Die 12 besten Toycleaner – passende Reiniger für deine Sextoys

Finger weg von Desinfektionsmitteln für den Hausgebrauch!

Die 12 besten Toycleaner
In diesem Artikel

Toycleaner – das hygienische Reinigungsmittel für alle Sextoys

Die Zahl der Nutzer von Sexspielzeugen steigt jedes Jahr. Eine schöne Statistik, denn das belegt die wachsende Lust auf Selbstliebe. Beim Sex mit einer anderen Person gehört Verhütung für die meisten Menschen zum Standard. Grund hierfür sind vor allem sexuell übertragbare Erkrankungen und natürlich ungewollte Schwangerschaften. Doch wie sieht es eigentlich mit Sexspielzeugen aus?

Studien haben nachgewiesen, dass insbesondere humane Papillomaviren auch durch Sextoys übertragen werden können. Was heißt das nun? Auf den Spaß mit dem Silikonhelfer verzichten? Dem Sextoy vor dem Vergnügen ein Kondom verpassen? Ist eine Möglichkeit, aber für die meisten Frauen und Männer eher ein Spaßkiller. Eine andere Möglichkeit der hygienischen Nutzung von Sexspielzeugen ist die Anwendung eines Toycleaners.

Diese speziellen Reinigungsmittel sind speziell für die Anwendung auf Sexspielzeugen hergestellt worden. Die meisten dieser Reiniger sind alkoholfrei und enthalten keinerlei Konservierungsstoffe. So kannst du auch als Allergiker problemlos darauf zurückgreifen. Ungeeignet sind hingegen Desinfektionsmittel für den Hausgebrauch, diese greifen die Oberfläche deines Spielzeugs an und können es zerstören.

Die fünf besten Toycleaner in der Schnellübersicht

Du hast zahlreiche Sextoys zu Hause und sie bislang immer nur unter der Dusche gereinigt? Benutzt du deinen Dildo möglicherweise aus Angst vor Infektionen nur mit einem Kondom? Brauchst du jetzt und sofort ein Produkt, mit dem du deine Spielzeuge reinigen kannst? Dann haben wir hier die fünf besten Toycleaner für dich im Schnellcheck.

Die wichtigsten Bewertungskriterien für die Auszeichnungen

Die fünf besten Toycleaner wurden nach stundenlanger Recherche zusammengestellt. Wir haben für die Auszeichnung mehrere Faktoren berücksichtigt. Wie gut sind die Produkte aus medizinischer Sicht? Wie hochwertig sind die Inhaltsstoffe? Und was sagen Anwender, Experten und Fachleute zu den Toycleanern? Wir haben genau aufgeschlüsselt, gegeneinander abgewogen und relevante Informationen zur Beurteilung herangezogen. Insgesamt haben wir die 12 besten Toycleaner zusammengestellt und fünf davon gesondert bewertet. Die fünf Besten sind in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Welches die zu dir passende Kategorie ist, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab.

Die 12 besten Toycleaner unter der Lupe – hier wird gereinigt

Wenn unser Schnellcheck bei dir erst die Neugier auf weitere Informationen geweckt hat, folgt der ausführliche Kaufratgeber im Folgenden. Hier erhältst du nicht nur Infos zu den oben genannten fünf besten Toycleanern, sondern zu allen 12 ausgezeichneten Produkten. Nicht jeder Toycleaner passt zu allen Ansprüchen. Indem du deine eigenen Bedürfnisse hinterfragst gelingt es dir problemlos, ein zu dir passendes Reinigungsmittel zu finden.

1Vibratissimo Toycleaner & Flächendesinfektion

Ribbon Bestenliste Lila

bester Toycleaner für Sextoys & Oberflächen

Dieser in der EU hergestellte Toycleaner ist optimal für dich geeignet, wenn du nicht nur deine Sextoys, sondern auch Oberflächen damit desinfizieren möchtest. Wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze.

Der-Vibratissimo-Toycleaner-und-Flächendesinfektion-1000-600

Der Toycleaner von Vibratissimo ist in der 300 ml Pumpsprayflasche erhältlich und eignet sich für die hygienische Desinfektion von Sexspielzeugen. Genutzt werden kann er für alle Materialien, die gegenüber Alkohol empfindlich sind. Hierzu gehören Silikone, Gummi oder auch Latex. Durch die Verwendung des Cleaners werden Pilze, Bakterien und Viren wirksam bekämpft.

Das in der EU hergestellte Produkt ist geschmacksneutral, hat aber einen intensiven Zitrusduft. Es enthält kein Alkohol und schädigt daher die empfindliche Oberfläche deiner Sexspielzeuge nicht. Die Einwirkzeit dieses Toy- und Oberflächencleaners beträgt ca. 1 – 2 Minuten, anschließend solltest du (bei Toys) noch einmal mit einem trockenen Tuch nachwischen.

Achte darauf, dass dieser Toycleaner nicht für die Desinfektion des Intimbereichs geeignet ist und du keinen langen Hautkontakt damit haben solltest. Nach Anwendung auf einem Spielzeug solltest du mindestens zwei Minuten warten, bis das Toy getrocknet ist und die Rückstände verflogen sind.

Darum lieben wir den Vibratissimo Toycleaner:

  • intensiver, zitroniger Geruch für den Frischekick
  • trocknet innerhalb von zwei Minuten
  • lässt sich passgenau dosieren
  • sehr ergiebig verwendbar

Wichtige Eigenschaften:

  • enthält 300 ml Inhalt
  • im praktischen Pumpsprayformat
  • gehört zur Gruppe der Bioziden
  • für Silikonspielzeuge geeignet

2We-Vibe-Clean - made by pjur Reinigungsspray

Ribbon Bestenliste Lila

bester dermatologisch getestete Toy-cleaner

Das We-Vibe-Clean Spray ist optimal für dich geeignet, wenn du aufgrund von empfindlicher Haut besonders sorgfältig mit Desinfektionsmitteln umgehen musst. Das dermatologisch getestete Produkt ist alkohol- und parfümfrei und damit nicht reizend.

We-Vibe-Clean---made-by-pjur-Reinigungsspray-1000-600

Das We-Vibe-Clean Reinigungsspray ist nicht nur für Toys aus dem Hause We-Vibe geeignet, sondern für alle Sexspielzeuge aus Kunststoff, Glas, Latex oder Silikon. Der Cleaner wird in der praktischen 100 ml Sprayflasche angeboten und wurde in Deutschland hergestellt. Die Verordnungen der EU werden somit eingehalten und das Spray gilt als hautverträglich.

Bei der Herstellung wurde auf die Zugabe von Alkohol und Parfüm verzichtet, so dass das We-Vibe-Spray geruchs- und geschmacksneutral ist. Zu den Hauptbestandteilen gehören Wasser, Butylene Glycol und Phenoxyethanol, allesamt Stoffe, die auch in Hautcremes Verwendung finden.

Für die Anwendung dieses Toycleaners ist es ausreichend drei bis vier Sprühstöße aufzutragen und eine Einwirkzeit von ca. einer Minute abzuwarten. Anschließend wischst du kurz mit einem Mikrofasertuch nach und kannst dein Toy direkt wieder benutzen. Latexkondome werden durch den Toycleaner nicht beeinträchtigt.

Darum lieben wir den We-Vibe-Toycleaner:

  • der Toycleaner ist vollkommen geruchsneutral
  • brennt nicht auf der Haut bei der Nutzung
  • kann auch auf Latexoberflächen genutzt werden
  • sehr ergiebig und lange haltbar

Wichtige Eigenschaften:

  • geeignet für Silikonspielzeuge
  • 100 ml Fassungsvermögen
  • Dosierung mittels Sprühflasche
  • keinen Einfluss auf Latexkondome

3Deluxe Toycleaner Spray von EIS

Ribbon Bestenliste Lila

Bester Toycleaner für alle Materialien

Der Deluxe Toycleaner von EIS ist perfekt für dich geeignet, wenn du Sextoys aus unterschiedlichen Materialien besitzt. Ob Glas, Silikon, Latex, TPE oder Kunststoff, mit diesem Produkt kannst du all deine Spielzeuge hygienisch desinfizieren.

Deluxe-Toycleaner-Spray-von-EIS-1000-600

Das Deluxe Toycleaner Spray von EIS ist das eine, was alles kann! Dieses Spray eignet sich für alle Arten von Sexspielzeugen, angefangen vom Glasdildo, bis hin zur Fleshlight. Das als Biozid deklarierte Produkt ist außerdem für die Reinigung kleinerer Oberflächen wie Sexkissen, Latexmatratzen etc. geeignet. Manchmal findet Sex eben nicht nur im Bett statt und dann ist hygienische Reinigung ein Muss.

Für die Benutzung sprühst du diesen Toycleaner von EIS einfach großzügig auf dein Toy und reibst es damit kurz ab. Nach einer Einwirkzeit von zwei Minuten kannst du mit einem trockenen Tuch nachwischen und das Spielzeug direkt wieder benutzen. Der EIS Toycleaner ist vollkommen geruchs- und geschmacksneutral.

Dank der speziellen Herstellung für Sexspielzeuge wurde bei diesem Toycleaner darauf geachtet, dass möglichst alle Materialien behandelt werden können. Das ist dein Vorteil, wenn du Dildos und Co. aus verschiedenen Rohstoffen besitzt. Das parfümfreie Produkt sorgt für eine gründliche Desinfektion und Keimfreiheit.

Darum lieben wir den Deluxe Toycleaner von EIS:

  • eignet sich auch für empfindliche Materialien wie Latex
  • keine Auswirkungen auf Kondome
  • keine Unverträglichkeiten bei Verwendung von Gleitgel
  • desinfiziert Toys innerhalb von zwei Minuten

Wichtige Eigenschaften:

  • erhältlich in der 300 ml Flasche
  • praktische Sprayfunktion
  • desinfiziert alle herkömmlichen Sexspielzeuge
  • schonend und völlig geruchsneutral

4Lumunu Deluxe Toycleaner

Ribbon Bestenliste Lila

bester Toycleaner ohne Einwirkzeit

Wenn es einmal schnell gehen soll, ist der Lumunu Deluxe Toy Cleaner die perfekte Wahl für dich. Ohne jegliche Einwirkzeit werden deine Sextoys sofort hygienisch desinfiziert und sind sofort für den nächsten Einsatz bereit.

Lumunu-Deluxe-Toycleaner-1000-600

Für die besonders eiligen unter euch ist der Toycleaner von Lumunu ein absolutes Muss. Ohne jegliche Einwirkzeit desinfiziert das handliche Spray alle Arten von Sextoys, egal aus welchem Material sie gefertigt sind. Das Produkt wurde in Deutschland hergestellt und entspricht daher EU-Qualität.

Ob Glas, Silikon oder Latex, Lumunu hat den Toycleaner darauf optimiert, dass er für alle Oberflächen geeignet ist. Darüber hinaus wurde das Spray frei von Tierversuchen hergestellt und ist daher als besonders tierfreundlich zu deklarieren. Das Biozid-Produkt ist gut verträglich, darf aber nicht in die Augen oder auf offene Wunden geraten.

Ohne Alkohol und Parfüm bietet dir Lumunu hier ein neutral riechendes Produkt, mit dem du Sexspielzeuge im Blitzverfahren desinfizierst. Einfach aufsprühen, unter Wasser abspülen und schon kannst du direkt mit der Benutzung loslegen. Ein gutes Mittel, wenn du auch zwischendurch einmal schnell ein Toy reinigen möchtest.

Darum lieben wir den Lumunu Toycleaner:

  • enthält weniger als 5 % anionische Tenside
  • in Deutschland hergestelltes, sicheres Produkt
  • sorgt für besondere Langlebigkeit der Sextoys
  • kann auch zwischendurch gut genutzt werden

Wichtige Eigenschaften:

  • benötigt keine Einwirkzeit
  • enthält kein Alkohol
  • auf allen Sextoys benutzbar
  • ohne Tierversuche hergestellt

5Amorelie Care 2 in 1 Toycleaner & Intimpflege

Ribbon Bestenliste Lila

Der beste 2 in 1 Toycleaner

Für alle Frauen und Männer geeignet, die nicht nur ihre Sexspielzeuge, sondern auch den Intimbereich auf schonende Weise reinigen möchten. Das Produkt ist dermatologisch geprüft und auch bei empfindlicher Haut problemlos verträglich.

Amorelie-Care-2-in-1-Toycleaner-und-Intimpflege2-1000-600

Der Amorelie 2 in 1 Toycleaner ist nicht nur ein Desinfektionsmittel für deine Sexspielzeuge, sondern auch zur Reinigung des Intimbereichs geeignet. Die hautverträgliche Herstellung sorgt dafür, dass du deinen äußeren Intimbereich ohne Hautirritationen damit einsprühen und reinigen kannst. Tipp: Achte darauf, dass das Spray nicht in deine Vagina gelangt, sondern nur auf den äußeren Teil des Geschlechts.

Geeignet ist der Toycleaner von Amorelie für alle Arten von Sexspielzeugen, inklusive Silikon. Es ist weder Alkohol noch Parfüm enthalten, auch auf die Zugabe von Duftstoffen wurde verzichtet. Das Produkt ist völlig geruchsneutral und kann auch gemeinsam mit Kondomen oder Gleitgel genutzt werden.

Die in der 150 ml Flasche angebotene Flüssigkeit wird aufgesprüht und nach einer Einwirkzeit von ca. zwei Minuten mit einem sauberen Tuch abgewaschen. Es klebt beim Auftragen auf die Haut nicht und ist völlig geschmacksneutral. Somit ist Oralsex nach einer Anwendung als Intimreiniger möglich, ohne dass du dich mit einem chemischen Geschmack auseinandersetzen musst.

Darum lieben wir den Amorelie Care 2 in 1 Toycleaner:

  • sehr praktisch durch die Möglichkeit einer Intimdesinfektion
  • riecht vollkommen neutral und schmeckt nach nichts
  • auch unterwegs anwendbar
  • ergiebiges Spraysystem sorgt für lange Haltbarkeit

Wichtige Eigenschaften:

  • erhältlich in der 150 ml Flasche
  • für Intimbereich und Sextoys geeignet
  • kann mit Latexkondomen genutzt werden
  • hat keinen Einfluss auf Gleitgele

6Der Toycleaner ohne Alkohol von Reibungsverlust

Ideal auf den natürlichen PH-Wert der Vagina angepasst.

Der-Toycleaner-ohne-Alkohol-von-Reibungsverlust-1000-600

Der von Reibungsverlust hergestellte Toycleaner „PUTZDEIFI“ hat nicht nur einen äußerst amüsanten Namen, sondern vielfältige Einsatzbereiche. Er ist geeignet für die hygienische Desinfektion deiner Sextoys, aber auch für die Reinigung deiner Vagina oder deines Penis. Aufgrund seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften ist der Toycleaner sogar als Pflegeprodukt für den Intimbereich anzusehen.

Das Reinigungsprodukt enthält keinerlei Alkohol, Parfüm oder Parabene. Darüber hinaus ist es auch frei von Bioziden und stattdessen mit hautfreundlicher Aloe Vera angereichert. Der Desinfektionsinfekt ist dennoch vorhanden und du kannst mit diesem Produkt deine Sextoys nachhaltig von Keimen befreien.

Der „PUTZDEIFI“ sorgt nicht nur für eine Keimreduktion, sondern zudem für eine Geruchsreduktion. Du kannst das Produkt auf allen Arten von Sexspielzeugen anwenden, der Cleaner ist mit allen Materialien kompatibel. Sein PH-Wert ist auf die natürliche Umgebung der weiblichen Vagina angepasst und liegt bei 4,0 – 4,5. Dieser Effekt macht den Toycleaner so hautfreundlich.

Darum lieben wir den Toycleaner ohne Alkohol von Reibungsverlust:

  • enthält pflegende und schonende Aloe Vera
  • vollkommen geruchsneutral bei der Anwendung
  • klebt nicht und hinterlässt keinen Schmierfilm
  • auch für empfindliche Haut geeignet

Wichtige Eigenschaften:

  • erhältlich in der 100 ml Flasche
  • ohne Alkohol, Parfüm und Parabene
  • für die kombinierte Intimpflege geeignet
  • keine Biozide enthalten

7Der Deluxe Dark Line Toycleaner von Lumunu

Hergestellt für die besonders hygienische Desinfektion von Analtoys.

Der-Deluxe-Dark-Line-Toycleaner-von-Lumunu-1000-600

Mit dem Deluxe Dark Line Toycleaner erhältst du ein Produkt, was speziell für die Reinigung deiner Analsextoys geeignet ist. Natürlich kannst du auch jedes andere Sexspielzeug damit säubern. Das Spray ist vegan und ohne Tierversuche hergestellt, darüber hinaus wird es in Deutschland produziert.

Ob Glas, Metall, Latex, TPE oder Silikon, mit dem Dark Line Toycleaner reinigst du alle deine Spielzeuge ohne Beschädigungen. Der Cleaner enthält kein Alkohol und hinterlässt eine gepflegte, saubere Oberfläche mit einem angenehm zarten, nicht aufdringlichen Duft.

Angewendet wird der Toycleaner direkt nach der Reinigung mit Wasser und Seife. Hierbei kann auf eine Einwirkzeit völlig verzichtet werden. Du sprühst den Cleaner auf und spülst die Reste direkt unter fließendem Wasser wieder ab. Direkt im Anschluss ist dein Sexspielzeug wieder einsatzbereit oder kann verstaut werden. Besonderheit: Mit diesem Reiniger kannst du sogar Holzdildos hygienisch reinigen.

Darum lieben wir den Deluxe Dark Line Toycleaner:

  • in Deutschland hergestellt, frei von Schadstoffen
  • wurde ohne Tierversuche produziert und ist vegan
  • keine Einwirkzeit, desinfiziert sofort
  • auch für Latex, Silikon und sogar Holz geeignet

Wichtige Eigenschaften:

  • in der 100 ml Flasche erhältlich
  • frei von Alkohol und Parfüm
  • angenehm frischer Duft
  • weniger als 5 % anionische Tenside enthalten

8Das Satisfyer Disinfectant Spray

Nicht nur für Sextoys von Satisfyer geeignet.

Das-Satisfyer-Disinfectant-Spray-1000-600

Das Disinfectant Spray von Satisfyer ist für alle gängigen Sextoys geeignet, nicht nur für den Satisfyer. Dabei wurde bei der Herstellung auf Alkohol verzichtet, was den Toycleaner hautfreundlich und gut verträglich macht. Die großzügige 300 ml Flasche hält äußerst lange, da sich das Pumpspray sehr effizient dosieren lässt.

Anders als bei vielen anderen Sextoy-Cleanern solltest du hier eine Einwirkzeit von rund fünf Minuten einkalkulieren. Anschließend kannst du mit einem fusselfreien Tuch nachwischen und deine Toys direkt wieder einsetzen.

Für die Anwendung auf der Haut ist der Toycleaner von Satisfyer allerdings nicht geeignet. Daher ist es wichtig, dass du die Überreste gründlich abwischst. Es kommt zwar bei einmaliger Anwendung nicht direkt zu Hautreizungen, sensible Haut könnte aber überempfindlich reagieren. Der Toycleaner gehört zu den Bioziden.

Darum lieben wir das Satisfyer Disinfectant Spray:

  • riecht angenehm nach Zitrone
  • hinterlässt keinen unangenehmen Schmierfilm
  • sehr ergiebig und lange haltbar
  • für alle Materialien geeignet

Wichtige Details:

  • erhältlich in der 300 ml Flasche
  • dank Sprühkopf gut zu dosieren
  • enthält kein Alkohol
  • nicht für die Anwendung auf der Haut geeignet

9Das pjur Toy Clean Reinigungsspray

Sparsame Dosierung dank des innovativen Pumsprays.

Das-pjur-Toy-Clean-Reinigungsspray-1000-600

In der 100 ml Flasche kommt der Toy-Cleaner von pjur daher. Er ist geeignet für alle Arten von Sextoys, egal ob Silikonvibrator oder Kunststoffdildo. Dank der alkohol- und parfümfreien Herstellung ist die Substanz hautfreundlich und hinterlässt keine Reizungen. Es wurden keinerlei zusätzliche Konservierungsstoffe verwendet, der Cleaner ist geruchs- und geschmacksneutral.

Der in Deutschland hergestellte Toycleaner hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von Kondomen. Du kannst also bedenkenlos ein Kondom über dein Sextoy ziehen, wenn du dich damit sicherer fühlst. Auch die Nutzung eines Gleitgels beeinflusst die hygienische Desinfektion nicht.

Für die Anwendung des praktischen Pumpsprays sprühst du nach dem Abwaschen unter Wasser einfach wenige Sprühstöße direkt auf dein Spielzeug und lässt das Mittel weniger Sekunden einwirken. Du kannst die Substanz nun einfach trocknen lassen oder aber unter fließendem Wasser die Überreste abspülen.

Darum lieben wir das pjur Toy Clean Reinigungsspray:

  • lässt sich sehr gut und ergiebig dosieren
  • muss nicht abgewaschen werden
  • kann mit allen Arten von Sextoys genutzt werden
  • verträglich auch bei Hautsensibilität

Wichtige Eigenschaften:

  • erhältlich in der 100 ml Flasche
  • frei von Parfüm und Alkohol
  • keinerlei Geruch
  • Einwirkzeit wenige Sekunden

10Das Toy Cleaner Desinfektionsmittel von EXCITE MAN OR WOMAN

Für die hygienische Reinigung von Sexspielzeugen und Menstruationstassen.

Das-Toy-Cleaner-Desinfektionsmittel-von-EXCITE-MAN-OR-WOMAN-1000-600

Der Toycleaner von EXCITE MAN OR WOMAN funktioniert auf völlig anderer Basis als seine Mitstreiter. Für die antibakteriellen Eigenschaften werden die Wirkstoffe des Teebaumöls genutzt. Der Cleaner enthält keinen Alkohol und keine Sulfate. Wasser- und silikonbasierte Gleitgels werden rückstandsfrei entfernt, das Produkt hinterlässt keinen unangenehmen Fett- oder Schmierfilm.

Der Toy- und Bodycleaner von EXCITE ist auch dann für dich geeignet, wenn deine Haut extrem empfindlich ist und du mit anderen Toycleanern bislang nicht zurechtkamst. Die Anwendung auf der Haut ist problemlos möglich.

Zusatz für Frauen: Wenn du eine Menstruationstasse benutzt, ist dieser Toycleaner ebenfalls eine tolle Reinigungsmöglichkeit für dich. Hygienisch und ohne Schädigung der Oberfläche kannst du das Hygieneprodukt von Keimen befreien.

Darum lieben wir diesen Toy Cleaner:

  • auch als Reinigungsmittel für Menstruationstassen gut geeignet
  • ist auf der Haut ohne Bedenken anwendbar
  • hinterlässt keinen Schmierfilm auf deinem Toy
  • angenehmer Duft, der nach kurzer Zeit verfliegt

Wichtige Eigenschaften:

  • erhältlich in der 100 ml Flasche
  • funktioniert auf Basis von Teebaumöl
  • alkoholfrei ohne aggressive Inhaltsstoffe
  • enthält keine Sulfate

11Der Clean'n'Save Toycleaner von JOYDIVISION

Hochwertiges Produkt auch zur Reinigung von Leder geeignet.

Der-Clean-and-Save-Toycleaner-von-JOYDIVISION-1000-600

Der von Joydivision angebotene Toycleaner ist ohne Alkohol hergestellt und aufgrund seiner milden Textur auch für die Reinigung von Leder geeignet. Das in Deutschland hergestellte Produkt gilt als besonders hautfreundlich und hat eine Einwirkzeit von einer Minute. Anschließend wischst du einfach mit einem trockenen Tuch die Rückstände ab und kannst deine Toys wieder benutzen.

Ob Kunststoff, Latex oder Silikon, mit diesem Cleaningprodukt säuberst du all deine Spielzeuge nachhaltig und sorgst für keimfreies Vergnügen. Das Biozidprodukt ist hautfreundlich, darf aber dennoch nicht mit den Augen oder mit offenen Wunden in Kontakt kommen. Auch als Reinigungsmittel für den Intimbereich ist der Cleaner nicht geeignet.

Das Pumpspray lässt sich einhändig dosieren, so dass du den Cleaner auch während des Vergnügens problemlos benutzen kannst, wenn eine Zwischendesinfektion nötig wird. Die Nutzung von Latexkondomen und Gleitgelen wird vom Toycleaner nicht beeinträchtigt.

Darum lieben wir den Clean’n’Save von Joydivision:

  • geeignet für sensible Materialien wie Leder
  • braucht nur eine Minute Einwirkzeit
  • säubert nachhaltig und pflegt die Oberfläche
  • auch für die Flächendesinfektion geeignet

Wichtige Eigenschaften:

  • in der 200 ml Flasche erhältlich
  • lässt sich einhändig dosieren
  • enthält keinen Alkohol
  • hautfreundlich und gut verträglich

12Das Bodyglide Cleaner Spray by EROS

Frei von Parabenen mit einer sehr hohen Ergiebigkeit.

Das-Bodyglide-Cleaner-Spray-by-EROS-1000-600

Das parabenfreie Bodyglide Cleaner Spray eignet sich zur Desinfektion zahlreicher Sexspielzeuge. Auch Silikontoys kannst du hiermit problemlos säubern. Der Toycleaner ist auf Wasserbasis hergestellt und hinterlässt keinen unangenehmen alkoholischen Geruch.

Für die direkte Anwendung auf dem Intimbereich ist das Cleaningspray ungeeignet, da Parfüm enthalten ist. Auch bei sensibler Haut solltest du das Produkt nur nach vorheriger Prüfung deiner Reaktion benutzen.

Angenehm ist die rückstandslose Reinigung, die selbst Gleitgelreste und auch schmierige Substanzen problemlos entfernt. Wenige Sprühstöße des Toycleaners sind ausreichend, um für hygienische Sauberkeit zu sorgen. Nach der Anwendung kannst du die Reste des Reinigungsmittels einfach unter fließendem Wasser abwaschen.

Darum lieben wir das Bodyglide Cleaner Spray by EROS:

  • ist auch für die Reinigung von Oberflächen geeignet
  • kann für Silikontoys genutzt werden
  • entfernt Reste von Gleitgel und Körperflüssigkeiten
  • verströmt keinen unangenehmen Alkoholgeruch

Wichtige Informationen:

  • in der 200 ml Flasche erhältlich
  • parfümiert und duftend
  • nicht für die Anwendung auf der Haut geeignet
  • kann abgewaschen werden

Für welches Material ist der Toycleaner geeignet?

Für welches Material ist der Toycleaner geeignet

Sexspielzeuge gibt es mittlerweile aus unterschiedlichen Materialien. Sehr häufig werden Silikon und Kunststoffe verwendet. Die Zeiten von Gummi- und Jellytoys sind hingegen vorbei. Das ist auch gut so, denn diese Art von Sextoys war sehr häufig mit Weichmachern belastet. Doch auch heute gibt es noch exotischere Materialien, so zum Beispiel gehärtetes Glas. Was erst einmal kurios klingt, hat einen großen Vorteil. Glas hat eine glatte Oberflächenstruktur und lässt sich sehr leicht von Keimen und Bakterien befreien.

Doch auch bei anderen Sexspielzeugen ist das kein Problem mehr. Denn mit einem Toycleaner lassen sich Bakterien, Viren und Pilze zuverlässig abtöten. Nun gilt es lediglich den passenden Cleaner für deine Sextoys zu finden.

Toycleaner für Silikontoys

Klassische Dildos, Vibratoren und zahlreiche Sexspielzeuge für Männer sind heute aus Silikon hergestellt. Das hat Vorteile, denn Silikon ist gut verträglich, fühlt sich sehr realistisch an im Vergleich zu echter Haut und gilt als medizinisch unbedenklich. Auch Menstruationstassen, die neue Alternative zum Tampon, werden aus diesem Material hergestellt.

Silikon ist unempfindlich, reagiert aber auf scharfe Reinigungsmittel, Alkohol und andere Silikone. Eine der besten Eigenschaften von Silikontoys ist die glatte Oberfläche, trotz der weichen Struktur. Bekommt diese Oberfläche Risse oder wird porös, bietet sie einen idealen Nährboden für Keime. Wenn du einen Toycleaner verwendest musst du daher zwingend darauf achten, dass dieser für Silikontoys geeignet ist.

Für die Vorreinigung kannst du das Spielzeug, sofern wasserdicht, bereits mit fließendem Wasser und einer milden Seife reinigen. Anschließend desinfizierst du dein Silikontoy mit dem geeigneten Toycleaner und reduzierst damit das Risiko einer Infektion mit Bakterien, Viren oder Keimen nahezu vollständig.

Toycleaner für Toys aus TPE und Kunststoff

TPE und Kunststoffe werden gern für die Herstellung von festeren Sexspielzeugen genutzt. Die Oberfläche eines TPE-Toys ist härter, nicht so biegsam wie Silikon und weniger nachgiebig. Dafür ist das Material äußerst hautfreundlich und enthält keinerlei Schadstoffe. Der Unterschied zum Silikonprodukt: Wenn du ein TPE-Sextoy mit Silikonen in Berührung bringst, passiert nichts.

Die Oberfläche eines TPE-Toys ist teilweise leicht porös, je nach Toy. Umso wichtiger sind die gründliche Reinigung und anschließende Desinfektion. Toycleaner sind nahezu immer für die Anwendung auf kunststoffbasierten Sextoys geeignet, daher wirst du hier schnell fündig.

Toycleaner für Leder, Latex, Gummi und co.

Zwar werden Dildos und Co. heute nicht mehr aus Gummi hergestellt, doch bei der Herstellung von Sextoys und Zubehör sind Latex, Gummi und Leder noch immer wichtige Elemente. Zugegeben, meist kommen diese Materialien in der BDSM-Szene vor, wenn es um Masken, Latexanzüge und andere Produkte geht. Doch auch Zubehör wie Sexkissen können entsprechendes Material beinhalten.

Auch wenn Kissen und Kleidungsstücke nicht vaginal oder anal eingeführt werden, gelangen sie mit Körperflüssigkeiten in Kontakt. Eine gründliche Reinigung nach der Anwendung ist daher obligat. Hier ist Aufmerksamkeit gefragt. Nicht jeder Toycleaner ist für die Anwendung auf empfindlichem Material wie Leder oder auch Gummi geeignet. Entscheidend ist hier der Gehalt an Alkohol und Konservierungsstoffen. Beides sollte in einem Toycleaner nicht enthalten sein, bei Anwendung auf Leder oder Gummi und Latex muss sogar zwingend darauf verzichtet werden.

Mit diesen fünf Kriterien wirst du den passenden Toycleaner finden

Mit diesen fünf Kriterien wirst du den passenden Toycleaner finden

Die Inhaltsstoffe

Wenn du dich für den Kauf eines Toycleaners entscheidest, hast du den Wunsch deine Sextoys hygienisch und sauber zu halten und dich möglichst vor einer Infektion mit Geschlechtskrankheiten zu schützen. Der richtige Toycleaner kann dich hierbei unterstützen, denn er tötet Bakterien, Viren und Pilze zuverlässig ab.

Du wirst dich möglicherweise fragen, warum du deine Spielzeuge nicht einfach mit einem klassischen Haushaltsdesinfektionsmittel bearbeiten kannst. Erstens ist dieses billiger und zweitens hat man es meist zu Hause. Die Antwort ist einfach: Die Inhaltsstoffe eines handelsüblichen Desinfektionsmittels sind nicht nur schädlich für deine Sexspielzeuge, sondern auch für dich selbst.

Oberflächendesinfektionsmittel und auch Wunddesinfektionsmittel enthalten fast immer einen sehr hohen Alkoholanteil. Auf unempfindlichen Hautregionen oder Oberflächen aufgetragen, sind diese Mittel gut verträglich. Auf der empfindlichen Schleimhaut der Geschlechtsorgane oder feinem Material wie Silikon hingegen führen solche Mittel zu langfristigen Schäden.

Achte daher beim Kauf deines Toycleaners darauf, dass dieser möglichst frei von Parfüm, Alkohol und Parabenen ist. All diese Inhaltsstoffe sind für intime Produkte wie Sexspielzeuge völlig ungeeignet und sorgen zudem schnell für Hautreizungen.

Für welches Material ist der Toycleaner geeignet?

Bevor du dich für den Kauf eines Toycleaners entscheidest, solltest du deine Sexspielzeuge unter die Lupe nehmen. Aus welchem Material besteht dein Auflegevibrator? Woraus ist der Paarvibrator von dir und deinem Liebsten hergestellt?

Die Antwort wird meist lauten: Aus Kunststoffen/TPE oder Silikon.

Jetzt gilt es die in Frage kommenden Toycleaner ausfindig zu machen. Die Herstellerangaben sind diesbezüglich sehr deutlich. Nahezu jeder Cleaner eignet sich für Kunststoffspielzeuge, die meisten von ihnen auch für Modelle aus Silikon. Für empfindliches Material wie Leder und Latex ist hingegen nicht jedes Desinfektionsmittel geeignet.

Auch wenn du dir sicher bist, dass deine Toys aus einem bestimmten Material bestehen, solltest du die Herstellerangaben noch einmal checken. Manchmal werden Kunststoffe und Silikon beispielsweise miteinander kombiniert.

Pumpspray oder andere Dosierung? Das Handling

Ein Toycleaner kommt in der Regel nach dem Vergnügen zum Einsatz. Manchmal ist jedoch auch während des Akts eine schnelle und hygienische Reinigung der Spielzeuge nötig. Stell dir vor du benutzt Analkugeln und spürst plötzlich den Wunsch sie auch vaginal einzuführen. Der Wechsel deiner Toys von „hinten“ nach „vorne“ ist ohne vorherige Desinfektion beinahe ein Garant für Beschwerden. Jetzt ist der Einsatz eines guten Toycleaners gefragt. Es ist zwar immer noch besser deine Sextoys ausschließlich getrennt zu nutzen, mit einer gründlichen Desinfektion lässt sich die Übertragung von Keimen aber deutlich reduzieren.

Pumpsprays sind erfahrungsgemäß sehr einfach zu handeln. Steht das Spray griffbereit, kannst du mit einer Hand den Hebel betätigen und die ausreichende Menge Desinfektionsspray auf dein Sextoy sprühen. Kurz einreiben, einwirken lassen und fertig. Offene Flaschen ohne Dosierhilfe sind meist nicht sehr ergiebig, da zu viel Toycleaner aufgrund der mangelhaften Dosierung genutzt wird.

Hautfreundlichkeit und Eignung für empfindliche Personen

Ob bei Gleitgel oder bei Toycleanern, die Verträglichkeit ist einer der wichtigsten Aspekte überhaupt. Denn insbesondere im Intimbereich ist die Haut sehr empfindlich und hier sollte es weder jucken, noch brennen!

Viele Toycleaner tragen den Zusatz: „dermatologisch getestet“ und versprechen damit eine besonders zuverlässige Verträglichkeit. Relevant ist allerdings eher der Inhalt als der Zusatz auf der Verpackung. Wenn du darauf achtest, dass dein Toycleaner in der EU hergestellt wurde, bist du auf der sicheren Seite.

Es gibt in Europa geltende Vorschriften, die bei der Herstellung von Toycleanern (und zahlreichen anderen Produkten) beachtet werden müssen. Hier spielt vor allem die Sicherheit bei der Anwendung und die nachweisliche Freiheit von Schadstoffen eine Rolle. Selbst wenn auf deinem Toycleaner kein Hinweis auf eine dermatologische Prüfung steht, er aber in Europa hergestellt wurde, kannst du ihn bedenkenlos nutzen.

Zusätzliche Anwendungsbereiche

Du benutzt nur selten Sexspielzeuge, möchtest aber im Fall eines Falles dennoch einen Toycleaner zu Hause haben? Dann kannst du mit Produkten für vielfältigen Einsatz noch weitere Bereiche im Haushalt abdecken. Ist dein Toycleaner für Silikonprodukte geeignet, kannst du zum Beispiel auch deine Menstruationstasse damit hygienisch desinfizieren. Darüber hinaus gibt es Reinigungsmittel, die ebenso für die hygienische Desinfektion von Oberflächen geeignet ist oder solche, die auch als Intimreiniger verwendet werden können.

Masturbatoren wie Fleshlights: Toycleaner, Puder oder beides?

Masturbatoren wie Fleshlights

Wenn es um Sextoys für Männer geht, steht die Taschenmuschi ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die wenigsten Männer nutzen ihre „Freundin für die Tasche“ allerdings mit einem Kondom. Die Folge ist, dass Sperma, Gleitmittel und andere Rückstände im Lustkanal verbleiben können.

Nicht selten passiert es, dass gerade die beliebte Fleshlight plötzlich rau und rissig wird, sich Flecken bilden oder gar ein pelziger Flaum entsteht! Letzteres ist für Fleshlight-Nutzer ein echter Alptraum, denn es handelt sich hierbei um einen Schimmelpilz.

Während sich Dildo und Co. aufgrund ihrer Bauweise recht einfach desinfizieren lassen, ist die Fleshlight ein Sonderfall. Ihr Innenleben besteht aus so vielen Rillen, Vertiefungen und Fugen, dass hier der perfekte Tummelplatz für Bakterien und Co. geboten wird. Trotz gründlicher Reinigung kann es passieren, dass minimale Rückstände bleiben oder dass du deine Fleshlight einfach nicht gründlich genug trocknest.

Toycleaner und Puder für die Fleshlight

Vielleicht hast du schon einmal von einem Renew-Puder für deinen Masturbator gehört. Hierbei handelt es sich um einen Puder auf Basis von Maisstärke, was die Geschmeidigkeit der Taschenmuschi wiederherstellen soll und gleichzeitig vorbeugend gegen Risse wirkt. Was super gegen raue Oberflächen und Strukturunebenheiten wirkt, hat allerdings keinen desinfizierenden Aspekt.

Es ist daher ratsam, Puder und Toycleaner miteinander zu kombinieren. Und hier kommt es wirklich auf die Gründlichkeit an. Wann immer es möglich ist, solltest du das Innenleben deiner Fleshlight für die Reinigung einmal auf links drehen. So gelangst du besser in die feinen Fugen des Lustkanals und kannst Gleitgel- und Spermareste gründlich auswaschen.

Anschließend desinfizierst du dein Toy mit einem Toycleaner, der für das Material deines Masturbators geeignet ist. Doch jetzt kommt die Krux: Bevor du mit dem Puder nachbehandelst, muss deine Fleshlight gründlich durchtrocknen. Am besten wartest du mindestens 24 Stunden, bevor du dein Spielzeug mit dem Puder bestäubst. Und auch danach ist es empfehlenswert noch einmal 12 Stunden vergehen zu lassen, bevor du die Reste des Puders abklopfst und deine Fleshlight wieder in ihrer Hülle verstaust.

So pflegst du deine Sextoys richtig

Mittlerweile gibt es Sexspielzeuge in Drogerien zu kaufen und das für kleines Geld. Entsprechend ist aber in vielen Fällen auch die Qualität. Ein hochwertiges und langlebiges Sextoy kann schon den ein oder anderen Euro mehr kosten, allerdings möchtest du dann natürlich auch lange Spaß damit haben. Für einen großen Teil der Beschädigungen ist übrigens nicht der Hersteller verantwortlich, sondern der Nutzer.

Viele Frauen und Männer gehen mit ihren Sextoys weit weniger liebevoll um, als es erforderlich wäre. Auch wenn das Sexspielzeug in erster Linie dem Lustgewinn dient und keine Ansprüche auf einen Schlafplatz im Bett hat, brauchen die fleißigen Helfer dann und wann ein bisschen Pflege. Doch keine Sorge, mit den richtigen Kniffen ist es ein leichtes, deine Spielzeuge gründlich und hygienisch zu reinigen und damit ihre Lebensdauer zu verlängern.

Der erste Waschgang nach der Benutzung

Nach dem Sex würden die meisten Männer am liebsten einschlafen und Frauen geht es oft nicht viel anders. Wer hat da schon Lust ins Bad zu gehen und das Sextoy abzuwaschen? Die wenigsten, aber es gibt gute Gründe, es trotzdem zu tun!

Ob Dildo, Vibrator oder Fleshlight, Rückstände deiner Körperflüssigkeiten, Rückstände von Gleitgel und andere Partikel haften nach dem Vergnügen an deinem Toy. Noch befinden sich hier kaum Bakterien, denn diese entstehen erst mit der Zeit.

Wenn du deine Sexspielzeuge daher sofort unter fließendem Wasser reinigst, kannst du die Entstehung von Keimen bereits minimieren. Ein wasserfestes Sexspielzeug hat kein Problem mit einer gründlichen Dusche, anders sieht es allerdings bei spritzwassergeschützten Modellen aus.

Diese kannst du nur mit einem feuchten Tuch abwischen, nicht aber direkt unter Wasser halten. Wenn du die erste Reinigung durchgeführt hast, nutze ein Mikrofasertuch oder Küchenpapier, um dein Spielzeug abzutrocknen.

Mit dem Toycleaner für hygienische Reinheit sorgen

Wenn du mit Wasser zu Werke gerückt und dein Toy abgewaschen hast, wird es Zeit für den Toycleaner. Je nach Art des Mittels sprühst du dein Sexspielzeug direkt ein oder verteilst das Desinfektionsmittel zunächst auf den Händen. Achte darauf, dass du alle Seiten, Enden und Ecken deines Spielzeugs gründlich desinfizierst.

Auflegevibratoren sind nicht zum Eindringen in die Vagina gedacht. Dennoch können sich bei der Verwendung Keime bilden und daher solltest du auch dieses Modell mit einem Toycleaner reinigen.

Bevor du dein Sexspielzeug nun im Schrank, in der Verpackung oder in der Schublade verstaust, solltest du dem Toycleaner Zeit zum Einwirken lassen. Der Schutz tritt schon innerhalb weniger Sekunden bis Minuten in Kraft, allerdings braucht es bis zum Trocknen ein wenig Zeit. Lass dein Toy daher für eine halbe Stunde offen liegen, bevor du es anschließend staubgeschützt verstaust.

Für jeden Partner eigene Sextoys besorgen

Es gibt Sexspielzeuge für Frauen und für Männer, aber es gibt auch zahlreiche Produkte, die für beide Partner in einer Beziehung geeignet sind. Ob Analketten, Dildos oder Vibratoren – was der modernen Frau von Heute Spaß macht, gefällt auch vielen Männern. Es ist daher Gang und gäbe, dass Sexspielzeuge von mehr als einer Person genutzt werden.

Hier ist aber Vorsicht geboten, denn die Weitergabe der Toys fördert die Entstehung von Krankheiten drastisch. Das Gleiche gilt übrigens auch, wenn du dein Toy im Wechsel anal und vaginal benutzt.

Ein Toycleaner ist hier eine gute Hilfe, denn er befreit das Spielzeug von Bakterien, Viren und anderen Keimen. Dennoch solltest du deine Sexspielzeuge nicht mit anderen teilen. Wenn dein Partner große Lust hat selbst einmal mit einem Dildo zu experimentieren, findet ihr sicher das passende Modell ganz für ihn allein. Eine Alternative wäre die Verwendung des Spielzeugs mit einem Kondom, was aber den meisten Menschen nur wenig Spaß macht.

Nach der Desinfektion staubgeschützt verstauen

Wenn du dein Sexspielzeug gründlich gereinigt und es auch ausschließlich für dich selbst genutzt hast, braucht es noch einen angemessenen Aufbewahrungsort. Einfach in die Schublade werfen ist zwar bei vielen Frauen und Männern üblich, schadet der Oberfläche des Spielzeugs aber schnell. Erstens befinden sich oft spitze Gegenstände in Schubladen, die die Oberfläche beschädigen können und zweitens werden Dildo und Co. hier nicht vor Staub geschützt.

Viele Hersteller liefern ihre Sextoys in einer praktischen Pappschachtel oder in einem Stoffsäckchen, für die sichere Aufbewahrung. Hier sind die kleinen Lustspender vor Staub geschützt und können ideal aufbewahrt werden. Wenn du hingegen keine solche Verpackung mehr hast, kannst du auch jedes herkömmliche Wäschesäckchen nutzen oder eine einfache Schachtel aus Pappe.

Die häufigsten Fragen zu Toycleanern

Die häufigsten Fragen zu Toycleanern

Das richtige Material und die richtige Reinigung sind die beiden relevantesten Faktoren für eine sorglose Benutzung von Sexspielzeugen. Der Toycleaner bietet dir schnellen und komfortablen Schutz und sorgt für eine hygienische Desinfektion deiner Lustspender. Wenn du zum ersten Mal ein solches Produkt nutzt gibt es häufige Frage, die wir dir im Folgenden beantworten möchten.

Wenn du einen speziellen Toycleaner benutzt, wendest du ihn in der Regel nur auf deinem Sexspielzeug an. Dieser zieht schnell ein und das Toy trocknet. Bei der Benutzung deines Spielzeugs kommen kaum mehr Bestandteile des Cleaners an die Haut, selbst wenn du ihn kurz davor benutzt hast. Anders sieht es aus, wenn du den Toycleaner direkt auf deine Vagina oder deinen Penis sprühst. Hier ist darauf zu achten, dass das Produkt frei von Alkohol und Parfüm ist, da es ansonsten zu einer Reizung kommen kann.

Die Einwirkzeit von Toycleanern ist je nach Produkt variabel, beträgt aber im Durchschnitt 30 - 60 Sekunden. Einige Sprays müssen nicht einwirken, sondern entfalten ihre Wirkung bereits unmittelbar beim Auftragen.

Ja, die Verwendung von Toycleanern hat keinen Einfluss auf die Nutzung von Gleitgelen. Es ist sogar empfehlenswert bei der Benutzung von Sexspielzeugen auf ein Gleitgel zurückzugreifen.

Der Toycleaner ist eine gute Ergänzung zur hygienischen Reinigung deiner Sexspielzeuge. Er ist allerdings nicht als Ersatz für die klassische Wäsche unter Wasser gedacht. Ob Reste von Gleitgel, Sperma oder andere Körperflüssigkeiten - diese solltest du zunächst mit Wasser abwaschen und dein Toy gründlich reinigen. Als Abschluss kommt dann das Desinfektionsmittel zum Einsatz.

Wie lange dein Toycleaner hält, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen ist die erworbene Packungsgröße relevant und zum anderen die Häufigkeit der Nutzung. Im Schnitt kannst du bei einer regelmäßigen Nutzung und einer Flasche mit 100 ml Inhalt von einer Anwendung über mehrere Monate ausgehen.

Da Toycleaner ohne Alkohol hergestellt werden, entsteht beim Auftragen nicht der klassische Geruch eines Desinfektionsmittels. Toycleaner sind in der Regel völlig geruchsneutral und hinterlassen auch keinen Duft auf deinen Spielzeugen.

Ob dein Toycleaner noch für andere Bereiche verwendet werden kann, entnimmst du den Hinweisen des Herstellers. Es gibt einige Produkte, die gleichzeitig für die Desinfektion des Intimbereichs geeignet sind. Ein Cleaner für Silikonspielzeuge kann auch zur Reinigung von Menstruationstassen angewendet werden, da diese aus medizinischem Silikon hergestellt werden.

Welches der beste Toycleaner für dich ist, hängt von deinen Bedürfnissen ab. Worauf legst du wert? Möchtest du ein möglichst vielfältig einsetzbares Produkt erhalten oder ist dir die Hautfreundlichkeit besonders wichtig? In unserem Kaufratgeber erhältst du wertvolle Hinweise.

Ob der Toycleaner als Spray oder Flüssigkeit gekauft wird, hängt letztlich von deinem Geschmack ab. Sprays lassen sich leichter und oft auch ergiebiger dosieren. Die Verschwendung bei Flüssigkeiten, die du ohne Dosierhilfe anwendest, ist hingegen ziemlich groß.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln haben Toycleaner die Eigenschaft, die Oberfläche von Sexspielzeugen nicht anzugreifen. Die Inhaltsstoffe sind extra auf das sensible Material deiner Sextoys zugeschnitten und können bedenkenlos aufgetragen werden.

Fazit

Ein Toycleaner kann eine gründliche Reinigung deines Sexspielzeugs mit Wasser nicht ersetzen. Wasser (und Seife) wiederum können zwar Rückstände abspülen, sorgen aber nicht für eine nachhaltige Desinfektion. Ideal ist daher die Kombination aus Toycleaner und vorheriger Reinigung. Egal ob du deine Spielzeuge nur selten oder regelmäßig benutzt, wer Wert auf Hygiene legt, sollte ein solches Mittel immer im Haus haben.