Wir selektieren, testen und empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wenn du etwas über unsere Links kaufst, erhalten wir eventuell eine Vergütung. Erfahre mehr über unser Testverfahren.

Die 20 Besten Vibratoren Für Frauen, Laut Sex Toy Expertinnen

Halte schon mal Deine Kreditkarte bereit...

Aktualisiert am von

Die 27 Besten Vibratoren Für Frauen
Inhaltsverzeichnis anzeigen

78 Prozent der befragten Frauen gaben in einer Umfrage an, dass sie im Besitz eines Vibrators sind. Kein Wunder, die flotten Helfer gehören zu den beliebtesten Sextoys überhaupt und mittlerweile gibt es eine riesige Auswahl!

Bist du selbst schon im Besitz eines oder mehrerer Vibratoren oder bist du noch nicht sicher, welches das richtige Modell für dich ist? Wir haben für dich die 20 besten Vibratoren zusammengestellt, die du für unglaubliche Momente bei der Selbstbefriedigung nutzen kannst.

Warum Masturbieren mit einem Vibrator gut ist

Masturbieren ist generell gut, denn du kannst damit nicht nur sexuelle Freude genießen, sondern auch Stress und Anspannung verscheuchen. In einer Umfrage gaben 22 Prozent der befragten an, dass sie 1 -3 x wöchentlich masturbieren.

Doch selbst aus medizinischer Sicht ist es sinnvoll, dir ab und an Vergnügen mit deinem Vibrator zu gönnen. Eine Studie hat gezeigt, dass Frauen, die unter einer sexuellen Dysfunktion leiden, durch den Einsatz eines Vibrators ihre Orgasmushäufigkeit steigern können.

Eine weitere Studie mit Frauen aus den USA zeigte außerdem, dass Frauen, die sich regelmäßig mit einem Vibrator stimulierten, häufiger Kontrolluntersuchungen beim Gynäkologen wahrnehmen und in der Beurteilung ihrer sexuellen Zufriedenheit besser abschnitten.

Das ist doch einladend, findest du nicht? Aber selbst wenn mit deinem Orgasmus alles wunderbar ist und du auch im Handbetrieb zum Höhepunkt kommst, musst du auf einen vibrierenden Helfer nicht verzichten. Manchmal ist es einfach angenehm, sich zurückzulehnen und einem anderen die Arbeit zu überlassen. Und wenn dein neuer Vibrator eins kann, dann ist es arbeiten.

Doch um noch ein bisschen graue Theorie für dich zur Verfügung zu stellen: Nicht nur die Lust selbst, sondern auch die Durchblutung deiner Geschlechtsorgane wird durch den Vibrator gesteigert. Das kann hilfreich sein, wenn du unter vaginaler Trockenheit leidest! Manchmal ist das der Fall, wenn die Östrogene kurz vor der Menopause weniger werden oder wenn deine Hormone aus anderen Gründen durcheinander sind.

Die besten Vibratoren zusammengefasst

  1. Für die beste klitorale Stimulation: Satisfyer Pro 2
  2. Für ein intensives Vergnügen auch im Urlaub: Womanizer Liberty
  3. Für die beste Klitoris- und G-Punkt-Stimulation: Womanizer DUO
  4. Für eine kräftige G-Punkt-Stimulation: Fun Factory Tiger G5
  5. Für eine komfortable und gezielte G-Punkt-Stimulation: Lumunu S3
  6. Für G-Punkt-Einsteigerinnen: LELO Gigi 2
  7. Für feuchte Wasserspiele mit Klitoris- und G-Punkt Stimulation: VOU Virgo
  8. Für streichelzarte und gefühlsechte Stimulationen: Lumunu Stallhase
  9. Für eine extralange und rotierende Perlenstimulation: LUXE von EIS
  10. Für eine festsitzende Doppelstimulation: Fancy Clamshell von Pretty Love
  11. Für schmetterlingartige Vibrationen innen und außen: Toycode Butterflys
  12. Für die Beckenbodenmuskulatur und intensive Vibrationen: LELO Hula Beeds
  13. Für alle Personen, die auf richtig starke Vibrationen abfahren: LELO Smart Wand Massager 2
  14. Für vibrationsstarke Momente in der Dusche: Wandmassager von Palmpower
  15. Für kraftvolle Vibrationen im Miniformat: Mini Massager Bodywand
  16. Für eine unscheinbare Stimulation: Durex Intense Delight
  17. Für Singlesund Paare, die sich gern vibrierend per App verwöhnen: Satisfyer Double-Joy
  18. Für alle, die gern unterwegs ein frivoles Geheimnis in ihrem Slip tragen: Satisfyer Little Secret
  19. Für alle, die auch ihr Schokoladentürchen verwöhnen möchten: Lumunu Analplug
  20. Für alle, die auch bei Sextoys nicht auf eine niedliche Optik verzichten möchten: Satisfyer Penguin

Warum du uns (und unserem Urteil) vertrauen solltest

Es gibt Dutzende von Empfehlungen rund um den Vibrator und wenn du die Berichte der Hersteller liest, dann preist ein jeder sein Produkt als das Beste an. Warum also solltest du uns dein Vertrauen schenken?

Wir selbst stellen keine Vibratoren her, also möchten wir dir auch keinen bestimmten Vibrator verkaufen! Unser Ziel ist es, dir zu einem noch genialeren Sexleben zu verhelfen und auch Einsteigerinnen genug Überblick zu geben, um das richtige Toy auszuwählen.

Bevor wir also einen Vibrator empfehlen, sammeln wir jede Menge Informationen ein. Hierfür nutzen wir verschiedene Quellen. Wir achten darauf, wie sich die Angaben des Herstellers mit den Meinungen der Nutzerinnen decken. Denn: Wir sind überzeugt davon, dass die Wahrheit eher von der Anwenderin kommt als vom Produzent! Nur wenn die Verbraucherinnen wirklich begeistert sind und sich der Vibrator auch im praktischen Test als lustvoller Helfer beweist, würden wir ihn dir empfehlen.

Außerdem befassen wir uns mit Studien, rund um das Thema Vibrator und Masturbation. Wir haben ein Auge darauf, welche Produkte wirklich geeignet sind und wo du lieber Abstand halten solltest. Uns ist bewusst, dass Aussehen nicht alles ist und dass es enorm wichtig ist, dass deine Toys frei von Schadstoffen sind. In früheren Jahren wurden Vibratoren aus Jelly hergestellt, ein Gummi, was sich als ungesund für die Verwenderinnen erwiesen hat.

Nur wenn ein Vibrator alle von uns erdachten Kriterien erfüllt, wenn unsere Recherchen ein übereinstimmendes Ergebnis liefern und wenn die Zufriedenheit der Verwenderinnen auf einem sehr hohen Level liegt, sind wir bereit, einen solchen Vibrator weiterzuempfehlen. Du kannst dir also gewiss sein, dass die von uns vorgestellten Vibratoren tatsächlich in deinem Sinne arbeiten und dir bedenkenlose Lust bescheren.

Wie wir die besten Vibratoren gewählt und getestet haben, und wie du den besten Vibrator für dich finden kannst

Wenn du dich auf dem Markt umschaust, findest du hunderte, wenn nicht sogar tausende verschiedene Vibratoren und sie alle wollen an den Mann bzw. an die Frau. Wir aber möchten dir nur Vibratoren vorschlagen, die dir langfristig Freude bereiten und so haben wir bei unserer Wahl eine ganze Menge an Kriterien berücksichtigt. Die wichtigsten davon möchten wir dir kurz vorstellen:

  • Garantiert frei von Schadstoffen
  • In der Praxis so gut, wie in der Theorie
  • Zufriedenheit bei den Verwenderinnen
  • Gut zu reinigen, für mehr hygienische Sicherheit
  • Flexibel auf deine Bedürfnisse programmierbar
  • Langlebig und mit viel Ausdauer bei der Benutzung
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Du siehst also, dass wir nichts dem Zufall überlassen und einen jeden Vibrator genau unter die Lupe nehmen, bevor wir ihn dir als Freund für dein Schlafzimmer empfehlen. Die oben genannte Punkte solltest du auch selbst immer berücksichtigen, wenn du dich für den Kauf eines Vibrators entscheidest. Denn nicht nur der Spaß steht im Vordergrund, sondern ganz wichtig auch die Sicherheit!

Welche verschiedenen Vibratorarten gibt es überhaupt?

Bevor wir uns nun daran machen, dir die 20 besten Vibratoren vorzustellen, möchten wir dir noch kurz erklären, welche Art von Vibratoren du in der Auswahl finden kannst.

Der Druckwellenvibrator

Der Druckwellenvibrator ist ein echtes Highlight, das sich gezielt um deine Klitoris kümmert. Er arbeitet hierbei tatsächlich mit Druckwellen, was heftiger klingt als es sich anhört. Du kennst den Begriff vielleicht bei der Explosion einer Bombe, allerdings soll hier höchstens deine Lust explodieren.

Durch die von ihm ausgesendeten Impulse wird deine Klitoris ohne Berührung stimuliert und gereizt. Einige Modelle sind mittlerweile schon als Kombination erhältlich, du kannst damit gleichzeitig deinen G-Punkt und deine Klitoris stimulieren. Eine US-amerikanische Studie hat gezeigt, dass Frauen beim Masturbieren häufiger und intensiver zum Orgasmus kommen als beim reinen Geschlechtsverkehr. Der Druckwellenvibrator unterstützt diesen Weg, durch seine intensive, aber nicht zu starke, Reizung deiner Klitoris.

Der Auflegevibrator

Der Auflegevibrator erinnert vom Design ein wenig an den Druckwellenvibrator und er hat ähnliche Funktionen. Sein Fokus liegt auf deiner Klitoris, wo er mit intensiver Vibration für gigantische Orgasmen sorgen kann. Die Besonderheit: Du kannst den Aufleger wunderbar ohne händischen Einsatz nutzen, denn meist legst du ihn zwischen deinen Schamlippen ab und er tut seine Dienste.

Er lässt sich wunderbar mit anderen Vibratoren kombinieren, wenn du zum Beispiel auf klitorale und vaginale Stimulation stehst. Auflegevibratoren kommen mit verschiedenen Intensitätsstufen daher und sind daher für Einsteigerinnen und Profis perfekt geeignet. Auch hier haben namhafte Hersteller wie Womanizer und Satisfyer die Nase vorn, doch auch die Konkurrenz hält heiße Ware bereit.

Der G-Punkt Vibrator

Der G-Punkt Vibrator ist dein bester Freund, wenn du deinen G-Punkt bereits als Hotspot für dich entdeckt hast. Es ranken sich immer noch zahlreiche Mythen um den G-Punkt Orgasmus und so mancher Mediziner ist überzeugt, es gibt ihn nicht. Doch was, wenn du bei der Stimulation eines bestimmten Punktes in deiner Vagina vor Lust beinahe die Kontrolle verlierst?

Dann spielen Studien und Aussagen von Ärzten doch gar keine Rolle mehr, denn was du empfindest, kannst du nur selbst wahrnehmen! G-Punkt Vibratoren erfreuen sich jedenfalls größter Beliebtheit, was für das Vorhandensein eines Lustpunktes im inneren der Vagina spricht. Manche von ihnen verfügen über das doppelte Vergnügen und sind mit einem zusätzlichen Hotspot für die Klitoris ausgestattet. Eine Besonderheit unter den G-Punkt-Vibratoren sind die Rabbits, die wir dir als nächstes vorstellen.

Der Rabbit Vibrator

Der Rabbit Vibrator ist ein lustiger Geselle, denn je nach Modell sieht er aus wie ein Häschen. Er besteht aus einem vibrierenden Massagestab, der vaginal eingeführt wird und hier deinen G-Punkt stimuliert. Seine zweite Raffinesse sind Hasenöhrchen (daher hat er seinen Namen), die deine Klitoris stimulieren. Allerdings sind heutige Modelle nicht mehr zwangsläufig im Hasenkostüm designt, du findest auch diskrete Rabbits, deren Öhrchen nur noch in Form eines zusätzlichen Stimulationsarms daherkommen.

Unabhängig vom Design sind diese Vibratoren echte Lustbringer für Frauen, die sowohl vaginal als auch klitoral stimuliert werden möchten. Ausgestattet mit zwei getrennten Motoren kannst du die Intensität der Stimulation bei den meisten Modellen sehr genau auf deine Bedürfnisse zuschneiden. Das ideale Toy für den Solosex, aber auch für heiße Einheiten mit dem Partner.

Der Perlenvibrator

Der Perlenvibrator ist nicht, wie der Name vermuten lässt, nur für deine Glücksperle gedacht, sondern zeichnet sich durch ein besonderes Design aus. Auf Höhe des G-Punkts (wenn der Vibrator in dich eingedrungen ist), befinden sich dekorative, aber auch sehr nützliche Perlen. Je nach Modell rotieren diese stärker oder schwächer und reizen deinen G-Punkt dadurch zusätzlich.

Das Design eines Perlenvibrators kann sehr flexibel sein. Einige Modelle sind, wie der Rabbit Vibrator, mit einem zusätzlichen Stimulationsarm für die Klitoris ausgestattet, wieder andere sind ausschließlich für den G-Punkt gedacht. Hier liegt der Fokus eindeutig auf den rotierenden Perlen.

Der Butterflyvibrator

Der Butterflyvibrator ist der Schmetterling, der deine Lust in den siebten Himmel katapultiert. Er besteht gleich aus zwei lustspendenden Elementen und hat den Vorteil, dass du ihn unterwegs tragen kannst. Ein Teil wird eingeführt und stimuliert dabei deinen G-Punkt. Die Flügel breitet der Schmetterling dann aus und legt sie über deine Schamlippen und deine Klitoris.

Dieses Modell ist für Outdoor-Spaß ideal geeignet, allerdings kannst du ihn natürlich auch im Bett benutzen. Liegend, mit Blick auf einen erotischen Film im TV oder beim Lesen eines heißen Erotik-Buchs sorgt er ganz schnell für heiße Augenblicke.

Die vibrierende Liebeskugel

Liebeskugeln kennst du, aber hast du schon einmal Bekanntschaft mit einer vibrierenden Liebeskugel gemacht? Normalerweise entstehen die Schwingungen der Kugeln durch kleine Metallperlen, die darin verborgen sind. Wenn allerdings ein Vibro-Ei verbaut ist, kommt die Stimulation noch sehr viel kraftvoller zur Geltung.

Vibrierende Liebeskugeln sind nicht nur fürs Bett geeignet, sondern auch für Unterwegs. Wenn du dann noch ein Modell gewählt hast, was mittels Fernbedienung gesteuert werden kann, steht der Diskretion nichts mehr im Weg.

Der Massagestab

Der Magic Wand oder auch Massagestab ist der Kraftvolle unter den Vibratoren. Diese Geräte haben so viel PS unter der Haube, dass sie für manch sensible Frau zu intensiv sein können. Kein Wunder, immerhin sollen sie auch dazu geeignet sein, Verspannungen am Rücken und im Nackenbereich zu lösen.

Ob ein solcher Massagestab für dich geeignet ist, kannst du nur selbst herausfinden. Tipp: Wenn du ein batteriebetriebenes Modell wählst, sind die Stufen nicht ganz so intensiv, aber immer noch stark genug, um dich zum Abheben zu bringen.

Der Fingervibrator

Der Fingervibrator ist eigentlich ein Transformator! Er verwandelt deinen Finger in einen vibrierenden Zauberstab, der sich intensiv um deinen ganzen Körper kümmern kann. Fingervibratoren sind längst nicht nur für “untenrum” geeignet, du kannst dich damit überall berühren und so auch deine anderen erogenen Zonen mit einbeziehen.

Meist sind die kleinen Helfer nicht ganz so kraftvoll, wie ihre großen Freunde, doch für die Masturbation sind sie nahezu perfekt. Hast du dir nicht immer schon einmal gewünscht, dass dein Finger plötzlich vibrieren kann? Jetzt kann er es!

Der Minivibrator

Der Minivibrator ist der kleine Bruder des klassischen Vibrators und hat es faustdick hinter den Ohren. So ein kleiner Schelm ist besonders diskret und eignet sich daher ganz hervorragend als Reisebegleiter. Seine Größe sagt allerdings nichts über seine Energie aus, so mancher Minivibrator muss sich in Sachen Intensität nicht hinter den großen verstecken.

Es gibt sie in zahlreichen Varianten, ob als Lippenstift getarnt oder im klassischen Format. Batteriebetriebene Minivibratoren sind deutlich schwächer als akkubetriebene Modelle, das solltest du beim Kauf grundsätzlich berücksichtigen.

Der Paarvibrator

Einer für zwei! Der Paarvibrator ist das Sextoy für Paare, mit dem beide stimuliert werden. Der Aufbau ist immer gleich. Er besteht aus einem Arm, der vaginal eingeführt wird und einem Bereich, der deine Klitoris stimuliert. Dringt dein Partner nun in dich ein, wird sein Penis gleichzeitig mitstimuliert und ihr könnt zusammen dem Gipfel entgegensteuern.

Allerdings eignet sich so ein Paarvibrator auch ganz wunderbar für Soloeinheiten. Einmal eingeführt stimuliert er nicht nur deinen G-Punkt, sondern durch die äußere Auflagefläche noch zusätzlich deinen Kitzler.

Der ferngesteuerte Vibrator

Ferngesteuerte Autos kennt ja nun jeder, aber ferngesteuerte Vibratoren? Jawohl, es gibt sie und sie bringen jede Menge Spaß und Abwechslung ins Bett. Du hast keine Lust, deinen Vibrator immer direkt am Gerät einstellen zu müssen? Dann klickst du ab sofort einfach auf deine Fernbedienung und dein Helfer macht was er soll.

Natürlich sind diese Modelle prädestiniert dafür, gemeinsam mit dem Partner verwendet zu werden. Stell dir vor, du weißt nicht was passiert, weil er die Steuerung über deinen Vibrator übernommen hat. Es gibt einige Modelle, die du auch Outdoor tragen kannst, was euer Sexleben noch spannender gestaltet.

Der extravagante Vibrator

Das soll ein Vibrator sein? Bei so manch extravagantem Modell trügt der erste Eindruck. Was sich harmlos als Quietscheentchen tarnt, ist in Wahrheit dazu gemacht, dich in der Wanne in Ekstase zu versetzen. Manchmal lohnt es sich zweimal hinzuschauen. Die Extravaganten sind echte Liebhabermodelle, die viel zu schade sind, um sie in die Schublade zu legen.

Warum auch, wenn sie sich so perfekt an ihre Umgebung anpassen, dass deine Gäste sie wirklich für Deko halten, können deine extravaganten Vibratoren doch perfekt einen Platz auf dem Regal einnehmen.

Wir präsentieren dir: Die 20 besten Vibratoren, die du online kaufen kannst

1. Der beste preiswerte Druckwellenvibrator: Satisfyer Pro 2

Satisfyer-Pro-2-Druckwellenvibrator

Satisfyer Pro 2 - Next Generation

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Überzeugt durch seinen geringen Preis
  • 11 verschiedene Intensitätsstufen heizen ein
  • Wasserdicht, für heiße Momente in der Wanne
  • Perfekt kombinierbar mit Vibratoren anderer Art

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Größe: 165 x 13 x 16 mm
  • Hergestellt aus ABS Kunststoff und med. Silikon
  • für Einsteigerinnen geeignet
  • wiederaufladbar per Magnet-USB

Der perfekte Druckwellenvibrator für Frauen, die auf klitorale Stimulation setzen.

Mit 11 Intensitätsstufen heizt dir dieser Satisfyer ordentlich ein und katapultiert dich im Handumdrehen auf die nächste Orgasmus-Wolke. Handlich, unauffällig und so intensiv kann dieses Toy alles, was du für einen klitoralen Orgasmus brauchst. Er ist perfekt geeignet für Ladys, denen die Stimulation der Klitoris besonders wichtig ist.

Kombinierbar mit G-Punkt Vibratoren und Dildos, oder beim Sex einsetzbar, ist der Satisfyer Pro ein Multitalent, was du unbedingt einmal näher unter die Lupe nehmen solltest. Pro: Die Stiftung Warentest hat diesen Vibrator bereits unter die Lupe genommen und ihn mit 1,6 im Schadstofftest ausgezeichnet.

2. Der beste Druckwellenvibrator für die Reise: Womanizer Liberty

Womanizer Liberty Druckwellen Vibrator

Womanizer Liberty

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Die diskrete Form eignet sich perfekt für den Urlaub
  • Das Modell ist wasserdicht und für die Dusche geeignet
  • Sanfte Farbgebung, für romantische Solo-Sex Momente
  • Kann dank Verschlusskappe hygienisch transportiert werden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€
  • Frei von Phtalat
  • Größe: 104 x 55 x 48 mm
  • sechs verschiedene Intensitäten
  • wiederaufladbar mit Magnet-USB

Ideal geeignet für Frauen, die sich auch im Urlaub ein intensives Vergnügen gönnen wollen.

Der Womanizer Liberty ist mindestens so unternehmungslustig wie du. Deswegen begleitet dich das formschöne und clevere Toy auch auf all deine Reisen. Dank der Verschlussklappe nimmst du ihn diskret im Koffer mit, ohne dass er verschmutzt wird. Dass du ein Sextoy im Gepäck hast, wird der Kontrolleur am Flughafen nur mit sehr viel Fantasie erkennen, oder eben gar nicht.

In der Praxis kann dich der Liberty mit sechs verschieden intensiven Druckwellen verwöhnen, so dass deine Klitoris ganz sicher nicht lange widerstehen kann. Dank des zusätzlich mitgelieferten Stimulationsaufsatzes kannst du jederzeit für Abwechslung sorgen und deine Lustperle genau so intensiv stimulieren, wie es dir gefällt.

3. Der beste G-Punkt Druckwellenvibrator: Womanizer Duo

Womanizer DUO G Punkt Stimulator Pink

Womanizer Duo

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Doppeltes Vergnügen dank gleichzeitiger Kitzler- und G-Punkt Stimulation
  • Smart-Silence-Technology sorgt für flüsterleisen Betrieb
  • Braucht nur 2 Stunden, um vollständig zu laden
  • Kommt inklusive zusätzlichem Ersatzaufsatz nach Hause

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€€
  • 12 Intensitätsstufen
  • für Kitzler und G-Punkt
  • wiederaufladbar mit Magnet-USB
  • Laufzeit beträgt 2 Stunden

Perfekt geeignet für dich, wenn du auf klitorale Stimulation und G-Punkt Power setzt.

Der Womanizer-Duo haut dich mit seinem doppelten Talent glatt vom Hocker. Daher: Besser ins Bett legen mit ihm. Er wirkt optisch elegant und stilvoll, doch er hat es faustdick unter der Haube. Während deine Klitoris durch intensive Druckwellen verwöhnt wird, reizt der zweite Arm deinen G-Punkt.

Er ist der Ferrari unter den Sextoys, was sich auch am gehobenen Preis-Niveau zeigt. Allerdings ist er auch ein wirklich intensiver Lustbringer, der dich mit seinen pulsierenden Luftschwingungen ganz schnell zum Gipfel katapultiert. Dank der Pleasure-Air-Technologie ist außerdem ausgeschlossen, dass du deinen Kitzler überreizt!

4. Der beste Premium G-Punkt Vibrator: Tiger G5

Der-TIGER-G5-von-FunFactory2-1000-600

Tiger G5

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Du kannst den Tiger in der Badewanne verwenden
  • Gleichzeitige Stimulation von Klitoris und G-Punkt
  • Einhändiges Vergnügen dank Griff
  • Elegantes Design für Premium-Vergnügen

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€
  • Made in Germany
  • Länge: 21,5 cm
  • 6 verschiedene Modi
  • wiederaufladbar per USB

Für Ladys, die auf klitorale und vaginale Stimulation in der Luxusvariante stehen.

Der Tiger trägt seinen Namen definitiv zu Recht, denn er weckt die Raubkatze in dir. Dank seines praktischen Griffs an der Unterseite kannst du ihn perfekt einhändig navigieren und bedienen. Seine gebogene Form sorgt für eine intensive Stimulation deines G-Punkts, mit einer zusätzlichen Erhebung massiert er auch noch deine Klitoris.

Der wiederaufladbare Power-Vibrator kann von dir am PC, am Zigarettenanzünder im Auto oder auch an der Powerbank aufgeladen werden. Seine Akku hält volle zwei Stunden durch, allerdings braucht er zu Beginn eine 16-stündige Ladephase. Später ist er innerhalb von 2 – 4 Stunden vollgeladen und bringt dir jede Menge Fun ins Bett.

5. Der beste Luxus G-Punkt Vibrator: Lumunu S3

Der-Deluxe-G-Punkt-Vibrator-S32-1000-600

Lumunu S3

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Stimuliert Klitoris und G-Punkt
  • Perfekt mit einer Hand zu steuern
  • Bis zu 7 Stunden Laufzeit
  • Kann binnen 2 Stunden vollständig geladen werden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Besteht aus 100 % Silikon
  • Länge: 24 cm
  • geeignet für Anfängerinnen
  • 7 verschiedene Modi

Dieser G-Punkt Vibrator ist für alle Mädels geeignet, die auf maximalen Komfort und intensive Stimulation des G-Punkts abfahren.

Der Deluxe G-Punkt Vibrator beeindruckt durch sein geringes Gewicht von 224 Gramm. Er liegt optimal in der Hand und kann dank des Griffs mit einer Hand gesteuert werden. Auch die flüsterleise Bedienung macht diesen Freudenspender zu einem echten Highlight. Unter der Decke masturbieren und niemand soll es hören? Kein Problem mit diesem kostengünstigen Schmuckstück.

Dabei ist der Deluxe auch noch für richtig langes Vergnügen geeignet, denn er hat eine Akkulaufzeit von rund sieben Stunden. Wenn du allerdings Volldampf gibst, reduziert sich diese auf ca. 5 Stunden. Geladen ist dein Toy in ca. 2 Stunden, du kannst ihn ebenso einfach mit der Powerbank wiederaufladen, wie mit einem Zigarettenanzünder oder easy am PC.

6. Der beste G-Punkt Vibrator für Einsteigerinnen: LELO Gigi 2

Der-LELO-Gigi-2-Deep-Rose-Vibrator-1000-600

LELO Gigi 2

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Herrlich weiche, abgerundete Spitze für klitorale Stimulation
  • Inklusive Tastensperre, für sicheres Genießen
  • Liegt optimal in der Hand und ist gut zu steuern
  • Kann mit einem wasserbasierten Gleitgel genutzt werden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€€
  • Hergestellt aus ABS und Silikon
  • 8 verschiedene Modi
  • ideales Einsteigermodell
  • Länge 16 cm

Als Anfängerin in Sachen G-Punkt-Stimulation hast du mit diesem Modell das perfekte Toy gefunden.

Du hast noch keine großen Erfahrungen mit Vibratoren gemacht? Dann ist der Deep Rose dein perfektes Einsteigermodell. Mit seiner Länge von 16 cm bietet er dir viel Spaß, ohne dich dabei zu überfordern. Vier Stunden lang hält er durch, wenn du ihm zuvor die volle Aufladung gegönnt hast. Preislich ist er definitiv in der Luxus-Liga angesiedelt, allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut.

Seine ergonomische Form sorgt dafür, dass du diesen Schmusekater nicht nur im Bereich deines G-Punkts verwenden kannst, sondern auch für die Stimulation deiner Klitoris. Das weiche Silikon der Oberfläche wird in Kombination mit einem Gleitgel zu einem sanft streichelnden Glücksmoment für dich, der auch für sensibelste Regionen sehr gut nutzbar ist.

7. Der beste wasserdichte Rabbit Vibrator: VOU Virgo

Vou-von-Amorelie-1000-600

VOU Virgo

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Wirklich starke Vibrationen möglich
  • 2 getrennte Motoren ermöglichen variable Stimulation
  • Ladezeit mit 150 min. verhältnismäßig gering
  • Absolut elegantes Design für Luxus-Ladys

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€€
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • Länge: 19 cm
  • Laufzeit: 40 min.
  • komplett wasserdicht

Dieser elegante Rabbit ist ideal für dich geeignet, wenn du gern unter Wasser masturbierst.

Rein optisch ist der Vou bereits ein echtes Highlight. Sein goldener Griff, kombiniert mit dem Schwarz verleiht dem Freudenspender ein elegantes Aussehen. Und er hat auch unter der Haube so einiges zu bieten. Zwei getrennte Motoren sorgen dafür, dass du die Stimulation an Klitoris und G-Punkt getrennt voneinander navigieren kannst. Keine Rillen, keine Fugen, so dass dein Vou auch gern mit dir in der Badewanne abtaucht.

Dank wiederaufladbarer Akkus musst du für dieses Toy keine Batterien nachkaufen. Der USB-Anschluss ermöglicht dir flexibles Laden, die Laufzeit ist mit 40 min. allerdings geringer als bei vielen vergleichbaren Modellen. Dafür ist die Intensität der Vibrationen aber enorm und der Vou eignet sich auch dann für dich, wenn du auf starke Stimulationen stehst.

8. Der beste gefühlsechte Rabbit Vibrator: Lumunu Stallhase

Der-Stallhase-von-Lumunu2-1000-600

Lumunu Stallhase

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Ideal für den Urlaub, da er mit Batterien funktioniert
  • 10 intensive Luststufen, die du variabel einstellen kannst
  • LED-Beleuchtung für die Benutzung im Dunkeln
  • Sehr angenehme Oberfläche, fühlt sich gut an auf der Haut

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • Länge: 17 cm
  • geeignet für Anfängerinnen
  • braucht 3 AAA Batterien

Wenn du auf streichelzarte Gefühle stehst, ist dieser Rabbit Vibrator perfekt für dich geeignet.

Er ist so weich, dass du ihn am liebsten streicheln möchtest. Und genauso sanft fühlt er sich auch bei der Benutzung an. Seine samtige Oberfläche verwandelt sich mit einem wasserbasierten Gleitgel in einen Traum von Genuss. Seine ergonomische Form sorgt dafür, dass du deinen G-Punkt spielend leicht erreichen kannst. Mit den frechen Hasenohren wird gleichzeitig deine Klitoris stimuliert.

Mit insgesamt 10 Stufen ist der Stallhase sehr flexibel bedienbar, seine Lautstärke ist dabei so dezent, dass er unter der Decke kaum auffällt. Das einzige Manko ist, dass der Stallhase nur mit Batterien funktioniert und er nicht wiederaufladbar ist. Mindestens 3 Ersatzbatterien solltest du daher immer im Schrank haben, damit dir nicht auf halber Strecke zum Orgasmus plötzlich die Energie ausgeht.

9. Der beste Premium Perlenvibrator: Luxe von EIS

Perlenvibrator LUXE von EIS

Luxe von EIS

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Kann mit verschiedenen Gleitgelen kombiniert werden
  • Perlenrotation sorgt für intensive Stimulation
  • Der perfekte Reisebegleiter, auch ohne Strom
  • Einhändige Bedienung problemlos möglich

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€
  • Hergestellt aus TPE
  • Länge: 26 cm
  • braucht 4 x AAA Batterien
  • wasserdicht

Wenn du auf ein bisschen Extralänge stehst, ist dieser Perlenvibrator eine gute Wahl.

Du liebst XXL? Dann ist der Perlenvibrator von Luxe “dein Mann”. Mit seinen 26 cm kann er dir ordentlich Energie bieten, die Perlen sorgen für eine zusätzliche Stimulation bei der Benutzung. Hinzu kommt der praktische Stimulationsarm für deine Klitoris, der dir das Rundumpaket ermöglicht. Nachteil: Er funktioniert nur mit Batterien und ist damit nicht ganz so energiegeladen, wie seine akkubetriebenen Freunde.

Da der Luxe Perlenvibrator komplett wasserdicht ist, kannst du ihn in der Badewanne verwenden und dir so auch dort ganz besondere Momente schenken. Herausragend ist das Preis-Leistungs-Verhältnis, für ein Modell seiner Klasse ist er tatsächlich erschwinglich. Perfekt geeignet für alle Ladys, die nicht ganz so starke Vibrationen benötigen, aber gern einen tiefgehenden Helfer an ihrer Seite haben.

10. Der beste batteriebetriebene Butterfly: Fancy Clamshell von EIS

Butterflyvibrator Pretty Love Fancy Clamshell

Fancy Clamshell von EIS

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Kann unterwegs mit der Fernbedienung gesteuert werden
  • Lässt sich unauffällig unter dem Slip tragen
  • Hat einen festen Sitz, wenn er einmal eingeführt wurde
  • Kann unabhängig von Strom mit Batterien genutzt werden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • braucht 3 x AAA Mignon Batterien
  • geeignet für Anfängerinnen
  • 30 verschiedene Vibrationsmodi

Wenn du dich einfach zurücklehnen und klitorale Stimulation genießen willst, ist dieser Butterflyvibrator ein echtes Must Have.

Achtung: Lass dich nicht vom harmlosen Aussehen des Fancy Clamshells täuschen, denn er hat es faustdick hinter den Ohren. Mit seiner einführbaren Spitze wird dein G-Punkt bei jeder Bewegung stimuliert. Die Muschelschale schmiegt sich währenddessen über deine Schamlippen und deine Klitoris und bringt diese mit 30 verschiedenen Vibrationsmodi zum Glühen.

Dieser Butterfly ist nicht nur für vergnügliche Momente im Bett geeignet, sondern lässt sich auch unterwegs unter dem Slip tragen. Die praktische Fernbedienung macht es möglich, dass du selbst in der U-Bahn unauffällig die Steuerung übernehmen kannst. Ob du allerdings deine Lust unterdrücken kannst oder du plötzlich in hektisches Stöhnen ausbrichst, kann dir niemand garantieren.

11. Der beste Butterfly für Singles und Paare: Toycode Butterflys

2-Motor-Paar-Vibratoren-für-Sie-G-Punkt-Klitoris-und-anal-Vibrator-Butterflyvibrator-1000-600

Toycode Butterflys

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Zwei getrennte Motoren stimulieren kraftvoll
  • Verfügt über 11 verschiedene Modi
  • Inklusive Aufbewahrungsbeutel, für eine staubfreie Unterbringung
  • Ideal für Single-Ladys und Paare geeignet

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • inkl. Fernbedienung
  • Steuerung via App
  • wasserdicht

Wenn du nicht nur allein, sondern auch mit deinem Schatz Spaß haben möchtest, ist dieser Butterfly für dich perfekt geeignet.

Dieser Butterfly kann dich allein auf Touren bringen, aber auch gemeinsam mit deinem Partner. Der einführbare Teil stimuliert deinen G-Punkt und auch den Penis, wenn dein Partner in dich eindringt. Der Schmetterling hingegen flattert unermüdlich über deine Klitoris und bringt dich damit ganz schnell in den siebten Himmel.

Er ist perfekt geeignet für den Outdoor-Einsatz, da er gerade einmal 40dB laut wird und daher in deinem Höschen selbst beim Einkaufen flüsterleise für Spaß sorgt. Die Steuerung per App ist enorm praktisch, niemand wird erkennen, dass du dir gerade Vergnügen bescherst, nur weil du dein Smartphone in der Hand hast. Dank wiederaufladbaren Akkus brauchst du für dieses Modell keine Batterien.

12. Die besten vibrierenden Liebeskugeln: LELO Hula Beeds

Hula Beads Leichte Liebeskugeln von Lelo

LELO Hula Beeds

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • In den Kugeln ist ein heißes Vibro-Ei verborgen
  • Rotationsmodus sorgt für zusätzliche Stimulation
  • Geeignet für Badewanne und Dusche
  • Wiederaufladbar per Magnet-USB

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€€
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • 8 verschiedene Modi
  • wasserdicht
  • inkl. kabelloser Fernbedienung

Wenn du die Kombi von Vibro-Ei und Liebeskugel scharf findest, bist du hier bestens bedient.

Du stehst auf Liebeskugeln, möchtest aber auch auf Vibrationen nicht verzichten? Dann sind die Hula Beads perfekt für dich geeignet. Einmal eingeführt kannst du das Köpfchen per Knopfdruck zum Rotieren bringen, was deinen G-Punkt unter Strom setzt. Insgesamt hast du 8 Intensitätsstufen zur Verfügung, so dass du deine perfekte Geschwindigkeit finden kannst.

Gesteuert wird per Fernbedienung, ein kleines erotisches Vergnügen unterwegs ist also durchaus möglich. Das schick designte Schmuckstück ist außerdem wasserdicht und kann daher auch in der Badewanne getragen werden. Wenn du einmal Lust auf klitorale Stimulation hast, lässt sich das rotierende Köpfchen auch hier wunderbar einsetzen.

13. Der beste Designer Massagestab: LELO Smart Wand Massager 2

LELO Smart Wand Massager Plum - Medium

LELO Smart Wand Massager 2

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Das elegante Design überzeugt auf den ersten Blick
  • Liegt sehr gut in der Hand und überfordert nicht
  • Für wirklich sehr intensive Stimulation geeignet
  • Akkulaufzeit liegt bei mindestens 2 Stunden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€€
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • 8 Vibrationsmodi
  • alle Stufen sind sehr intensiv
  • wiederaufladbar per USB

Für alle Frauen, die auf richtig starke Vibrationen abfahren!

Wow, was für ein Anblick! Das werdet ihr wohl gegenseitig denken, du und dein neuer Massage-Stab, wenn ihr euch gegenübersteht. Der LELO ist wirklich schick designt und kann seine Konkurrenz schon allein aufgrund seiner Optik abhängen. Allerdings hat er noch mehr zu bieten als ein gutes Äußeres. Eines seiner Highlights ist die Touch-Sensor Technologie. Du kannst mit Hilfe deiner Hände den Druck vorgeben, den er in Form von Vibrationen an dich weitergibt.

Der akkubetriebene Massagestab kann dich in acht verschiedenen Intensitätsstufen auf den Gipfel bringen. Achtung: Wenn du es eher sanft magst, solltest du vorsichtig sein. LELO hat es faustdick hinter den Ohren, seine Vibrationen sind von mittelstark bis sehr stark, soft ist hier keine Stufe!

14. Der beste wasserdichte Massagestab: Wandmassager von Palmpower

Wand Massager von palmpower

Wandmassager von Palmpower

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Farblich ist der Wandmassager ein echtes Highlight
  • Angenehm weicher Massagekopf
  • Kann mit wasserbasiertem Gleitgel verwendet werden
  • Wird per USB binnen 2 Stunden aufgeladen

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €€
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • abnehmbarer Massagekopf
  • wasserdicht
  • stufenlos justierbar

Für alle Frauen, die sich gern in der Dusche verwöhnen.

Auf den ersten Blick wirst du dich fragen, ob du nun Karaoke singen sollst, denn der Massagestab erinnert optisch eher an ein Mikrofon. Allerdings bringt er dich auf ganz andere Weise zum Singen. Der wasserdichte Massagestab ist mit einem kräftigen Motor ausgestattet, dessen Geschwindigkeit du stufenlos einstellen kannst.

Der abnehmbare Massageknopf ist flexibel und passt sich deiner Anatomie perfekt an. Ob du es sanft oder hart magst, dieses Toy bietet die die volle Bandbreite der Lust, jedoch ohne dabei irgendwann einmal zu soft zu sein. Ein echtes Highlight ist sein Flüstermodus, er ist kaum zu hören, wenn du dir unter der Bettdecke schöne Momente bescherst.

15. Der beste Mini-Massagestab: Mini Massager von Bodywand

Mini Massager Bodywand

Mini Massager von Bodywand

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Er ist der ideale Reisebegleiter für alle Girls
  • Geniales Design im Bling-Bling Look
  • Auch für Einsteigerinnen hervorragend geeignet
  • Mit flexiblem Kopf, für intensive Feelings

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • geschützt vor Spritzwasser
  • Länge: 10 c
  • braucht 3 x AAA Mignon

Für alle Ladys, die es gern eine Nummer kleiner, aber genauso kraftvoll lieben.

Der kleine wirkt niedlich und unschuldig, bringt dich aber ganz schnell auf Trab. Seine niedlichen Strasssteinchen am Griff machen den Prinzessinnen-Look perfekt, doch seine Energie zeigt dir schnell, dass er mehr kann als nur gut auszusehen. Durch sein Miniformat passt er perfekt in jede Handtasche und wird auch im Urlaub zum zuverlässigen Begleiter. Der flexible Kopf sorgt dafür, dass du dich genauso stimulieren kannst, wie es dir gut tut.

Der kleine Powerfreund braucht 3 AAA Mignon Batterien, damit er richtig loslegen kann. Bei voller Power halten die ca. 2 Stunden, danach ist ein Wechsel angesagt. Die Vibrationen sind insgesamt nicht ganz so stark, wie bei einem akkubetriebenen Modell, aber stark genug, um dich zum Abheben zu bringen.

16. Der beste batteriebetriebene Minivibrator: Durex Intense Delight

Der-Durex-Intense-Delight-Minivibrator-1000-600

Durex Intense Delight

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Unscheinbar und klein, aber oho
  • Für alle Durex-Gleitgele und wasserbasierte Gele geeignet
  • Batterien halten bis zu 5 Stunden durch
  • Ideal für Reisen und als Begleiter zwischendurch

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon
  • Länge: 9,5 cm
  • Bedienung mittels einem Knopf
  • Kompatibel mit Gleitgel

Wenn du es klein, aber kraftvoll magst, ist das der richtige Minivibrator für dich.

Er sieht so unscheinbar aus, dass du vielleicht im ersten Moment lächeln musst. Doch spätestens wenn der Durex Intense Delight einmal angefangen hat, dich zu stimulieren, wirst du merken, dass du ihn unterschätzt hast. Natürlich hat er nicht ganz so viel Kraft wie ein akkubetriebenes Modell, doch wenn du es etwas softer magst, ist er perfekt für dich geeignet. Ganze fünf Stunden läuft er, bei voller Batterieladung und bringt dir Spaß.

Seine wasserdichten Eigenschaften sorgen dafür, dass du ihn mit unter die Dusche nehmen oder dich in der Wanne vergnügen kannst. Alle Gleitgele der Firma Durex sind außerdem geeignet, um ihm noch mehr Flutschigkeit zu verleihen. Mit seiner Einknopf-Steuerung ist er perfekt geeignet, für Solomomente, die du richtig genießen kannst.

17. Der beste Paarvibrator mit App-Steuerung: Satisfyer Double-Joy

Satisfyer-Double-Fun

Satisfyer Double-Joy

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • 2 Starke Motoren sorgen für maximale Lust
  • Akku lädt binnen 2 Stunden vollständig auf
  • Leiser Betrieb, für ungestörtes Vergnügen
  • Kann per App gesteuert werden oder direkt am Gerät

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon
  • 15 Jahre Garantie
  • Steuerung per App
  • Aufladung via USB

Für Singlefrauen und Paare, die sich gern vibrierend per App verwöhnen.

Der Satisfyer Double Joy ist das perfekte Modell für Paare, aber auch für Singles, die einfach Lust auf die Qualität eines Satisfyer haben. Der Double Joy verfügt über einen 9 cm langen Arm, der sich vaginal einführen lässt. Sein energiegeladener Motor beschert dir intensivste G-Punkt Stimulation und deinem Partner viel Spaß an seinem Penis.

Die Auflagefläche für die Klitoris ist breit und hat einen stabilen Sitz. So wird deine Lustperle zuverlässig und ohne Unterbrechung stimuliert. Du selbst kannst via App steuern, wie intensiv du es gern hättest. Hierfür brauchst du lediglich die kostenlose Satisfyer App und schon kann es losgehen. Allerdings hat dein neuer Liebling auch ein Touchpad, so dass du nicht auf dein Handy angewiesen bist.

18. Der beste ferngesteuerte Slipvibrator: Satisfyer Little Secret

Satisfyer-Little-Secret-1

Satisfyer Little Secret

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Steuerbar per Fernbedienung, App oder Internet
  • Inklusive Vibrationsdesigner, für deine eigenen Lustmuster
  • Spielt deinen Smartphone-Sound als Vibration ab
  • Kann überall unterwegs getragen werden

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • wasserdicht
  • mit Magnet für den Slip
  • Maße: 8,6 x 3,9 x 3,1 cm

Für alle Girls, die gern unterwegs ein frivoles Geheimnis in ihrem Slip tragen.

Du magst es frivol und ungehemmt? Dann ist der Satisfyer Little Secret ein echtes Must Have für dich. Mittels Magnet kannst du ihn an deinem Slip befestigen und dann Outdoor die volle Kraft deines Lieblingstoys genießen. Seine ergonomische Form passt sich deiner Vulva perfekt an, die Stimulation deiner Klitoris kann per Fernbedienung gesteuert werden.

Der Slip-Vibrator eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten. Ein lästiges Meeting mit dem Chef und du brauchst dringend eine Pause? Auf Knopfdruck wird dir Ablenkung beschert, von der niemand etwas mitbekommt. Natürlich kannst du das kleine Geheimnis auch zu Hause nutzen, denn der Allrounder ist überall für dich im Einsatz, wo du ihn brauchst.

19. Der beste ferngesteuerte Analplug: Vibrierender Analplug von Lumunu

Vibrierender Mini Analplug von Lumunu

Vibrierender Analplug von Lumunu

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Maximale Hygiene mittels Toycleaner möglich
  • Verrutscht beim Tragen nicht und sorgt so für viel Spaß
  • Perfekt geeignet für Einsteigerinnen, dank des geringen Durchmessers
  • Kann in der Dusche und Wanne zum Einsatz kommen

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon
  • Bedienung per Fernbedienung
  • Länge: 8 cm
  • USB-Aufladung

Für alle Frauen, die gern ihr Schokoladentürchen verwöhnen möchten.

Du hast deine erogene Zone im Analbereich entdeckt und möchtest auch hier nicht auf ferngesteuertes Vergnügen verzichten? Dann solltest du dir den vibrierenden Mini Analplug von Lumunu einmal genauer anschauen. Er ist optimal für Einsteigerinnen geeignet und lässt sich spielend leicht einführen. Darüber hinaus kann er mittels seines Motors für noch mehr Stimulation im Analbereich sorgen.

Sieben verschiedene Programme steuern deine Lust und du musst nicht mal lästig am Gerät herumfummeln. Klicke einfach auf deiner Fernbedienung das Wunschprogramm und schon kannst du deine Lust ausleben. Der Plug ist überall tragbar, du kannst mit ihm ohne Schwierigkeiten Shoppen gehen oder dir die Vorlesung an der Uni versüßen.

20. Der beste Klitorisstimulator im Niedlich-Look: Satisfyer Penguin

Satisfyer-Penguin-2

Satisfyer Penguin

Warum wir diesen Vibrator lieben

  • Er sieht einfach unglaublich niedlich aus
  • Berührungslose Stimulation der Klitoris
  • Kann mit einem wasserbasierten Gleitgel verwendet werden
  • Ein echter Orgasmus-Garant im Frack

Gut zu wissen

  • Preisniveau: €
  • Hergestellt aus Silikon und ABS
  • Länge: 12,5 cm
  • geeignet für Anfängerinnen
  • Aufladbar per USB

Für alle Frauen, die auch beim Sextoy nicht auf eine niedliche Optik verzichten wollen.

Elegant sieht er aus, der kleine Pinguin mit seinem pinken Schleifchen am Hals. Gierig öffnet er seinen Schnabel, um deine Klitoris damit verwöhnen zu dürfen. Sein Design täuscht nicht über seine Kraft hinweg, die er in 11 Druckwellenprogrammen für dich zu begeben bereit ist. Anders als sein Vorgängermodell ist er dabei flüsterleise und sorgt für diskrete Momente.

Der wasserdichte Freudenspender hat kein Problem damit, gemeinsam mit dir unter die Dusche oder in die Wanne zu springen. Einmal aufgeladen hat er 2 Stunden lang genug Energie, um dich richtig auf Touren zu bringen. Aufladen kannst du ihn per USB überall dort, wo du einen USB-Anschluss findest.

Warum man über 100 Euro für einen Vibrator ausgeben kann, aber nicht muss

100 Euro und mehr ist eine stattliche Summe, wenn es um den Kauf eines Sexspielzeugs geht. Allerdings haben die Ferraris unter den Freudenspendern meist auch jede Menge Power unter der Haube. Klar ist: Wenn du im Ausprobiermodus bist, kannst du auch mit einem günstigen Einsteigermodell glücklich werden. Gehörst du aber zu den Mädels, bei denen das Budget keine Rolle spielt, darfst du gern auch einmal etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wichtig ist vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis! Wenn dein Vibrator zwar etwas teurer war, dir dafür aber viele Jahre Spaß beschert, dann hat sich die Investition doch auf jeden Fall gelohnt, oder?

Diese Marken musst du kennen, wenn du einen qualitativ hochwertigen Vibrator kaufen möchtest

Grundsätzlich ist die Marke nicht das wichtigste Kriterium, wenn es um den Kauf von Sextoys geht. Allerdings gibt es einige Vibrator Hersteller, denen du bei der Suche nach deinem Wunschprodukt immer wieder begegnen wirst.

Dazu gehören unter anderem:

  • Lumunu
  • Xocity
  • Womanizer
  • Durex
  • Fun Factory
  • Satisfyer

Insbesondere die beiden Hersteller Womanizer und Satisfyer haben sich durch die Produktion von Auflege- und Druckwellenvibratoren einen Namen gemacht. Wusstest du, dass viele Frauen ihren Druckwellenvibrator als Womanizer bezeichnen, selbst wenn er gar nicht aus dem Hause des Herstellers stammt? Hierbei handelt es sich um das Tempo-Phänomen! Viele Menschen nennen alle Taschentücher Tempos, egal von welchem Anbieter sie stammen!

Warum Gleitgel zusammen mit einem Vibrator absolut empfehlenswert ist

Gleitgel ist ein echtes Must-Have, wenn du dich mit deinem Vibrator stimulieren möchtest. Wenn du jetzt denkst: “Wieso Gleitgel, ich bin doch feucht”, müssen wir dich enttäuschen. Deine Feuchtigkeit ist in fast allen Fällen nicht ausreichend, um langfristig für relaxtes Gleiten zu sorgen. Das hat nichts mit dem Grad deiner Erregung zu tun, doch die Reibung durch TPE, ABS oder Silikon trocknet die Schleimhaut ein wenig aus.

Mit einem Gleitgel sorgst Du dafür, dass Dein Vibrator nicht unangenehm hängen bleibt oder sich plötzlich nicht mehr nach vorn oder zurück bewegen lässt. Und darauf kommt es schließlich an: Einen gleitfreudigen Helfer, den Du ohne Schmerzen an die Position bringen kannst, an der Du ihn haben willst!

Bei der Wahl des Gleitgels solltest Du aber aufpassen! Ist Dein Sextoy aus Silikon hergestellt, darfst Du kein silikonhaltiges Gleitgel verwenden. Der Grund: Treffen zwei Silikone aufeinander, greifen sie sich an. Nutze daher immer ein wasserbasiertes Gleitgel, damit kannst Du Deine Sextoys ohne Sorge nutzen!

Alternativen und Ergänzungen zum Vibrator

Du hast schon jede Menge Vibratoren zu Hause und möchtest einfach noch mehr erleben? Vielleicht hast Du auch keine Lust auf Vibration und suchst nach einer Alternative? Die gibt es, und zwar in Hülle und Fülle.

Der Schamlippenspreizer

Deine Schamlippen sind ein wunderschöner Teil deiner Vulva und sie komplettieren das Aussehen. Manchmal sind sie aber einfach nur im Weg, oder? Kennst du das Problem, wenn du voller Ekstase eigentlich nur noch deine Klitoris stimulieren möchtest und deine Schamlippen verbergen den Hotspot?

Dann ist ein Schamlippenspreizer das Must-Have für eine freigelegte Klitoris. Einfach angelegt öffnet er deine Auster und du kannst mit deinen Toys noch besser angreifen. Übrigens: Dieser Helfer ist nicht nur im Solo-Modus ein echter Wow-Effekt.

Der Anal-Plug

Du liebst es vaginal, klitoral und anal? Dann kann ein Anal-Plug dein Sexleben noch weiter bereichern. Während du dich mit deinem Vibrator stimulierst, kannst du den Anal-Plug bequem in deinem After tragen und die zusätzliche Füllung genießen.

Es gibt noch weitere Anal-Toys, wie beispielsweise Analketten, die dich echt in Stimmung bringen können. Wenn du die Kombination aus mehreren Stimulationsmethoden magst, solltest du hierauf setzen.

Brustwarzen-Klemmen für sexy Zwicken

Bei dir darf es gern auch ein wenig härter zur Sache gehen? Wie wäre es dann mit heißen Nippel-Klemmen, die dir zwar ein fieses Zwicken, aber auch jede Menge Lustimpulse in den Unterleib jagen?

Viele dieser Klemmen sind sogar auch für deine Klitoris geeignet und können hier für noch mehr bitzelndes “Wow-Gefühl” sorgen.

Klitorispumpe für unvergessliche Orgasmen

Du möchtest dich verwöhnen, wie du es noch nie zuvor erlebt hast? Dann solltest du dich mal über das Thema Klitorispumpen informieren. Einmal angesetzt saugen sie deinen Kitzler auf eine pralle Größe und sorgen schon allein bei der Anwendung für Stimulation.

Wenn du jetzt noch deinen Womanizer oder einen anderen Vibrator einsetzt, lässt dich das ganze garantiert abheben!

Der Dildo als Ersatz

Manchmal magst du es lieber ohne Vibrationen? Dann ist ein Dildo ein perfekter Begleiter für dich. Auch Dildos gibt es in verschiedenen Variationen, für den Solosex sind Modelle mit Saugnapf besonders heiß. Du kannst sie an der Duschwand befestigen, auf dem Boden oder an einer glatten Wand.

Dildos sind übrigens auch in Kombination mit einem Vibrator verdammt heiße Helfer. Wie wäre es mit einem Vibrator für die Klitoris und einem Dildo für die vaginale Lust? Kombinationsmöglichkeiten sind immer geboten.

Kuriositäten zu Vibratoren

Damit es auch was zum Staunen und Schmunzeln gibt, haben wir ein paar interessante Kuriositäten für dich zusammengestellt, die sich tatsächlich genauso ereignet haben sollen. Was davon ein Mythos ist und was wirklich der Wahrheit entspricht ist nicht immer eindeutig belegt.

Kleopatras Lust

Ist es wahr oder ist es eine Legende? Glaubt man den Überlieferungen, hat schon Kleopatra die Gunst der Vibration zu schätzen gelernt. Laut Berichten soll die kluge und attraktive Frau einen Papyrusbeutel mit lebenden Bienen befüllt haben. Diesen hat sie dann gegen ihre Klitoris gehalten, um sich von den surrenden Insekten stimulieren zu lassen. Wenn diese Geschichte stimmt, war Kleopatra definitiv eine sehr mutige Frau, die keinen Stachel fürchtete!

Orgasmus auf Rezept

Es klingt schräg, ist aber die Wahrheit! Die Erfindung des ersten dampfbetriebenen Vibrators geht auf einen Arzt namens Joseph Mortimer Granville zurück, der bis 1900 in England lebte. Schon vor seiner Erfindung war es Gang und Gäbe, dass die weibliche “Hysterie” durch einen “Hysterie-Zusammenbruch” geheilt werden könne.

Was damals Hysterie hieß, ist heute als Depression, Stress und Überlastung bekannt. Der Hysterie-Zusammenbruch war nichts anderes als ein Orgasmus, der durch ärztliche Hand ausgelöst wurde. Vor Erfindung des ersten Vibrators wurden die Patientinnen allerdings vom Doktor per Hand verwöhnt, eben so lange, bis sie einen Orgasmus bekamen.

Vibratoren richtig aufbewahren und reinigen

Dein Vibrator ist ein treuer Begleiter, der dir gern für stimmungsvolle Momente zur Verfügung steht. Damit du langfristig Spaß daran hast ist es wichtig, dass dein Vibrator immer gründlich gereinigt wird. Denn auch über Sexspielzeug lassen sich Keime übertragen, die zur Weitergabe oder zur Reaktivierung einer sexuell Übertragbaren Erkrankung führen können.

Achte vor der Reinigung darauf, ob dein Vibrator wasserdicht ist. Falls ja, kannst du ihn bedenkenlos unter fließendem Wasser abspülen. Ist er hingegen nicht wasserdicht, eignet sich ein Toycleaner, mit dem du das Spielzeug im Handumdrehen gereinigt hast. Solche Cleaner sind aber auch für wasserfeste Modelle geeignet, denn sie befreien deine Toys von Keimen und eignen sich sogar für die Menstruationstasse.

Für die Aufbewahrung solltest du einen staubgeschützten und sicheren Ort finden. Zugegeben, manche kuriose Vibratoren sind so ansprechend, dass du sie am liebsten auf dem Regal ausstellen würdest. Um ihre Langlebigkeit zu unterstützen, solltest du aber eine Schachtel oder einen Satinbeutel nutzen, um deinen frivolen Liebhaber dort sicher unterzubringen.

Die häufigsten Fragen zu Vibratoren

Klar, jeder weiß was ein Vibrator ist, doch wer kann schon von sich behaupten, alles über Vibratoren zu wissen? Wir haben uns hingesetzt und die häufigsten Fragen zusammengefasst, die in Verbindung mit Vibratoren auftreten!

Bei den Vibratoren ist es wie bei den Dildos: Die Auswahl ist groß und auch hinsichtlich Länge und Umfang variieren die einzelnen Geräte stark. Für Einsteigerinnen empfehlen sich kleinere Modelle und solche, die auch softere Vibrationsstufen möglich machen. So kannst du nämlich nach und nach herausfinden, was dir wirklich gefällt. Grundsätzlich aber ein klares Ja! Vibratoren sind auch für Einsteigerinnen geeignet.

In der Theorie ist alles möglich. Wenn du den Vibrator vollkommen falsch benutzt, kannst du dich natürlich damit verletzen. Du kannst aber theoretisch auch beim Duschen ohne Sturzhelm ausrutschen und dich verletzen. Die Wahrscheinlichkeit, wenn du einen Vibrator sinngemäß anwendest, ist verdammt gering. Deutlich höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er dir sehr viel Spaß bringt!

Der Vibrator ist nicht nur für Frauen gemacht, sorry Ladys, auch die Herren der Schöpfung können damit Spaß haben. So ein Womanizer ist zwar eigentlich für die Mädels konzipiert, kann aber auch am Frenulum des Mannes oder im Bereich der Hoden für einen echten Wow-Effekt sorgen. Und Vibratoren? Natürlich können die nicht nur Frauen, sondern auch Männern bei analen Spielchen zur Seite stehen.

An dieser Frage scheiden sich die Geister! Beantworten lässt sie sich nur, wenn du deine Vorlieben mit einbeziehst. Du willst flexibel sein, ohne von der Steckdose oder einer USB-Buxe abhängig zu sein? Dann kommst du mit einem batteriebetriebenen Modell besser zum Zug. Willst du hingegen besonders starke Vibratoren genießen, solltest du ein Akkumodell wählen.

Nein, nein und nochmals nein! Ein Vibrator ist keinesfalls gesundheitsschädlich, auch wenn insbesondere Frauen früher immer eingeredet wurde, dass Masturbation schädlich sei! Im Gegenteil, wie du oben erfahren hast, kann der Vibrator sogar eine Menge mehr als nur positive Vibes mitbringen!

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Jetzt hast du eine ganze Menge neuer Informationen rund um das Thema Vibratoren bekommen und dabei lässt sich all das in wenigen Sätzen zusammenfassen! Zück die Kreditkarte und geh auf Shopping-Tour, denn unseren 20 schnurrenden Schmuckstücken kann keine Lady lange widerstehen. Und selbst die absoluten Profis unter euch, die schon eine kleine Sammlung zu Hause haben, finden hier bestimmt noch das ein oder andere Highlight, was im Nachtkästchen nicht fehlen darf!

Weiter zur Quelle