? Warum also jetzt, im Erwachsenenalter darauf verzichten? Rollenspiele sind eine tolle Möglichkeit, wie ihr euer Sexleben aufpeppen könnt und eure Sexfantasien in die Tat umsetzen könnt.

So manche Fantasie ist nämlich im realen Leben gar nicht so einfach zu leben. Stell dir vor, du stehst total auf sexy Polizisten, die dich verhaften und in der Zelle vernaschen. Verhaften lassen kannst du dich relativ schnell, wenn du etwas anstellst. Die Chance, dass der Polizist die Handschellen aber nur für sinnliche Fesselspielchen nutzt, ist allerdings verdammt gering.

Damit auch du zu den 60 Prozent der Menschengehören kannst, die ihre Sexfantasien verwirklicht haben, ist das Rollenspiel eine wunderbare Möglichkeit.

Was sind Rollenspiele und wie funktionieren sie?

Beim klassischen Theaterstück hat jeder Schauspieler eine Rolle und ein Drehbuch, an dem er sich orientieren kann. Bei sexy Rollenspiel hingegen nimmst du zwar eine Rolle ein, hast aber keinen Text, an dem du dich orientieren kannst.

Das macht es für manche Paare etwas schwierig, den Einstieg zu finden. Allerdings wird es einfacher, wenn ihr euch zuvor schon eine kleine Story überlegt. Du möchtest die sündige Krankenschwester mimen und deinen Freund alias deinen Patienten verführen? Dann überlegt euch doch einfach schon eine Situation, die ihr nachstellen könnt.

So habt ihr bereits ein Bild bzw. eine Geschichte im Kopf und könnt euch daran leichter orientieren. Folgende Tipps können euch den Einstieg erleichtern:

  • Geschichte in der Fantasie bereits ausschmücken
  • Versuchen, dich mit deiner Rolle zu identifizieren
  • Versuchen, nicht zu lachen, sondern deine Rolle zu spielen
  • Nicht zwischen realer Person und Rolle switchen

Was du für ein Rollenspiel alles brauchst

Eine genaue Liste, was bei eurem Rollenspiel unbedingt vorhanden sein muss, gibt es nicht. Hier kommt es maßgeblich auf die ausgewählte Spielart an. Wenn ihr zum Beispiel zu Lehrer und Schülerin werdet, ist ein Zeigestock, ein alter Pullunder für den Lehrer und ein knappes Röckchen für die Schülerin ein typisches Klischee, was aber tatsächlich die Authentizität des Spiels unterstützen kann.

Du kannst natürlich auch aus dem Internet eine alte Mathearbeit runterladen und versuchen, die Aufgaben zu lösen. Vielleicht erwischt dich dein Lehrer dann beim Spicken und lädt dich zum Nachsitzen ein?

Kleine Warnung, mit Augenzwinkern: Der Anblick von Matheaufgaben kann dazu führen, dass deine Libido rapide in den Keller rauscht

Versuche einfach herauszufinden, welche Utensilien gut zu eurem gewählten Rollenspiel passen. Ihr müsst nicht zwingend im Kostümverleih einkaufen, vieles habt ihr wahrscheinlich sogar zu Hause.

Dein Partner soll den sexy Masseur mimen, der dich verführt? Dann reicht schon ein großes Handtuch und ein Massageöl aus, um das Szenario darzustellen. Er kommt als Cop um die Ecke und verhaftet dich, weil du gerade heimlich das Sparschwein plündern wolltest? Eine Uniform ist natürlich das Tüpfelchen auf dem „i“, aber auch ein Polizist in Zivilkleidung und mit klimpernden Handschellen kann ziemlich sexy sein.

Peinlich? Auf gar keinen Fall

„Oh Gott, das ist doch total peinlich.“ So manch einer reagiert so auf die Idee, mit dem Partner ein heißes Rollenspiel zu starten. Aber Halt. Wo genau ist denn die Peinlichkeit? An Karneval gehen so viele Menschen als Geister, Ritter oder Prinzessinnen verkleidet auf die Straße ohne Scham, warum also nicht auch beim Rollenspiel?

Tatsächlich kann eine geeignete Verkleidung euch mutiger machen, wie dieses Interview zeigt. Hier wird darüber debattiert, warum sich Menschen verkleiden und es wurde festgehalten, dass eine Verkleidung eine Form von persönlichem Schutzraum darstellt.

Wenn du also als Krankenschwester in ein entsprechendes Dress schlüpfen möchtest oder dein Partner als dein Sklave unbedingt eine Kette am Bein tragen soll, geht gemeinsam shoppen oder werdet kreativ und bastelt aus alten Sommeroutfits den perfekten sexy Look.

Nun aber ran, nachdem wir alle Peinlichkeiten ausgeräumt haben, verraten wir euch nun die 15 heißesten Rollenspielideen, die ihr unbedingt einmal ausprobieren müsst.

Die 15 besten Rollenspielideen, die euch begeistern werden

Polizist oder Lehrer? Chefin oder Domina? Was auch immer du sein möchtest, beim sexuellen Rollenspiel kannst du in die Paraderolle deines Lebens schlüpfen. Alles, was euch beiden Spaß macht, ist erlaubt. Also genießt euren Ausflug in die Welt der Fantasie und lebt eure Sexwünsche miteinander ganz einfach aus.

Polizei – stehenbleiben. Sie sind verhaftet

Gerade hast du heimlich eine Kette aus dem Regal gezogen und unter den Pullover gesteckt, als hinter dir eine dunkle Stimme ertönt? „Stehenbleiben, sie sind verhaftet.“ Im echten Leben steckst du natürlich keine fremden Gegenstände unter deine Kleidung und wirst ergo auch nicht verhaftet, bei dir im Schlafzimmer sieht das aber ganz anders aus.

Sex-Rollenspiel-Polizei

Der bestechliche Polizist ist eine beliebte Rolle für ein aufregendes Sexerlebnis mit dem Partner. Natürlich wird er dich laufen lassen, vorausgesetzt, du erfüllst ihm seine sexuellen Wünsche. Und das ganze funktioniert auch wunderbar andersrum. Auch Polizistinnen können ihrem Partner oder der Partnerin im Bett gern mal die Handschellen anlegen und für die Abarbeitung der Strafe sorgen.

Schülerin und Lehrer

So, so, du hast also wieder einmal die Hausarbeit nicht gemacht? Kein Wunder, dass deine heiße Lehrerin dich zum Nachsitzen verdonnert hat. Etwas verwundert registrierst du, dass sie die Tür absperrt und sich dann vor dir auf den Tisch setzt. Auf ihre Frage, ob du eine Idee zur Wiedergutmachung hast, fällt dir natürlich jede Menge ein. Ob ausdauernder Cunnilingus sie davon überzeugen wird, dass deine Nachsitzstunde früher zu Ende ist und sie dich gehen lässt?

Die frivole Krankenschwester

Puh, Blutabnehmen ist so gar nicht dein Ding, doch als die hübsche Krankenschwester neben dich tritt und dir die Manschette um den Oberarm legt, ist dein Blut ohnehin schon in Wallung gekommen. Sie beugt sich vor und du erkennst, dass sie unter ihrem Kittel gar nichts trägt. Natürlich sagst du ja als sie dich fragt, ob sie dich auch gleich noch körperlich untersuchen soll. Auffällig nur, dass sie vor allem die Gesundheit deiner erogenen Zonen zu interessieren scheint.

Wenn der Postmann zweimal klingelt

Paketboten wird in der Regel nachgesagt, dass sie nach dem Klingeln ganz schnell verschwinden. Dein Postbote ist aber völlig anders. Er klingelt nicht nur, er wartet sogar, bis du im Bademantel an die Tür huschst, um deine Sendung entgegenzunehmen. Bei deinem Anblick lässt er vor Schreck die Post fallen und der Gürtel deines Bademantels öffnet sich ausversehen. So eine Panne aber auch. Wen wundert es da, dass der Postbote gar nicht mehr an sich halten kann und sich gleich persönlich versichert, dass du die Post auch wirklich bis zu deinem Nachttisch bringst.

Der Chef ruft zum Diktat

Was will denn der Chef schon wieder? Eine Sonderaufgabe hat er gesagt und missmutig machst du dich auf den Weg ins Büro. Ein Diktat steht an und du nimmst am Computer Platz. Irritiert registrierst du, dass er dir keine langweiligen Bilanzen vorliest, sondern scheinbar direkt aus einem erotischen Roman zitiert. Du weißt nicht so recht, wie du reagieren sollst als er plötzlich direkt hinter dir steht. Eigentlich gefiel er dir ja schon immer ganz gut, oder? Wäre das nicht die perfekte Situation für mündliche Gehaltsverhandlungen? Wie viel ihm wohl ein sinnlicher Blowjob wert ist?

Sex mit einem Fremden

Du bist in einer Bar, die Stimmung ist gut und da sitzt diese Frau an der Theke. Du nimmst all deinen Mut zusammen und fragst sie, ob sie etwas trinken möchte. Zum Glück sagt sie ja. Ihr seid euch sympathisch und flirtet wild. Als du sie fragst, ob du sie nach Hause bringen darfst, ist sie nicht abgeneigt. Ihr schafft es kaum die Treppen nach oben und schon liegt dir die völlig Fremde, deren Namen du nicht einmal kennst, direkt im Arm. Die Chance auf eine heiße Nacht ist groß.

Tipp: Ein neues Outfit oder gar eine Perücke macht dieses Rollenspiel noch authentischer.

Der Dildo-Verkäufer

Eigentlich wolltest du dir nur einen neuen Vibrator für deine Sammlung zulegen, doch jetzt kannst du den Blick nicht mehr vom Verkäufer lassen. Wie er dir Womanizer, Dildo und Co. präsentiert, ist ziemlich anregend, oder? Wie wäre es, wenn du die Geräte nicht nur beim Masturbieren nutzt, sondern er dir zeigt, wie sie funktionieren? Natürlich ist er einverstanden, als du ihn nach einer privaten Vorführung fragst. Und er versteht es perfekt, jedes einzelne Produkt direkt an deinen empfindlichsten Regionen zu testen.

Das erste Mal Sex

Durchschnittlich mit 15,9 Jahren haben Menschen das erste Mal Sex. Du aber bist schon Erwachsen und immer noch unberührt. Zumindest im Rollenspiel. Was für ein Glück ist da diese hübsche Frau, die sich sehr gern darum kümmert, dass du dein erstes Mal endlich erleben kannst. Sie führt dich ein in die Geheimnisse der Erotik und zeigt dir Dinge, die du dir bisher nicht einmal erträumt hast. Genieße es. Denn das erste Mal kannst du wieder und wieder erleben.

Der Geliebte der Königin

Ihr Anblick macht dich förmlich verrückt. Wie sie so elegant auf ihrem Thron sitzt, das blinkende Geschmeide um den Hals, die Krone auf dem Kopf. Unter ihrem pompösen Kleid weißt du genau, dass sich ihre halterlosen Strümpfe an ihren makellosen Beinen emporschlängeln und plötzlich ruft sie nach dir. Du eilst herbei, denn du bist ihr persönlicher Lustbringer. Du bist mehr als nur der königliche Diener, du darfst sie massieren, beglücken und sie auf dem Weg zu intensiven Orgasmen begleiten.

Der Lustsklave

Rechte? Hast du nicht. Deine einzige Aufgabe besteht darin, als Sklave der Lust deiner Herrin zu dienen. Wenn sie dich aus dem Käfig oder von der Kette lässt, dann möchte sie befriedigt werden. Und nur wenn du ihr absolutes Vergnügen bescherst, wird sie dich vielleicht danach mit deinem Masturbator verwöhnen. Dafür musst du aber erst einmal zeigen, dass du als Liebhaber und Sklave so einiges drauf hast. Wie wäre es zu Beginn mit einer ausgiebigen Yoni-Massage, mit der du dich natürlich nur um sie kümmerst und dir viel Zeit nimmst?

Der Pizzabote mit besonderen Vorzügen

Das Wasser läuft dir im Mund zusammen und du freust dich schon, wenn der Pizzabote endlich an deiner Tür klingelt? Als das ersehnte Geräusch ertönt und vor der Tür ein Mann mit Pizzakarton steht, ist dein Hunger wie weggeblasen und der Appetit auf etwas ganz anderes macht sich breit. Er flirtet dich frech an und ganz spontan fragst du ihn, ob er ein Stück Pizza mit dir essen möchte. Natürlich will er und auf den Nachtisch, den du ihm anbietest, ist er ganz besonders scharf.

Sex mit einem Groupie

Wer träumt nicht einmal davon, einen echten Fan zu haben? In diesem Rollenspiel wirst du zum Megastar. Ob eSport-Legende, Fußballer oder Sängerin, deine Rolle ist egal, die deines Groupies ist es nicht. Denn er würde alles tun, um dir nahe zu sein. Wie nahe aber eigentlich? Wie wäre es mit einem Hotelbesuch (echt oder gespielt) und einer heißen Nacht mit deinem größten Fan? So lässt sich bestimmt der ein oder andere sexuelle Wunsch erfüllen, oder?

Der aufregende Seitensprung

Fremdgehen ist so gar nicht dein Ding? In dieser Konstellation bestimmt. Deine Geliebte ist nämlich nicht nur für eine Nacht deine Affäre, sondern gleichzeitig auch deine Partnerin. Im Rollenspiel wird das aber schnell vergessen, wenn ihr euch heimlich trefft und auf einem abgelegenen Parkplatz im Auto übereinander herfallt. Passt bloß auf, dass euch niemand sieht. Und wenn ihr das Spiel auf die Spitze treiben wollt, startet doch einfach schon am Vorabend eures Treffens mit einem erotischen Chat mit Bilderaustausch. Natürlich wird alles hinterher wieder gelöscht, denn niemand darf euch ertappen.

Sex mit dem Fitnesscoach

Er fordert dir das letzte ab, seine Workouts sind schweißtreibend und er sieht dabei auch noch unverschämt gut aus? Grund genug, deinen Fitnesscoach einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Ganz schnell wird das Wohnzimmer zum Fitnessstudio und das Badezimmer zur Umkleidekabine mit Dusche. Du bist gerade dabei dir den Schweiß abzuwaschen als sich plötzlich die Tür öffnet und er hereinkommt. Natürlich will er, Gentleman-Like, sofort den Rückzug antreten, doch du fragst ihn mit einem neckischen Blick, ob er dir einen Krampf im Nacken wegmassieren kann. Wer würde da nein sagen?

Die professionelle Sexworkerin / der Callboy

Ein kurzer Anruf und schon steht das Date mit einer professionellen Sexworkerin oder mit einem heißen Callboy. Natürlich geht es bei diesem Treffen nur um deine Gelüste und deshalb wird schon vorher am Telefon geklärt, welche Wünsche du hast. Wenn dein käufliches Date dann vor der Tür steht, hast du das Geld schon parat gelegt und schaust neugierig dabei zu, wie die Hüllen fallen. Hemmungen? Gibt es nicht, denn dein professionelles Sexdate weiß genau, wie es dich um den Finger wickeln kann.

Die Dos & Don`ts beim Rollenspiel

Ihr habt es noch nie ausprobiert, aber jetzt ist es soweit? Ihr plant ein Rollenspiel? Dann lest jetzt, noch bevor es losgeht, was richtig gut kommt und was absolute No Gos sind.

Ja Bitte – so wird es richtig heiß

  • Zusammen vorher planen, wie weit euer Spiel geht
  • Ein Outfit aussuchen, indem du dich sicher fühlst
  • Eine Verbindung zur Rolle aufbauen und authentisch spielen
  • Was im Rollenspiel passiert, bleibt im Rollenspiel
  • Offen und ehrlich über eure Fantasien sprechen

Nein Danke – so geht es gar nicht

  • Grenzen des anderen nicht akzeptieren – No Go.
  • Die eigene Rolle ausnutzen und den Partner bedrängen
  • Immer wieder zwischen Rolle und realer Person wechseln
  • Rollenspiele auf die Realität übertragen

Das Rollenspiel ist und bleibt ein Spiel. Nur weil die Krankenschwester bei dir zu Hause mit lüsternem Blick die Spritze aufzieht, ist nicht jede Pflegekraft willig für flirtende Sprüche. Auch der Pizzabote im echten Leben freut sich eher über ein Trinkgeld als über einen geöffneten Bademantel (vermutlich). Daher bedenkt bei einem Rollenspiel immer: Es ist ein Spiel. Und dabei könnt ihr alles geben, was eure Schauspielkünste hergeben.

Fazit: And the Oscar goes to?

Ob oscarreif oder nicht, das Rollenspiel bringt garantiert Aufregung und Spaß in euer Liebesleben. Die meisten Kulissen lassen sich zu Hause wunderbar nachstellen und wenn ihr es ein wenig ausgiebiger genießen wollt, mietet euch tatsächlich ein Hotel für eine Nacht oder trefft in einer Bar aufeinander, wo ihr schon am Tresen anfangt zu knutschen. Neidvolle Blicke sind euch sicher, wenn ihr binnen zehn Minuten tatsächlich jemanden abschleppen könnt. Denn niemand ahnt, dass die vermeintlich fremden Personen eigentlich schon seit Jahren Tisch und Bett miteinander teilen.

War der Artikel hilfreich?