Wir selektieren, testen und empfehlen nur Produkte, von denen wir überzeugt sind. Wenn du etwas über unsere Links kaufst, erhalten wir eventuell eine Vergütung. Erfahre mehr über unser Testverfahren.

Die 11 besten G-Punkt Vibratoren 2022, empfohlen von Expertinnen

Zusammen mit Sextherapeuten und zertifizierten Sexualexpertinnen haben wir die besten G-Punkt Vibratoren für dich zusammengestellt und getestet.

Aktualisiert am von

Sammlung
Inhaltsverzeichnis anzeigen

G-Punkt Vibratoren

Für wen: Für alle, die ihren G-Punkt entdecken möchten oder bereits wissen, dass sie eine Stimulation des G-Punkts als besonders angenehm empfinden.

Merkmale: G-Punkt Vibratoren haben einen gebogenen Schaft, der eine gezielte Stimulation ermöglicht. Einige Vibratoren haben einen zusätzlichen externen Stimulator für die Klitoris.

Besonders gut geeignet: für Solo-Sex, G-Punkt Orgasmen, Experimentieren und Kennenlernen des eigenen Körpers.

Bester G-Punkt Vibrator: Wir halten den LELO Gigi 2 für die insgesamt beste Wahl. Wer einen farbenfrohen Preis-Leistungs-Sieger bevorzugt, ist mit dem Satisfyer Yummy Sunshine bestens bedient. Anfängerinnen werden die Magic Momente mit dem Magic Bunny von Satisfyer zu schätzen wissen.

Der Name verrät es uns bereits: G-Punkt Vibratoren treffen dich genau an der Stelle, die bei entsprechender Stimulation unvergleichliche Gefühle auslösen kann.

Und auch, wenn einige Zungen behaupten, die Existenz des G-Punktes sei ein reiner Mythos, so ist es unbestritten, dass die Stimulation jenes Bereiches von einem Großteil der Frauen als höchst erogen beschrieben wird.

Während einige Experten vermuten, dass der G-Punkt eine ausgeprägte Struktur der vaginalen Innenwand ist, sind Andere inzwischen der Überzeugung, dass der G-Punkt einen Teil der Klitoris-Innenseite darstellt. In letzterem Fall wäre das, was wir geläufig als Klitoris bezeichnen, also tatsächlich nur die Spitze des Eisberges, und die Klitoris wäre eigentlich viel größer als der kleine, extern sichtbare Knubbel.

Ob der G-Punkt nun aber nur einen Bereich der Vaginalwand ausmacht, oder die Innenseite der Klitoris darstellt: diese Art der Vibratoren wurden perfekt auf die Stimulierung des G-Punktes optimiert und lassen an seiner Existenz keine Zweifel übrig.

Hier haben wir schon einmal unsere Auswahl der besten G-Punkt Vibratoren 2022 für dich zusammengefasst.

Im schnellen Überblick:

1

We-Vibe-Rave-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bestens zum Experimentieren

We-Vibe Rave

Venize.de
Venize.de

2

LELO-Soraya-Wave-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bester Luxus G-Punkt Vibrator

LELO Soraya Wave

Amazon.de
Amazon.de

3

Satisfyer-Yummy-Sunshine-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bester Günstiger G-Punkt Vibrator

Satisfyer Yummy Sunshine

Amazon.de
Amazon.de

4

Satisfyer-Magic-Bunny-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bester G-Punkt Vibrator für Anfängerinnen

Satisfyer Magic Bunny

5

Lovense-Lush-3-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bestens für Fernbeziehungen

Lovense Lush 3

Sinful.de
Sinful.de

6

Fun-Factory-Miss-Bi-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bester kompakter G-Punkt Vibrator

Fun Factory Miss Bi

Sinful.de
Sinful.de

7

Satisfyer-Pro-G-Spot-G-Punkt-Vibrator-Fraulila-5002.jpg2_

Bester All-inclusive G-Punkt Vibrator

Satisfyer Pro G-Spot

Amazon.de
Amazon.de

8

Lelo-GIGI-2-G-Punkt-Vibrator-760-504-500

Bestens für verschiedenste Körpertypen

LELO Gigi 2

9

Fun-Factory-Tiger-G5-G-Punkt-Vibrator-500

Bester G-Punkt Vibrator Mit Struktur

Fun Factory Tiger G5

Amazon.de
Amazon.de

10

Womanizer-DUO-G-Punkt-Vibrator-500

Bester Dual G-Punkt Vibrator

Womanizer DUO

Womanizer.com
Womanizer.com

11

VOU-by-Amorelie-Virgo-G-Punkt-Vibrator-500

Bestens unter Wasser

VOU by Amorlie Virgo

Amazon.de
Amazon.de

Was ist eigentlich ein G-Punkt?

Der G-Punkt stellt einen Bereich des vorderen Vaginalkanals dar und kann empfindlich auf Berührungen reagieren. Entdeckt und erfunden wurde der Hotspot der Lust vom Gynäkologen Ernst Gräfenberg, und das bereits 1950. Da es sich aber nicht nur um einen „Punkt“ handelt, wäre „G-Zone“ der passendere Begriff.

Arzt und Sextherapeut Dr. Zuckerman beschreibt es im Gespräch mit Fraulila so: „Der G-Punkt liegt nicht auf der Vaginalwand selbst, sondern ist durch diese fühlbar.” Die Zone könne normalerweise auf halbem Weg zwischen der Rückseite des Schambeins und dem Gebärmutterhals erfühlt werden und ertaste sich wie ein kleiner Klumpen, der bei Stimulation anschwillt.

“Die erste Berührung beschreiben viele Frauen als Gefühl, als müssten sie urinieren, auch wenn die Blase gerade erst geleert wurde. Nach wenigen Sekunden der Massage ersetzt sich die anfängliche Reaktion jedoch bei einigen Frauen durch ein starkes und unverwechselbares Gefühl sexueller Lust. Zudem berichten einige von einem Orgasmus durch die Stimulation dieses Bereichs und auch von einem Ausstoßen von Flüssigkeit aus der Harnröhre (was manche als Squirting oder weibliche Ejakulation bezeichnen).“, erklärt Dr. Zuckerman weiter.

Besitzt jede Frau einen G-Punkt?

Laut Dr. Bat Sheva Marcus, Therapeutin mit Fokus auf sexuelle Gesundheit, besitzt jede Frau einen G-Punkt. Die Frage sei aber, ob es sich dabei um einen sexuell erregenden Ort handle oder nicht.

„Der G-Punkt befindet sich in dem Bereich der Vagina, in dem Klitoris und Harnröhre zusammentreffen. Aus diesem Grund kann es für manche Frauen wunderbar erregend sein, wenn er stimuliert wird. Bei manchen Frauen bewirkt er aber auch gar nichts. Und es ist absolut nichts falsch mit dir, wenn sich da nichts tut! Es kommt nur darauf an, wo deine persönlichen Präferenzen und Nervenenden liegen. Genauso wie manche Frauen durch die Stimulation der Brustwarzen erregt werden und andere nicht, funktioniert der G-Punkt für manche und für andere nicht.“

Es ist völlig normal, dass Frauen unterschiedliche Empfindungen, Anatomien und erogene Zonen haben. Tatsächlich ist es sogar so, dass ein Großteil der Frauen nur oder durch simultane Stimulation der externen Klitoris zum Orgasmus kommen kann.

Deswegen ein wichtiger Tipp: es gibt eine ganze Welt von erogenen Zonen bei einer Frau. Fokussiere dich nicht darauf, was bei anderen funktioniert und bei dir möglicherweise nicht. Lerne deinen Körper kennen und finde heraus, was sich für dich richtig anfühlt.

Wie findet man seinen G-Punkt?

Die Position des G-Punktes ist von Person zu Person unterschiedlich. Anhand von Erfahrungen ist es zwar möglich, einen groben Ort zu beschreiben. Allerdings funktioniert eine Angabe wie „gehe 6 Zentimeter tief und dann 2 Zentimeter hoch“ nicht universal.

Dennoch kann ein grober Richtwert dabei helfen, sich selbst kennenzulernen und die erregbaren Zonen innerhalb der Vagina zu erforschen.

Lauren Johnson, Sexualpädagogin und Gründerin der Marke Berry Lemon, hat ein paar wertvolle Tipps für uns: „Im Allgemeinen befindet sich der G-Punkt etwa 5 bis 8 Zentimeter tief im Vaginalkanal und an der oberen Vaginalwand. Wenn du einen Finger einführst und eine Komm-her-Bewegung machst (mit der Fingerkuppe nach oben in Richtung Bauchnabel), wirst du ihn wahrscheinlich finden können.“

Der Trick sei aber, zuerst sehr erregt zu sein. Durch Erregung und die damit einhergehende erhöhte Durchblutung wird die Stimulation erst angenehm. Zudem werden die Nervenenden empfindlicher und reagieren angenehmer. (Gleiches gilt übrigens auch für die Stimulation der Klitoris).

Sobald du eine Stelle gefunden hast, die sich gut anfühlt, kannst du darauf Druck ausüben, kreisende Bewegungen ausführen und die Finger hoch und runter bewegen. Fühlt sich das weiterhin gut an, hilft ein G-Punkt Vibrator dabei, die Möglichkeiten des eigenen G-Punktes auszutesten.

Was ist ein G-Punkt Vibrator und wie benutzt man ihn richtig?

Der G-Punkt Vibrator ist für die Penetration entwickelt worden, allerdings nicht so tief und wuchtig, wie sie normalerweise mit einem klassischen Dildo erfolgt. Denn, wie der Name bereits selbst erklärt: das Ziel ist die Stimulation des G-Punktes, und der liegt relativ weit vorne im Vaginalkanal. Mit einem gebogenen, bananenförmigen Schaft ist der G-Punkt Vibrator ideal auf die Anatomie zugeschnitten.

„Da sich der G-Punkt an der Vorderwand des Vaginalkanals befindet, ist es wichtig, dass der Vibrator ein wenig gebogen ist, um den richtigen Bereich zu treffen. Ein gerader Dildo oder Vibrator ist kaum dazu in der Lage, Druck auf den G-Punkt auszuüben.”, empfiehlt Jenn Mason, zertifizierte Sexologin und Inhaberin von WinkWink.

“Je fester der Vibrator ist, desto mehr Druck kannst du auf den G-Punkt ausüben; weiche, biegsame Vibratoren hingegen geben zu sehr nach. Generell sind G-Punkt Vibratoren mit einem breiten, flachen Kopf empfehlenswert, da sie eine größere Fläche abdecken und mehr Nervenenden erreichen.“

Anders als beispielsweise Rabbit Vibratoren, Wand Massager und Druckwellenvibratoren, fokussiert sich der G-Punkt Vibrator nicht auf die Klitoris. Ausnahmen gibt es aber trotzdem, um situationsabhängig auch eine externe Stimulation dazuschalten zu können.

Die gleichzeitige Stimulation von G-Punkt und Klitoris empfehlen wir vor allem für Anfängerinnen. Nur wenige Personen können auf Anhieb durch eine reine G-Punkt Stimulation einen Orgasmus erreichen. Die meisten benötigen eine zusätzliche Stimulation der Klitoris. Die Doppelstimulation kann dann aber zu außergewöhnlich starken Orgasmen führen.

Für Anfängerinnen ist es also empfehlenswert, einen G-Punkt Vibrator zu erwerben, der sowohl G-Punkt als auch Klitoris stimuliert. Für die Kälteempfindlichen gibt es sogar beheizbare G-Punkt Vibratoren, was für ein Luxus!

So haben wir die G-Punkt Vibratoren ausgewählt:

  • Sicher für den Körper: alle vorgestellten Produkte sind aus Materialien gemacht, die als sicher gelten (zum Beispiel medizinisches Silikon). Es gibt Vibratoren auf dem Markt, die fragwürdige und gesundheitsgefährdende Chemikalien verwenden. Wir haben natürlich darauf verzichtet, derartige Produkte hier aufzunehmen.
  • Empfohlen von Anwenderinnen und Sexologinnen: wir haben zahlreiche Expertinnen interviewt, Meinungen eingeholt und unsere eigenen Testberichte mit in die Bewertung einbezogen. Jedes der Produkte wurde sorgfältig ausgesucht.
  • Bewertungen: wir haben alle uns verfügbaren Quellen genutzt, um Bewertungen zu finden und zu analysieren. Kritikpunkte haben wir selbstverständlich überprüft und für dich übersichtlich dargestellt.
  • Vielfältige Auswahl: Körperanatomien, Präferenzen und Geldbeutel sind bei jeder Person unterschiedlich. Deswegen sind auch unsere Vorschläge unterschiedlich. Wir sind uns sicher, dass, egal wonach du suchst, du bei den nachfolgenden G-Punkt Vibratoren fündig wirst.

Fraulilas Wahl der besten G-Punkt Vibratoren 2022:

1. Bester G-Punkt Vibrator zum Experimentieren: We-Vibe Rave

We-Vibe-Rave-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

We-Vibe Rave

Vorteile

  • 10+ Vibrationsstufen (mit We-Vibe App individualisierbar)
  • Extra starke Motoren für tiefgehende Vibrationen
  • Asymmetrie sorgt für ein anderes Vibrationserlebnis und erreicht Stellen, die sonst möglicherweise unberührt bleiben

Nachteile

  • Gelegentlich gibt es Verbindungsprobleme mit der App
  • Nur spritzwasserfest (Dusche ja, Badewanne nein)

Vibrationsstufen: 10+

Lautstärke: Sehr leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Spritzwasser

Die Marke We-Vibe ist dafür bekannt, extrastarke und aufregende Vibratoren zu entwerfen. Der We-Vibe Rave ist daher nichts für schwache Nerven, und wer lieber etwas Sanftes und Behutsames bevorzugt, sollte zu einem anderen Vibrator aus Vollsilikon greifen.

Mit 10 Standardvibrationsprogrammen und der Möglichkeit, individuelle Vibrationsmodi über die We-Vibe App zu gestalten, ist der Rave bestens zum Experimentieren geeignet.

Ungewöhnlich wird im ersten Moment die asymmetrische Form sein, die bei einigen Anwenderinnen die Befürchtung hervorgerufen hat, dass es sich um einen Produktionsfehler handeln könnte. Tatsächlich ist die Form aber so gewollt und bietet im Anwendungsmodus aufregende Möglichkeiten.

Anders als bei den Standardformen, kann man mit dem We-Vibe Rave Ecken erreichen, die sonst möglicherweise nicht stimuliert werden. Die handliche Form hinterlässt keine Handkrämpfe, wenn man länger auf der Suche nach der G-Zone ist. Solltest du noch mehr Komfort wünschen, wäre aber ein Vibrator mit Schlaufenform besser geeignet (zum Beispiel LELO Soraya Wave).

Zwei Kritikpunkte müssen aber erwähnt werden. Einige Anwenderinnen klagen über Probleme mit der Konnektivität der App. Möglicherweise wird das mit einem Update der App aber bald behoben. Ansonsten ist die App eine hervorragende Möglichkeit, auch über Distanzen die Kontrolle über die Vibrationen zu erlangen. Wenn der/die Partner:in also die Hoheit ergreifen will, lässt sich das über jeden Ort der Welt durchführen.

Der zweite Kritikpunkt ist der, dass der Vibrator nur „spritzwasserfest“ ist. Das bedeutet, dass längere Sessions in der Badewanne zu Defekten führen können. Eine Anwendung in der Dusche sollte aber problemlos machbar sein.

2. Bester Luxus G-Punkt Vibrator: LELO Soraya Wave

LELO-Soraya-Wave-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

LELO Soraya Wave

Vorteile

  • Elegantes, luxoriöses Design, das jede Schublade aufwertet
  • Einzigartige “Komm mal her” Fingerimitation für eine intensive Druckausübung
  • Zusätzlicher Arm für externe Stimulation, um jedes Bedürfnis zu befriedigen

Nachteile

  • Etwas lauter als andere Vibratoren, wenn die “WaveMotion” zugreift
  • Teuer, aber durchaus lohnenswert

Vibrationsstufen: 8

Lautstärke: Leise bis mittel

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Die beste Methode den G-Punkt zu erreichen? Die “Komm mal her” Bewegung der Finger! Das wird in der Regel von Sexexpert:innen und Sexolog:innen empfohlen. Genau diese Bewegung imitiert der Soraya Wave von LELO, nennt die Technologie “WaveMotion”, und ist damit einer der insgesamt besten und effektivsten Vibratoren seiner Kategorie.

Ausgestattet mit einem schlaufenförmigen Griff, lässt sich der Soraya Wave perfekt positionieren und auch bei akut körperlichem Kontrollverlust noch richtig handhaben.

Der Soraya Wave ist wenig nachgiebig und eignet sich daher perfekt für eine gezielte Druckausübung. Außerdem lassen sich die drei Stimulationsarten (Fingerimitierung, Vibrationen im Schaft und im Klitorisarm) allesamt separat kontrollieren. Das ist ideal, um langsam in Stimmung zu kommen und die Funktionen nach und nach hinzuzuschalten. Definitiv ein Garant für alles, was man sich von einem G-Punkt Vibrator erwünscht.

“Absolut fantastisch. Habe meinen Höhepunkt in weniger als einer Minute erreicht”, berichtet eine Anwenderin. Was könnten wir dem noch hinzufügen? Vielleicht, dass diese Qualität seinen Preis hat. Der LELO Vibrator reiht sich definitiv in die Oberklasse ein, ist aber eine lohnende Investition, denn er bietet nicht nur ein High-End Design, sondern auch High-End Funktionen.

3. Bester farbenfroher (und günstiger) G-Punkt Vibrator: Satisfyer Yummy Sunshine

Satisfyer-Yummy-Sunshine-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

Satisfyer Yummy Sunshine

Vorteile

  • Sehr günstig und trotzdem hochwertig
  • Farbenfroher Sonnenschein, der direkt für gute Laune sorgt
  • Starke Vibrationen und gutes Handling Dank Schlaufenform

Nachteile

  • Relativ geringe Akkulaufzeit (ein starker Motor benötigt viel Akkukapazität)
  • Vergleichsweise groß und breit, nicht unbedingt Ideal für den G-Punkt
  • Einigen Anwender:innen zu geruchsintensiv

Vibrationsstufen: 12

Lautstärke: Mittel

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Du kannst dich nicht entscheiden, weil alle vorgestellten Vibratoren exzellent sind? Dann sind es vielleicht die fröhliche Farbe und der (sehr) günstige Preis, die den Ausschlag geben. Der Satisfyer Yummy Sunshine vereint jedenfalls beides in sich und ist das ideale Gerät, wenn man die G-Punkt Stimulation mal ausprobieren möchte und Größe einem nichts ausmacht (oder sogar präferiert).

Lass’ dich aber nicht täuschen: der Preis sagt nichts über die unbändige Power des Motors aus. Vibrationen von oben bis unten schreiten kräftig zur Tat und treffen jeden für die Lust verantwortlichen Nerv. Dabei hat man die Auswahl aus 12 Vibrationsprogrammen, die allesamt deine Sonne zum Scheinen bringen können.

Einigen dürfte der Yummy Sunshine allerdings zu groß und breit sein. Insbesondere für eine gezielte G-Zonen Stimulation mag er nicht perfekt geeignet sein. Während sich das nachgiebige Vollsilikon sehr angenehm anfühlt und anfängerfreundlich ist, kann es bei der Suche nach dem G-Punkt von Nachteil sein. Eine gezielte Druckausübung ist damit kaum möglich. Die breitgefächerten Vibrationen treffen in vielen Fällen trotzdem die richtigen Zonen.

Auch die Akkulaufzeit und Lautstärke sind mit den Luxusvarianten nicht unbedingt vergleichbar. Wen das aber nicht stört, trifft mit dem Sunshine Vibrator eine gute und günstige Wahl.

4. Bester G-Spot Vibrator für Fernbeziehungen: Lovense Lush 3

Lovense-Lush-3-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

Lovense Lush 3

Vorteile

  • Perfekt für die G-Zonen oder Klitoris Stimulation
  • Kann weltweit übers Internet gesteuert werden
  • Sehr lange Akkulaufzeit für sehr langen Spaß
  • Musiksynchronisation möglich, die zu Ekstasen führen kann

Nachteile

  • Relativ teuer
  • Nur ein Knopf vorhanden. App-Steuerung ist also fast obligatorisch

Vibrationsstufen: Unbegrenzt

Lautstärke: Leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Einige von euch kennen ihn vielleicht schon aus Webcam-Shows. Dort ist er der Standard-Vibrator für G-Punkt Spielchen aus der Distanz. Sind dein:e Partner:in und du also auf der Suche nach einem EXTRA-starken Vibrator, der sich mit unzähligen Möglichkeiten aus der Ferne bedienen lässt, ist das euer bester Kandidat.

Seine U-Form schmiegt sich tadellos an Klitoris oder G-Punkt an und kann sich dort mit seinen 100.000+ Vibrationsmodi austoben. Eine extralange Akkulaufzeit vermeidet enttäuschende Blicke, wenn man voll im Geschehen ist und der Vibrator plötzlich aufgibt.

Begehrt war (und ist) auch die Vorgängerversion “Lush 2”, aber der “Lush 3” hat noch einige Upgrades bekommen. Unter anderem liegt er noch enger an und ist selbst im Turbomodus lautstärkemäßig kaum wahrzunehmen. Die Stabilität zwischen App und Vibrator ist noch besser geworden und verhindert ungewollte Aussetzer bei den Vibratorspielchen.

Anders als bei anderen fernsteuerbaren Sexspielzeugen ist bei diesem keine separate Fernbedienung dabei. Ein Smartphone ist also zwingend erforderlich, wenn man mehr als nur den einen Knopf für die Einstellungen haben möchte.

Beachte bitte, dass im dünnen Arm kein Motor steckt und Vibrationen kaum spürbar sind. Man muss sich also entscheiden, ob man eine G-Punkt Stimulation oder Klitorisstimulation haben möchte. Eine gleichzeitige Anwendung ist mit diesem Vibrator nicht vorgesehen.

5. Bester G-Punkt Vibrator für verschiedenste Körpertypen: LELO Gigi 2

Lelo-GIGI-2-G-Punkt-Vibrator-760-504

LELO Gigi 2

Vorteile

  • Intensive und breitflächige Vibrationen für die G-Zone
  • Einfachgehaltene Form, die vielen Anwenderinnen passt
  • Sehr lange Akkulaufzeit

Nachteile

  • Relativ teuer im Vergleich mit anderen Vibratoren

Vibrationsstufen: 8

Lautstärke: Sehr leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Der Gigi 2 ist ein G-Punkt Vibrator, der mit Sicherheit schon vielen Anfängerinnen dabei geholfen hat, ihren G-Punkt zu finden und erfolgreich zu stimulieren. Seine Form hat sich bereits über Jahre bewährt und fügt sich geschmeidig an die Anatomie der Anwenderin an. Gleichzeitig ist seine Struktur sehr fest und ermöglicht so eine gefühlvolle Druckausübung.

Wir empfehlen, die starken Motoren erst einmal extern an der Klitoris auszuprobieren und so in eine lustvolle Grundstimmung zu kommen. Die interne Stimulation im Anschluss daran kann mit dieser Reihenfolge die Erfolgschancen auf kribbelnde Höhenflüge erhöhen.

Auch für verschlafene Sonntage eignet sich dieser G-Punkt Vibrator optimal, denn der Akku ist im Vergleich zu anderen Vibratoren fast nicht leer zu bekommen. Mit einer Laufzeit von etwa vier Stunden kannst du so ganz in Ruhe in den Sonntag kommen.

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Marke LELO für höchste Qualität und Langlebigkeit steht. Einige Anwenderinnen behaupten sogar, dass sie immer noch die Vorgängerversion des Gigi 2 benutzen, die schon seit über 10 Jahren auf dem Markt ist. Wenn das nicht vielversprechend ist!

6. Bester All-inclusive G-Punkt Vibrator: Satisfyer Pro G-Spot

Satisfyer-Pro-G-Spot-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

Satisfyer Pro G-Spot

Vorteile

  • Druckwellentechnologie und G-Punkt Massage vereint
  • Extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Edles und schlichtes Design

Nachteile

  • Relativ unflexibler Klitorisarm, der nicht jeder Person passt
  • Bedienelemente liegen zu nah beieinander und können für Verwirrung sorgen
  • Schmatzgeräusche, wenn Klitorisaufsatz verrutscht

Vibrationsstufen: 11 + 3

Lautstärke: Leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Er hat alles: einen G-Punkt Vibrator, die moderne Druckwellentechnologie, die deine Klitoris kontaktlos stimuliert, ein elegantes Design und einen unschlagbaren Preis. Eben all-inclusive!

Bei dem Pro G-Spot Vibrator von Satisfyer gibt es wirklich nur wenig zu nörgeln. Das findet auch Sandra, die den Satisfyer für uns getestet hat und berichtet:

“[…]Ich muss sagen, die Vibrationen sind wirklich angenehm und gehen auch wirklich tief. Auch die Druckwellen-Stimulation an der Klitoris kann einen richtig in Ekstase versetzen. Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen, alle Intensitäts- und Vibrationsstufen einmal auszuprobieren. In der Realität schaffe ich beim ersten Anlauf nur die ersten 5 Stufen, dann ist er auch schon da, der erste Orgasmus. Und ich bin wirklich erstaunt, wie schnell es dann doch ging.”

Einige Kritikpunkte muss der Vibrator aber trotzdem wegstecken: Insgesamt ist er recht unflexibel, so dass er nicht für jeden Körpertypen geeignet ist. Man benötigt etwas länger, bis alles an Ort und Stelle sitzt. Zudem ist der Vibrationsknopf nicht sehr leicht zu treffen. Und jede Frau weiß: ist man im Eifer des Gefechts, will man sich nicht mit unauffindbaren Knöpfen herumschlagen müssen.

7. Bester kompakter G-Punkt Vibrator: Fun Factory Miss Bi

Fun-Factory-Miss-Bi-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

Fun Factory Miss Bi

Vorteile

  • Zwei separat steuerbare Motoren für Klitoris und G-Punkt
  • Sehr edle Ausführung des deutschen Herstellers Fun Factory
  • Dicker Schaft mit starker G-Punkt Krümmung sorgt für die richtige Stimulation an richtiger Stelle

Nachteile

  • Der Vibratorarm für die Klitoris ist möglicherweise für einige zu kurz

Vibrationsstufen: 2 x 6

Lautstärke: Mittel

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Ein Blick reicht aus, um sich zu verlieben. Miss Bi sorgt schon für Lust, ohne überhaupt ihre zwei Motoren gestartet zu haben. Wenn die dann einmal laufen, kommt zu der Verliebtheit auch noch eine Suchtgefahr hinzu.

Separat steuerbar sorgen die zwei Motoren für stärkste Vibrationen. Während der Motor im Schaft eher tiefe Vibrationen erzeugt, ist der Motor im Klitorisarm für die feineren Vibrationen zuständig. Ein perfekter Mix, der sich individuell anpassen lässt. Und wenn du einmal deine Lieblingskombi gefunden hast, kannst du sie abspeichern und beim nächsten Mal direkt abrufen.

Die Oberfläche ist weich, dank der Kompaktheit insgesamt aber nicht zu flexibel. Daher ist Miss Bi angenehm einzuführen, sorgt aber gleichzeitig für genügend Widerstand, um erogene Zonen gezielt zu stimulieren.

Einziger Kritikpunkt: für einige Frauen könnte der Klitorisarm zu kurz sein. Sitzt deine Klitoris also relativ hoch, greifst du besser zu einem Vibrator mit längerem Klitorisarm.

8. Bester G-Punkt Vibrator für Anfängerinnen: Satisfyer Magic Bunny

Satisfyer-Magic-Bunny-G-Punkt-Vibrator-Fraulila

Satisfyer Magic Bunny

Vorteile

  • Starke Vibrationen, vor allem für den G-Punkt
  • Günstig und gleichzeitig hochwertig
  • Perfekt zum Testen und Reinfühlen
  • Einfaches Handling Dank der kleinen Ausführung und der Schlaufenform

Nachteile

  • Knöpfe sind etwas hart und widerspenstig
  • Klitorisarm ist etwas kurz und passt nicht zu jeder Klitorisanatomie
  • Härtere Kante im Schaft spürbar, die bei zu viel Druck Schmerzen verursachen könnte

Vibrationsstufen: 2 x 6

Lautstärke: Mittel

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Der Satisfyer Magic Bunny hat einen wirklich magischen Motor im Schaft. Der sorgt für unglaubliche Vibrationen in der G-Zone. Gleichzeitig ist der Vibrator nicht zu lang und zu dick, so dass er sich ideal für Neulinge eignet.

Wenn du noch wenig Erfahrungen hast und schauen möchtest, ob du auf eine G-Punkt Stimulation anspringst, können wir dir den Magic Bunny ans Herz legen. Der günstige Preis lädt zum Testen ein und das weiche Vollsilikon verursacht keine Schmerzen. Nur wenn du zu viel Druck ausübst: dann verbiegt sich der Vibrator so sehr, dass eine Kante am Anfang des Schafts spürbar werden könnte und möglicherweise Schmerzen verursacht.

In Kauf muss man allerdings nehmen, dass die Knöpfe relativ hart sind, der Klitorisarm für einige zu kurz sein könnte und die Vibrationen im Klitorisarm nicht vergleichbar mit denen des Hauptmotors sind. Für eine intensive G-Punkt Stimulation aber ausgezeichnet.

Hopp Hopp, Magic Bunny für Magic Momente!

9. Bester wasserdichter G-Punkt Vibrator: VOU Virgo

VOU-by-Amorelie-Virgo-G-Punkt-Vibrator

VOU Virgo

Vorteile

  • Motoren können getrennt voneinander gesteuert werden und bieten jeweils viel Power
  • Die luxuriöse und edle Ausführung mit samtweicher Oberfläche laden zum Einführen ein
  • Hervorragendes Design, das vielen Vaginatypen sehr gut passt

Nachteile

  • Die geringe Akkulaufzeit könnte heiße Momente unterbrechen
  • Vibrationseinstellungen können verwirrend sein

Vibrationsstufen: 2 x 7

Lautstärke: Leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Diesen G-Punkt Vibrator nur auf seine Wasserdichte zu reduzieren wäre eine maßlose Untertreibung. Hat man diesen Vibrator einmal in der Hand gehabt, erkennt man, was Luxus bedeutet. Die samtweiche Oberfläche gepaart mit einem edlen Design lassen die Vorfreude schon direkt beim ersten Auspacken in die Höhe katapultieren.

Zwei Motoren, die getrennt voneinander steuerbar sind, stimulieren sowohl die G-Zone als auch die Klitoris. Und das natürlich problemlos unter Wasser, so dass er ein idealer Badewannen-Begleiter ist.

Der gebogene Schaft und das Design des Klitorisarmes sind auf die Anatomie vieler Frauen perfekt zugeschnitten. Wenn du dir also unsicher bist, was dir passen könnte, ist dieser Vibrator eine sichere Option.

Bei voller Power entlädt sich der Akku innerhalb von 40 Minuten, und das ist tatsächlich der größte Negativpunkt. Wir verstehen zwar, dass die beiden Hochleistungsmotoren eine wahnsinnige Arbeit leisten, aber lange Sessions lassen sich damit nicht durchführen. Ehrlicherweise kommt es aber auch nur selten zu längeren Sessions, da der Vergnügungshöhepunkt üblicherweise sehr schnell erreicht wird.

Ein echtes Schmuckstück, das dir viel Freude bereiten kann.

10. Bester Dual G-Punkt Vibrator: Womanizer DUO

Womanizer-DUO-G-Punkt-Vibrator

Womanizer DUO

Vorteile

  • Beschert fast schon mit Garantie intensive Orgasmen
  • Verbindet Druckwellentechnologie mit G-Punkt Stimulation
  • “Smart-Silence-Technologie” für super leise Anwendungen

Nachteile

  • Sehr hoher Preis

Vibrationsstufen: 12

Lautstärke: Leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Der Womanizer DUO lässt dich die beliebteste Art der Klitorisstimulation mit einer effektiven G-Punkt Massage verbinden. Die Druckwellentechnologie begeistert Frauen seit Jahren und ist so erfolgreich, dass die Druckwellenvibratoren inzwischen fast in jeder Schublade auffindbar sind.

Was wäre, wenn man das Erfolgskonzept des Druckwellenvibrators mit einem G-Punkt Vibrator verbindet? Das hat sich Womanizer auch gedacht und zuerst den Womanizer InsideOut, und dann die Nachfolgeversion den Womanizer DUO erschaffen.

Doppelte Stimulation = Doppelte Erregung, Doppelter Spaß

“Je nach Intensität habe ich den Orgasmus als wild und ruckartig erlebt oder als langanhaltend und intensiv. Wie dann auch – ich konnte immer mit einem starken Orgasmus rechnen, der meinen Körper bebend hinterließ.

Bei jedem Gebrauch war ein Orgasmus garantiert, darauf war für mich immer Verlass! Je nach Zeit und Lust konnte ich innerhalb von Minuten kommen oder mich einem langen Genuss mit mehreren Orgasmen hingeben.”, berichtet uns Selina in ihrem Womanizer DUO Testbericht.

11. Bester G-Punkt Vibrator mit Struktur: Fun Factory Tiger G5

Fun-Factory-Tiger-G5-G-Punkt-Vibrator

Fun Factory Tiger G5

Vorteile

  • Intensiv stimulierende Rillenstruktur für alle, die Bewegung bei der Penetration mögen
  • Sehr gutes Handling dank des praktischen Griffs
  • Zusätzlicher externer Stimulationsansatz

Nachteile

  • Keine sehr lange Akkulaufzeit
  • Die Oberfläche könnte einigen etwas zu hart sein

Vibrationsstufen: 6

Lautstärke: Leise

Wiederaufladbar: Ja

Wasserfest: Ja

Da die Empfindlichkeit der G-Zone bei jeder Person unterschiedlich ist, gibt es einige, die besonders auf texturierte Vibratoren anspringen. Zweifelsohne ist der Tiger dafür die beste Wahl. Seine neckischen Rillen sorgen für eine zusätzliche Reizung und eine noch intensivere Übertragung der Vibrationen, vor allem, wenn Bewegung bei der Penetration im Spiel ist.

Mit seinem kantigen Schaft und einem Motor, der die gesamte Länge zum Brummen (oder Schnurren) bringt, ist er eine hervorragende Wahl für intensive G-Punkt Stimulationen. Die Schlaufenform des Griffes erleichtert zudem eine einwandfreie Kontrolle des Tigers.

Der Tiger hat zwar einen Ansatz für die externe Stimulation, erreicht aber keinesfalls die höhersitzende Klitoris. Daher kann man die Stimulation als angenehm empfinden, aber nicht ausreichend, um zum klitoralen Höhepunkt zu gelangen. Oberstes Ziel des Tigers ist die erfolgreiche Stimulation des G-Punktes.

Die Akkulaufzeit ist mit zwei Stunden etwas knapper bemessen als bei anderen Modellen, sorgt aber immer noch für stundenlangen Spaß. Wichtig zu beachten ist, dass du deinen Tiger vor der ersten Anwendung rund 16 Stunden lang aufladen musst, bevor er wirklich einsatzbereit ist. Dann ist er aber auch bereit, seine Dienste unter Wasser zur Verfügung zu stellen.

Tipps zur Nutzung eines G-Punkt Vibrators

1. Benutze ein Handtuch

Die Stimulation der G-Zone kann sich fantastisch anfühlen, und bei einigen Personen kann dieses Gefühl zum “Squirten” führen. Falls du deinen G-Punkt also im Bett erforschen willst, empfehlen wir dir, dich auf ein Handtuch zu legen. Wenn du noch mehr zum Thema Squirten erfahren willst, empfehlen wir dir unsere Squirting-Anleitung.

2. Benutze Gleitgel, viel Gleitgel

Stell sicher, dass du dein Sexspielzeug immer mit ausreichend Gleitgel verwendest. Damit wird jeder Versuch, deinen G-Punkt zu finden und zu stimulieren, deutlich erfolgreicher. Vermeide es zudem, silikonbasiertes Gleitgel zu verwenden, da dies mit den meisten Sexspielzeugen nicht kompatibel ist und das Material porös werden lassen kann. Wasserbasiertes Gleitgel sollte immer deine Wahl Nummer eins sein.

3. Wasche deinen G-Punkt Vibrator – sorgfältig!

Für diesen Zweck gibt es Toycleaner. Hast du das nicht zur Hand, kannst du auch einfach lauwarmes Wasser und gegebenenfalls etwas milde Seife verwenden. Benutze keine Spülmaschine und auch kein kochendes Wasser! Dadurch können Motor und Akku (stark) beschädigt werden.

Umfrage: Existiert der G-Punkt oder nicht?

Wir wollten die Wissenschaft einmal zur Seite packen und herausfinden, was Frauen denken. Dazu haben wir eine Umfrage auf Fraulila gestartet, an der über 1800 Personen teilgenommen haben. Die Frage lautete: Existiert der G-Punkt?

Existiert-der-G-Punkt-Ja-oder-Nein-Umfrage-Fraulila

Einige Frauen sind in der Lage, durch die alleinige Stimulation des G-Punktes zum Orgasmus zu kommen. Ein Großteil der Frauen erfährt Höhepunkte allerdings durch eine externe, klitorale Stimulation. Beides sind aber Verallgemeinerungen und geben nicht vor, wie du Orgasmen erlebst und stimuliert werden möchtest.

Der G-Punkt existiert, ist aber weniger ein Punkt, sondern mehr eine Zone. Deswegen wäre es akkurater von der G-Zone zu sprechen. Nach aktuellem Wissensstand befindet sich die G-Zone dort, wo klitorale und urethrale Strukturen zusammentreffen. Man spricht auch vom CUV Complex.

Der G-Punkt Vibrator ist im Vergleich zu einem klassischen Dildo oder Vibrator so geformt, dass er direkt den Bereich deines G-Punkts stimuliert. Der G-Punkt Vibrator ist üblicherweise gebogen und besitzt am Ende eine vergrößerte Fläche, um einen größeren Bereich mit Vibrationen abdecken zu können.

Unser Fazit

Der G-Punkt existiert, die Frage ist nur, ob er für dich eine erogene Zone darstellt oder nicht. Um das herauszufinden, gibt es für jeden Körpertypen, für jede Präferenz und auch für jeden Geldbeutel einen passenden G-Punkt Vibrator.

Für Anfängerinnen wollen wir noch einmal hervorheben, dass der LELO Gigi 2 eine optimale Wahl ist, um die Möglichkeiten der eigenen G-Zone auszutesten.

War der Artikel hilfreich?

Weiter zur Quelle