Die 10 besten Anal Vibratoren – lustvolle Momente neu erlebt

Längst kein Tabuthema mehr: dafür umso mehr Spaß allein oder zu zweit!

Die 10 besten Anal Vibratoren
In diesem Artikel

Analsex, Sexspielzeuge, das himmlische Vergnügen im Schlafzimmer: heute können wir darüber ganz offen reden. Was früher niemand wissen durfte und sollte, wird heute zumindest in nahezu allen gesellschaftlichen Kreisen recht locker behandelt – und warum auch nicht? Analsex oder Analvibratoren sind ja kein Teufelszeug und ganz sicher kein Grund, um sich schämen zu müssen.

Wir Menschen leben von unseren Emotionen, unserer Lust und dem Vergnügen – alleine oder zu zweit. Die neue „Offenheit“ gegenüber Sexpraktiken und ganz besonders Sextoys gehört fest dazu. Die bringt übrigens viele spannende, lustvolle Momente mit sich und beschert Männern sowie Frauen aufregende Höhepunkte – im wahrsten Sinne des Wortes.

Eine deutsche Studie fasst das wunderbar in Zahlen: demnach verwendet nicht nur rund die Hälfte der Befragten regelmäßig Sextoys, die Mehrheit gab auch an, dass sie die Zeit mit ihren kleinen und großen Lieblingen wirklich schätzen.

Grund genug, uns einmal den Markt der Anal Vibratoren genauer anzusehen – die eignen sich, je nach Ausführung, sowohl für Männer als auch Frauen. An besonderen Features und Highlights, die für prickelnde Stimmung sorgen, fehlt es natürlich ebenso nicht.

Ein kleiner Ein- und Ausblick: Was gibt es bei Anal Vibratoren generell zu beachten?

Bitte keine herkömmlichen Vibratoren rektal verwenden!

Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht so, als würde sich das anbieten: Vaginal-Vibratoren anal verwenden und dabei noch Geld sparen? Keine gute Idee, denn speziell den klassischen Vibratoren fehlt es am Begrenzer, der horizontal breiten Fläche an der Unterseite. Schlimmstenfalls können sie deshalb zu weit in den Anus rutschen. Außerdem besitzen Anal Vibratoren Eigenschaften, zum Beispiel hinsichtlich der Form und Vibrationsmodi, die ganz speziell auf den Einsatz im Anus hin angepasst wurden.

Ebenso möchten wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Anal Vibratoren keinesfalls nur für homosexuelle Männer geeignet sind. Die vielen Nervenenden im Anus, die laut einer Studie durchaus sehr sensibel sind, sorgen für absolute Hochgefühle, sowohl bei Männern als auch Frauen. Erstere haben den biologischen Vorteil, dass sie mit dem passenden „Gerät“ sogar noch ihre Prostata stimulieren können. Den Frauen ist das zwar nicht vorbehalten, trotzdem bereitet ihnen ein Anal Vibrator nicht weniger Spaß.

Ebenso möchten wir darauf hinweisen, noch bevor wir dir unsere ausgezeichneten Modelle sowie die 10 besten Anal Vibratoren vorstellen, dass du selbige immer nur mit Gleitgel verwenden solltest. Das ist im Regelfall nicht bei den Sextoys enthalten, du musst es also separat erwerben.

Kurz nachgeschaut: Diese 6 Anal Vibratoren haben sich eine Auszeichnung verdient

Du hast vielleicht schon ein wenig selbst recherchiert oder deine Freunde/Freundinnen haben dir in einer ausgelassenen Unterhaltung berichtet, wie aufregend so ein Toy ist? Für alle, die es eilig haben oder es nicht mehr erwarten können, haben wir hier sechs Anal Vibratoren zusammengefasst, die von uns in ihrer jeweiligen Kategorie eine Auszeichnung erhielten.

Nach diesen Kriterien wählten wir die 10 besten Anal Vibratoren für dich aus

Einer für alles? Ganz so einfach ist es nicht. Zumindest nicht, wenn du einen Anal Vibrator suchst, der wirklich zu 100 % zu deinen Vorstellungen, Wünschen und nicht zuletzt auch anatomischen Gegebenheiten passt. Letzteres spielt eine weitaus größere Rolle als bei vergleichbaren Sextoys, denn wenn der Vibrator zu groß oder wuchtig ist, tut es nur weh, dann bleibt die Lust auf der Strecke.

In diesem Sinne haben wir eine Auswahl getroffen, die die kleinen und großen Details sowie Unterschiede der Anal Vibratoren berücksichtigt.

  1. Für alle, die einen klassischen Alleskönner suchen: der beste Allrounder Anal Vibrator
  2. Für alle, die ihren Geldbeutel schonen, aber trotzdem Spaß haben wollen: der Anal Vibrator mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis
  3. Kein Partner zur Hand? Dafür bringen diese Toys Saugnäpfe mit: der beste Anal Vibrator mit Saugnapf
  4. Für die Männer der Zunft: der beste Anal Vibrator mit Prostata-Stimulation und Penisring
  5. Für alle, die zwischen den Laken Abwechslung brauchen: der beste Anal Vibrator mit vielen Vibrationsmodi
  6. rund soll er sein: der beste Anal Vibrator mit Kugel-Form

Bei allen Anal Vibratoren haben wir eine Reihe von Bewertungskriterien herangezogen, um auf gut Deutsch die „Spreu vom Weizen“ zu trennen. Material- und Verarbeitungsqualität nahmen für uns eine Schlüsselrolle ein, denn selbstverständlich führst du das Toy in deinen Körper ein – raue Stellen oder eine schlechte Verarbeitung würdest du sofort bemerken. Bei allen 10 Top-Anal-Vibratoren kannst du dir sicher sein, dass sie mit höchster Sorgfalt, sauber verarbeitet wurden.

Dazu gesellen sich einige weitere Kriterien, die auch durch unsere Auszeichnungen abgebildet werden, so unter anderem:

  • Vibrationsmodi
  • Form
  • Extras wie Fernbedienung, Saugnapf und Co.
  • Ästhetik
  • Preis

Unsere Auswahl und Auszeichnungen fußen auf harten Fakten! Wir analysierten Produktentwicklungen von Top-Herstellern, schauten uns Statistiken an, arbeiteten uns in Studien ein und schauten nicht zuletzt auch, was andere Kunden zu den Produkten zu sagen haben. Das Ziel? Wir möchten dir eine sorgfältig getroffene Auswahl vorstellen – denn bei solch einer intimen Angelegenheit, ist das blinde Vertrauen auf Herstellerversprechen manchmal einfach nicht gut genug!

Nun möchten wir dich aber nicht länger auf die Folter spannen. Es folgen die 10 besten Anal Vibratoren – und mit Sicherheit ist da das eine oder andere Toy dabei, das ganz genau deinem Geschmack entspricht!

Wir dürfen vorstellen, ganz ohne falschen Scham: die 10 besten Anal Vibratoren

1EIS Analvibrator mit Rillenstruktur

Ribbon Bestenliste Lila

der beste Allrounder Anal Vibrator

Rillen sorgen für noch mehr Bass im Hinterstübchen: unser bester Allrounder ist durchschnittlich in seiner Größe und dank der breiten Basis sowie konischen Spitze auch super für Anfänger geeignet.

EIS Analvibrator mit Rillenstruktur

Klassischer geht es eigentlich gar nicht mehr: EIS präsentieren dir einen Allrounder, der sich seinen Namen redlich verdient hat. Der „kleine Schwarze (eigentlich eher „mittlere Schwarze“) ist gerade geformt, hat eine breite Basis und eine konische Spitze. Die ist wichtig, damit er sich leicht einführen lässt.

Damit du dich sogar unter der Dusche oder in der Wanne vergnügen kannst, ist er außerdem wasserdicht – für das erste Mal vielleicht nicht ganz so wichtig, für spätere Abwechslung aber umso mehr. Mit seiner Vibration, die du am unteren Ende ein- beziehungsweise ausschalten kannst, machst du nichts falsch – auch wenn es nur einen Modus gibt, der nach dem Prinzip „one fits all“ arbeitet.

Der einzige Punkt, wo der Analvibrator vom Standard abweicht? Bei seiner Rillenstruktur. Gerade die sorgt aber für ein besonders intensives Erlebnis, da sich der Vibrator so noch besser auf die einzelnen Nervenenden im Darm auflegt.

Warum wir diesen EIS Analvibrator lieben:

  1. Die Rillenstruktur ist zweifelsohne ein Highlight, denn dadurch fühlt sich der Anal Vibrator gleich noch viel „lebendiger“ an.
  2. Du kannst direkt loslegen, die Batterien sind im Lieferumfang enthalten.
  3. Dank der breiten Basis rutscht er nicht zu weit rein, was vor allem Anal-Einsteigern Sicherheit gibt.

Wichtige Eigenschaften:

  • aus hautfreundlichem Silikon
  • mit Rillen
  • Schwarz
  • Schaftlänge: 11 cm, Gewicht 77 g

2EIS Analvibrator mit Rotation und Fernbedienung

Ribbon Bestenliste Lila

Anal Vibrator mit bester Preis-Leistung

Für den Preis, bekommst du hier mächtig viel geboten: Rotation, Vibration, Fernbedienung, eine flexible Form und sogar einen Damm-Massager, der hauptsächlich für die Männer interessant ist.

EIS Analvibrator mit Rotation und Fernbedienung

Ein Querschnitt aus klassischem Anal Vibrator und Prostata-Massager: dieser Analvibrator verspricht dir spektakuläre Höhepunkte bei größtmöglichem Komfort und einer Extraportion Flexibilität – ohne dass du dafür Unsummen ausgeben musst. Die Auszeichnung zum Gerät mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis hat er sich also redlich verdient.

Wasserdicht ist er übrigens auch, das hautfreundliche Silikon fühlt sich ungemein geschmeidig an – bei Männern wie Frauen. Männer profitieren sogar noch von der vibrierenden Basis, die den Damm stimuliert, also den Bereich zwischen Hoden und Anus. Das bedeutet aber keinesfalls, dass der Anal Vibrator nicht auch für Frauen mindestens einen ganz genauen Blick wert ist – wie bereits die begeisterten Kunden bei EIS berichten.

Damit dir selbst bei täglichem oder zumindest regelmäßigem Einsatz nicht langweilig wird, sind im Vibrator zwei kraftvolle Motoren verbaut, die sich über satte acht Vibrationsmodi steuern lassen. Zudem rotiert die Spitze, was erneut speziell bei einer Prostatamassage für Ekstase sorgt. Damit du nicht immer nach unten fassen musst, gibt’s eine Funkfernbedienung direkt noch oben drauf.

Warum wir diesen EIS Analvibrator lieben:

  1. Die rotierende Spitze ist mehr als nur eine nette Idee, die zusätzlich zu all den verschiedenen Vibrationsmodi Abwechslung garantiert.
  2. Mit der Funkfernbedienung kannst du den Vibrator noch besser steuern – oder dein(e) Partner(in) übernimmt das Kommando!
  3. Das besonders geschmeidige Material fühlt sich richtig gut an.
  4. Du bekommst viele Features und Extras zu einem weiterhin moderaten Preis.

Wichtige Eigenschaften:

  • aus medizinischem Silikon
  • auch als Prostata-Vibrator verwendbar
  • Schaftlänge: 10 cm
  • Schwarz

3Enlove Analvibrator mit Saugnapf XXL

Ribbon Bestenliste Lila

der beste Anal Vibrator mit Saugnapf

Hier bekommst du richtig viel für dein Geld – und nicht nur, was die Größe anbelangt! Dank dem Saugnapf vergnügst du dich mit diesem stattlichen Anal Vibrator sogar komplett freihändig.

Enlove-Analvibrator-mit-Saugnapf-XXL-1000-600

Eine Sache vorweg: der Anal Vibrator von Enlove ist für Fortgeschrittene oder gar Profis gedacht. Das ist nicht ungewöhnlich, denn zumeist sind es die, die sich mit Hilfe von dem Saugnapf ganz dem Vibrator ergeben möchten – ohne selbst Hand anzulegen. Damit fühlt sich der Vibrator besonders authentisch an und weckt Erinnerungen (oder Vorstellungen) eines spektakulären Anal-Liebesspiels.

Eine Fernbedienung ist ebenso enthalten, zudem gibt es 10 Vibrationsmodi. Die unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Intensität, sondern auch in der Art der Vibration – zum Beispiel eher wellenförmig, besonders schnell, sehr langsam oder unregelmäßig. Der extra starke Saugnapf lässt sich an glatten Oberflächen befestigen, wasserfest ist das Gerät ebenfalls: so kommt sofort eine Verwendung unter der Dusche ins Gedächtnis.

Die konische Spitze und insgesamt etwas unregelmäßig verlaufende Form sorgt für eine abwechslungsreiche Penetration.

Warum wir den Enlove Analvibrator lieben:

  1. Wer Vibratoren mit Saugnapf verwendet, sucht das Abenteuer: deshalb ist dieser Vibrator etwas größer, das passt einfach zusammen!
  2. Der Saugnapf hält den Vibrator sicher und fest an Ort und Stelle, damit du dich ganz dem Vergnügen ergeben kannst.
  3. Die Fernbedienung besitzt eine beachtliche Reichweite von 10 Metern: falls dich dein Partner vom Nebenzimmer aus verwöhnen möchte.

Wichtige Eigenschaften:

  • aus medizinischem Silikon
  • 19,8 cm groß
  • 10 Vibrationsmodi
  • mit Saugnapf

4Proxoxo Analvibrator - mit Dammvibrator und Penisring

Ribbon Bestenliste Lila

Bester Anal Vibrator mit P-Stimulation

Frauen dürfen diesen Vibrator getrost überspringen, denn der widmet sich voll und ganz den Männern. Mit starker Dammstimulation, breiter, konischer Spitze und einem Penisring.

Proxoxo-Analvibrator---mit-Dammvibrator-und-Penisring-1000-600

Der konische Kopf bietet eine große Auflagefläche, die mit Hilfe der Rotation deine Prostata verwöhnt. Unterstützend dazu ist die Unterseite sehr lang geformt: das hat einen Grund! Da befindet sich der Damm-Vibrator, der den sensiblen Bereich zwischen Hoden und Anus komplett einnimmt und die Prostatastimulation noch verstärkt.

Noch nicht genug? Kein Problem, denn ebenfalls an der Unterseite befindet sich noch ein Penisring, den du flexibel einstellen kannst und der sogar von der Vibration erfasst wird. Für die gibt es übrigens 10 verschiedene Modi, trotzdem arbeitet der Vibrator noch relativ leise. Wasserdicht ist er ebenfalls, für einen Einsatz in der Wanne. Bonuspunkte: es gibt eine Fernbedienung!

Einen haben wir noch: der Proxoxo Analvibrator besitzt sogar eine sanfte Wärmefunktion, um sich der inneren Körpertemperatur anzupassen!

Warum wir den Proxoxo Analvibrator lieben:

  1. Hier stimulierst du einfach alles: die Prostata, den Damm, den Penis und natürlich das komplette Rektum.
  2. Mit seiner „Ausstattung“, also dem Penisring und der besonders breiten, langen Unterseite wurde dieser Anal Vibrator ganz speziell auf die Bedürfnisse der Männerwelt zugeschnitten.
  3. Die selbständige Heizfunktion ist definitiv ein willkommenes Gimmick: vor allem an kalten Herbst- und Wintertagen!

Wichtige Eigenschaften:

  • Schaft-, Damm- und Penisring-Vibration
  • Wärmefunktion
  • wasserdicht
  • Schwarz

5Bi Stronic Fusion von Fun Factory

Ribbon Bestenliste Lila

bester Anal Vibrator mit vielen Vibrationsmodi

Von einer der bekanntesten Marke für Sextoys überhaupt: der Rabbit Vibrator Bi Stronic, erhältlich in drei knalligen Farben. Als Anal- ebenso wie als Vaginal-Vibrator verwendbar – mit unzähligen Vibrationsmodi!

Bi Stronic Fusion von Fun Factory

Warum ein Solist oder eine Band, wenn du auch ein ganzes Orchester haben kannst? Wovon wir sprechen? Natürlich den Vibrationsmodi! Wo andere Anal Vibratoren vielleicht 10, 12 oder höchstens 15 Modi haben, bekommst du mit dem Bi Stronic satte 64 mögliche Einstellungen, indem du separat Vibration, Stoßbewegungen und Intensität miteinander kombinierst. Damit du nicht die Übersicht verlierst, kannst du deine favorisierte Einstellung sogar abspeichern.

Die vielen verschiedenen Vibrationsmodi lassen deiner Kreativität zwischen den Laken freien Lauf. Allen voran möchte der Bi Stronic damit noch authentischer Vaginal- und Analsex simulieren – und warum auch nicht? Sex folgt bekanntlich keinem festen Schema, sondern wird maßgeblich durch den Partner beeinflusst. Für die Steuerung reicht ein Griff an die Unterseite: die Tasten sind natürlich so konzipiert, dass du nicht hinschauen musst.

Frauen und Männer gleichermaßen entzückt die wirklich tadellos verarbeitete Oberfläche aus medizinischem Silikon. Hinsichtlich Form und Größe geht Fun Factory kein Risiko ein – dich erwartet also ein bewährter Standard. Frauen dürfen sich auf die kleine Spitze freuen, die zusätzlich die Klitoris verwöhnt. Anal eingesetzt, übt diese leichten Druck auf die umliegenden Hautpartien aus, was deine Empfindungen am Hintertürchen verstärkt.

Warum wir den Fun Factory Bi Stronic Fusion lieben:

  1. Es ist ein Anal- und Vaginal-Vibrator zugleich und wurde von einem namhaften Vorreiter der Sextoy-Branche produziert.
  2. 64 Vibrationsmodi sind absolut unerreicht, praktisch ist außerdem, dass du deine Einstellungen sogar abspeichern kannst.
  3. Die leicht gebogene Form garantiert eine zielgenaue G-Punkt-Stimulation, begeistert aber auch anal mit noch mehr Abwechslung.
  4. Du hast genug? Es gibt sogar eine Sofort-Stopp-Funktion, falls es doch einmal schnell gehen muss!

Wichtige Eigenschaften:

  • aus medizinischem Silikon
  • Länge 21,7 cm
  • variierender Durchmesser
  • wasserdicht
  • 64 Vibrationsmodi

6EIS Analvibrator aus Silikon mit Kugeln

Ribbon Bestenliste Lila

bester Anal Vibrator mit Kugel-Form

Warum nicht einmal völlig anders? Zum Beispiel maximal biegbar, bestückt mit kräftigen Kugeln und Noppen, die deinen Damm massieren!

EIS Analvibrator aus Silikon mit Kugeln

Für Männer wie Frauen eine gute Wahl. Der Anal Vibrator wirkt direkt auf den ersten Blick anders, weil er auch tatsächlich anders ist. Er besitzt nämlich viele Noppen an der Unterseite, die während dem Liebesspiel deinen Damm (Perineum) verwöhnen. Außerdem fühlen sich die Kugeln durchaus anders an, als ein geradlinig geformter Anal Vibrator.

Eine stattliche Länge, samtig-weiche Oberfläche und intensive Vibration bescheren dir besondere anale Freuden. Das wirkliche Highlight sind aber die Kugeln, denn eine „einfache“ gerade Form besitzt dieser Vibrator nicht. Dank der Kugeln spürst du jeden Zentimeter, den du im Rektum zurücklegst – und steigerst dich nach und nach zu neuen Höhepunkten.

Mit seiner ultra-biegbaren Form empfiehlt sich dieser Anal Vibrator sogar für Anfänger, zumal er so klein und handlich ist, dass du ihn sogar mit Reisen nehmen könntest. Die Noppen? Wir versprechen dir, gepaart mit dem „kugeligen Schaft“, wirst du die schon bald nicht mehr missen wollen! Unzählige Vibrationsmodi gibt es hier zwar nicht, dafür aber einen super Budget-Vibrator mit einer exzentrischen, fast schon einzigartigen Form.

Warum wir diesen EIS Analvibrator lieben:

  • Wie unfassbar biegbar dieser Vibrator ist, ist schon erstaunlich – selbst erfahrene Anal-Enthusiasten dürfte das entzücken.
  • Die Kugelform ist etwas exzentrischer und außergewöhnlicher als die weitaus geläufigeren geraden Schaftformen – aber genau darin liegt ja der Reiz.
  • Die Noppen an der Unterseite sind speziell für die Männer, wegen der Dammstimulation, ein nettes Gimmick, das ebenso wie der Kugelschaft nicht weit verbreitet ist.
  • Exotischer Anal Vibrator zum kleinen Preis.

Wichtige Eigenschaften:

  • Schaftlänge 11 cm
  • Kugeldurchmesser zwischen 1 und 2 cm
  • befestigte Noppen an der Unterseite
  • ultra-biegbar

7Analplug mit Vibro-Bullet

Klein aber oho? Genau so lässt sich der vibrierende Analplug beschreiben – perfekt für alle, die sich nicht sofort an ein größeres Modell wagen möchten.

Analplug mit Vibro-Bullet

Analplugs gehören zu den Anal Vibratoren, sind aber etwas kleiner – wie du gut erkennen kannst. Der Vorteil? Anfänger können sich langsam an ihre Abenteuer durchs Hintertürchen gewöhnen. Noch abenteuerlicher? Ihn ganz diskret unterwegs zu tragen – sieht ja niemand!

Mit seiner zierlichen Form und Größe passt dieser Analplug jedem. Die in der Mitte des Schafts befindliche Vibro-Bullet simuliert authentische Schwingungen und Gewichtsverlagerungen, mit denen du sowohl aktiv (beim Spielen damit) als auch passiv (beim Tragen des Plugs) verwöhnt wirst.

Hergestellt wurde „das kleine Schwarze“ wie gewohnt aus hautfreundlichem, medizinischem Silikon. Damit fühlt sich der Analplug wunderbar geschmeidig an. Mehr gibt es an dieser Stelle nicht zu sagen: den Rest musst du selbst ausprobieren!

Warum wir den Analplug mit Vibro-Bullet lieben:

  1. Es muss ja nicht immer groß und wuchtig sein – perfekt ist dieser Plug selbst für Anfänger!
  2. Stabiler Schaft, damit du ihn problemlos gerade einführen kannst. Hilfreich ist da auch die konische Spitze.
  3. Den zierlichen Plug kannst du sogar außerhalb des Schlafzimmers tragen – als dein kleines Geheimnis quasi!

Wichtige Eigenschaften:

  • kleiner Plug mit 5,5 cm Schaftlänge
  • breiter Stopper an der Unterseite
  • mit Vibro-Bullet
  • aus medizinischem Silikon

8Fifty Shades of Grey "Delicious Fullness"

Einmal selbst von Mr. Grey verwöhnt werden – oder sich zumindest so fühlen? Dieser Anal Vibrator wurde den Beschreibungen von E.L. James nachempfunden!

Fifty Shades of Grey Delicious Fullness

Spätestens mit „Fifty Shades of Grey“ waren exotische Spiele im Schlafzimmer salonfähig. Du musst aber längst kein S&M-Fan sein, um an dem „Delicious Fullness“ Anal Vibrator Gefallen zu finden. Dich erwarten zehn Vibrationsmodi, eine breite Basis mit T-Form und eine samtweiche Oberfläche.

Seine einzigartige Form kam nicht zufällig zustande. Die „Fifty Shades of Grey“ Linie verfolgt ein festes Ziel: die Sextoys von Christian Grey Wirklichkeit werden zu lassen. Das ist mit diesem Analplug/-Vibrator super gelungen, wie Leser des Romans bestätigen dürften. Direkt aus dem Arsenal von Mr. Grey nach Hause in dein Schlafzimmer – mit oder ohne passenden Roman ein großer Hit!

Der Anal Vibrator besitzt eine runde, dünne Spitze und wird dann immer breiter. Mit jedem Zentimeter, den du „vordringst“, wird sich dein Erlebnis also noch intensivieren. Währenddessen behältst du die volle Kontrolle, dank der vielen verschiedenen Vibrationsmodi.

Warum wir den „Delicious Fullness“ lieben:

  1. Er wurde bis ins letzte Detail seinem Vorbild aus dem Roman nachempfunden.
  2. Ob als Christian Grey oder Anastasia, du kannst deinen Fantasien, Gefühlen und deiner Lust freien Lauf lassen.
  3. Dank der anfänglich spitzen und dann dicker werdenden Form, eignet sich dieser Vibrator sogar für Anfänger.

Wichtige Eigenschaften:

  • 10 cm Schaftlänge
  • 10 Vibrationsmodi
  • aus hautfreundlichem Silikon
  • Schwarz (nicht Grau!)

9Rimming Remote Control Plug von bVibe

Mit seiner Farbe erinnert der Rimming Analplug Vibrator ein wenig an einen Ausflug ans karibische Meer: und er fühlt sich auch mindestens so gut wie Urlaub an!

Rimming Remote Control Plug von bVibe

Mehrere Rotations- und Vibrationsgeschwindigkeiten, verschiedene Programme und eine Fernbedienung, damit du nicht lange Tasten suchen musst: bVibe erfinden den Analplug Vibrator zwar nicht neu, aber haben definitiv ein besonderes Auge für Details. Das beweist unter anderem die praktische Aufbewahrungstasche, die du gratis zu deinem neuen „Freund“ bekommst.

Wie gewohnt aus geschmeidigem Silikon produziert, ist die Oberfläche einerseits sehr sanft, andererseits aber auch einfach makellos verarbeitet – raue oder kantige Stellen suchst du hier vergebens. Positiv fällt außerdem auf, dass sich der Hersteller für zwei Vibrationspunkte entschieden hat.

Der Vibrator lässt seine Spitze ganz nach deinen Wünschen vibrieren und rotieren, außerdem befindet sich ein zweites Vibrationselement an der Unterseite, welches die feinen Nerven am Anus verwöhnt. Wenn du dich überraschen lassen möchtest, kannst du die Fernbedienung natürlich auch jederzeit in die Hand deines Partners geben.

Mit einer Nutzdauer von 1,5 Stunden musst du dich außerdem nicht beeilen – tatsächlich musst du den Vibrator so wahrscheinlich erst nach mehreren Einsätzen erneut aufladen. Das geht aber ganz unkompliziert mit dem im Lieferumfang enthaltenen USB-Kabel.

Warum wir den Analvibrator von bVibe lieben:

  1. Seine schöne Farbgebung hebt ihn etwas von den typischerweise schwarzen Plugs und Vibratoren ab.
  2. Dank der zwei separaten Motoren wirst du sowohl im Rektum als auch am Anus durch intensive Vibrationen verwöhnt.
  3. Die kleine Aufbewahrungstasche ist so schick wie praktisch.
  4. Die Oberfläche fühlt sich besonders weich und authentisch an.

Wichtige Eigenschaften:

  • 15,2 cm lang, 3,8 cm dick
  • aus medizinischem Silikon
  • mehrere Vibrations- und Rotationsmodi, steuerbar über getrennte Motoren
  • in freundlichem Türkis

10Anal Vibrator mit Stoßfunktion im authentischen Penis-Look

Klar, auch so ein Modell darf unter den 10 besten Anal Vibratoren nicht fehlen: so ästhetisch wie ein schöner, steifer Penis, inklusive Hodensack als Stopper – denn auch zwischen den Laken „isst“ das Auge (oder die Lust) mit!

Anal-Vibrator-mit-Stoßfunktion-im-authentischen-Penis-Look-1000-600

Von PALOQUETH entwickelt und produziert, ausgestattet mit einem Saugnapf, aus medizinischem Silikon, mit roter Eichel, Venen am Schaft und faltigem Hodensack am unteren Ende: perfekt für alle, die es noch ein wenig realitätsnaher mögen. Einen Saugnapf hat der Anal Vibrator übrigens auch, so kannst du freihändig zur Sache gehen.

Der Vibrator ist als Allrounder konzipiert, lässt sich also anal wie vaginal einsetzen. Das sehr weiche und realistisch anmutende Silikon ist biegbar und passt sich individuell deinem Rektum an. Außerdem hast du die Wahl zwischen zwei verschiedenen Größen: was insbesondere mit Hinblick auf den Einsatz als Anal Vibrator wichtig ist. Da würden wir pauschal zu der kleineren Variante raten.

Die „Stoßfunktion“ verdient besondere Beachtung. Man mag es sich nur schwer vorstellen, aber der PALOQUETH Anal Vibrator ist tatsächlich in der Lage, sich um 3 cm nach vorn zu bewegen und dich zu „stoßen“. Außerdem vibriert er mit 7 Modi und legt sogar 360° Drehungen aufs Parkett. Er kann also mehr, als nur gut aussehen – und verdient sich damit den finalen Platz unter den 10 besten Anal Vibratoren.

Warum wir den Anal Vibrator mit Stoßfunktion lieben:

  1. Er sieht aus wie ein Penis! Warum das ein Vorteil ist, müssen wir hier sicher nicht unterstreichen.
  2. Dank seiner Stoßfunktion bewegt er sich um 3 cm auf und ab, was dem Analverkehr schon fast zum Verwechseln ähnlich kommt.
  3. Er dreht sich, vibriert in verschiedenen Modi und ist einerseits biegsam aber auch so fest, dass es richtig zur Sache gehen kann.
  4. Der Hodensack als natürlicher Begrenzer, damit er nicht zu weit „reinrutscht“, ist eine clevere Idee.

Wichtige Eigenschaften:

  • aus medizinischem Silikon
  • vaginal und anal verwendbar
  • 22 oder 25 cm Länge
  • 7 Vibrationsmodi

Arten und Unterscheidungsmerkmale von Anal Vibratoren

Arten und Unterscheidungsmerkmale von Anal Vibratoren

Eines haben sie alle gemeinsam, das sich bereits anhand ihres Namens ableitet: sie vibrieren! Trotzdem ist ein Anal Vibrator nicht gleich Anal Vibrator. Die Bezeichnung dient als Oberbegriff für viele verschiedene Sextoys, die vorrangig anal verwendet werden – teilweise aber nicht ausschließlich.

Weitere Unterschiede ergeben sich unter den Geschlechtern. Männer sind bekanntlich mit der Prostata (Vorsteherdrüse) gesegnet. Die produziert nicht nur einen Teil des Ejakulats, auch reagiert sie empfindlich auf Reize – was solche Anal Vibratoren, die dann spezifischer Prostata Vibratoren heißen, natürlich aufgreifen. Hier erfährst du 10 Fakten über die Prostata!

Prostata Vibratoren versprechen Männern einen „Super-Orgasmus“

Wie eine klinische Studie am Beispiel eines 63-jährigen Mannes aufzeigt, kann eine gezielte Stimulation der Prostata zu einem „Super-Orgasmus“ führen. In der Studie wurde die mechanische Stimulation, wie mit einem Prostata Vibrator möglich, zusätzlich mit einer medikamentösen Behandlung bestehender Prostatabeschwerden kombiniert. Das Ergebnis zeigte sogar auf, dass dieser „Super-Orgasmus“ eine süchtig machende Wirkung bei dem Probanden mit sich brachte.

Anal Vibratoren lassen sich in diese Modelle näher untergliedern:

  • Analplugs
  • Anal Vibratoren mit Kugeln, statt geradem Schaft
  • Prostata Vibratoren
  • Anal Vibratoren mit Penisringen
  • Anal-/Prostata-Vibratoren mit Damm-Stimulator
  • Analketten
  • Doppel-Penetrations-Vibratoren, die eine vaginale oder Klitoris- mit einer analen Stimulation verbinden, auch vergleichbar mit Paarvibratoren

Nachfolgend sollen einige konkreten Unterschiede sowie die wichtigsten Charakteristika dieser Sextoys dargelegt werden.

Klassische Anal Vibratoren, mit Kugeln und Analplugs

Der klassische Anal Vibrator ist länglich geformt, ähnlich wie ein Vaginal-Dildo, besitzt aber an der unteren Seite einen Begrenzer. Das ist eine horizontal breitere Fläche, die verhindern soll, dass sich der Dildo zu weit ins Rektum schiebt. Während die Klassiker unter den Vibratoren mit einem langen Schaft arbeiten, modelliert nach dem Vorbild eines Penis, gibt es auch Abwandlungen, allen voran solche mit runden Kugeln.

Ebenfalls einen Begrenzer besitzen Anal- beziehungsweise Buttplugs, die aber weitaus kleiner sind. Ihr Schaft macht oftmals nur wenige Zentimeter aus, normalerweise ist dieser ähnlich wie ein Dreieck (nur ohne Spitzen und harte Kanten) geformt. Buttplugs können zum Weiten vor dem Analsex und/oder generell der Stimulation dienen. Es ist außerdem möglich, diese über längere Zeit zu tragen, sogar außerhalb der heimischen vier Wände.

Analketten sind weitgehend vergleichbar mit den Analdildos mitsamt Kugelform. Häufiger sind Analketten aber loser geformt, teilweise sind die Kugeln mit kleineren Abständen zueinander aufgereiht. Ihren besonderen Reiz entfalten solche Analketten insbesondere dann, wenn sie kurz vor oder während dem Orgasmus herausgezogen werden, da sie den Orgasmus so verstärken.

Wusstest du schon? Analketten existieren im fernöstlichen Raum schon länger, offiziell erreichten sie die USA im Jahr 1998, angemeldet in Form eines Patents von Lee Ann Hartwig. Hartwig beschreibt Analketten in seinem Patent selbst als Kugeln, die an einer losen Kette befestigt werden und hohle Innenräume besitzen, die sich mit einem Gel oder vergleichbaren Flüssigkeit füllen lassen, um entweder zu kühlen oder das Rektum zu erwärmen.

Prostata Vibratoren und Anal Vibratoren mit Damm-Stimulator

Beide sind lediglich für Männer interessant. Prostata Vibratoren besitzen meist eine konische, breitere Spitze, da diese im Rektum eine möglichst große Fläche der Prostata erfassen soll. Häufig besitzen diese Vibratoren außerdem Damm-Stimulatoren. „Damm“ ist der geläufige Begriff für das Perineum, welches anders als die Prostata auch in der weiblichen Anatomie vorkommt. Es beschreibt das kleine Hautareal zwischen Hoden/Schamlippen und Anus.

Männer reagieren auf solch eine Damm-Stimulation ausgesprochen positiv. Das begründet sich mit der Anatomie der Vorsteherdrüse, die leicht versetzt oberhalb vom Perineum zu finden ist. Vibriert solch ein Damm-Stimulator, erreichen diese Vibrationen also, in abgeschwächter Form, die Prostata.

Frauen werden dahingehend normalerweise keine Erregung verspüren, eine leichte Massage, beispielsweise über Vibrationen, ist aber auch für sie unter Umständen von Vorteil.

Eine Studie beschreibt eine Perineum-Massage als vielversprechende Behandlungsmethode, um mechanische Verletzungen am Perineum nach der Geburt zu behandeln und die Regeneration des Dammbereichs anzuregen, ihn aber simultan auch gegenüber künftigen Belastungen zu stärken.

Eine weitere, aus offensichtlichen Gründen nur für Männer interessante, Abwandlung des Anal Vibrators, findet sich bei jenen Modellen mit Penisring. Diese kleinen runden Ringe werden um den Penis „geschnallt“ und verhindern, dass das Blut zu schnell und in zu großen Mengen zurückläuft. Das Ergebnis ist eine stärkere Erektion. Männer sollten aber nicht dem Aberglauben unterliegen, sie könnten im Bett damit „länger“. Eine Studie der medizinischen Fakultät der Universität Teheran hat dokumentiert, dass Penisringe die Ejakulation nicht herauszögern.

Doppel-Penetrations-Vibratoren

Offensichtlich lediglich für Frauen eine Option: Ziel dieser ist eine simultane vaginale und anale Stimulation. Sie greifen damit den gleichen Grundgedanken auf, wie schon Vaginal-Dildos mit Klitoris-Aufsatz. Aufgrund der eher unhandlichen Größe, die dafür zwangsläufig erforderlich ist, sind solche Vibratoren eine große Ausnahme. Generell ist mitunter praktischer, für eine doppelte Stimulation einfach zwei Vibratoren zu verwenden.

Was sagt die „erfahrene“ Garde?

Was sagt die „erfahrene“ Garde

Die ersten Anal-Erfahrungen sind etwas Besonderes – für Frauen nicht weniger wie für heterosexuelle Männer. Tatsächlich ist Analverkehr selbst heute keine Ausnahme mehr. Ein Team aus Wissenschaftlern setzte für eine Studie aktuelle Daten in Relation und kam dabei zu einem erstaunlichen Schluss: Analverkehr aktiv zu praktizieren, ist weitläufiger verbreitet als einen eigenen Twitter-Account zu besitzen.

Und Anal Vibratoren? Auch diese erlangen in unserer Gesellschaft kontinuierlich größere Bedeutung, nicht zuletzt weil viele Tabuthemen von früher heute längst kein Tabu mehr sind. Das beweisen unter anderem die zahlreichen Rezensionen von Anal Vibratoren, unter anderem bei branchenübergreifenden Shops wie Amazon, aber ebenso bei spezialisierten Erotik-Shops wie Eis oder Amorelie. Tatsächlich finden sich bei vielen „Verkaufsschlägern“ hunderte Rezensionen – überwiegend positiv.

Wichtig dabei ist, ob alleine oder zu zweit, sich Schritt für Schritt, in einem eigenen Tempo, an Anal Vibratoren „heranzuwagen“. Es fordert der gesunde Menschenverstand, sich vor allem beim ersten Mal nicht zu übernehmen. Besser ist, mit kleineren Anal Vibratoren oder Buttplugs zu beginnen, Vibrationen eher auf eine sanfte Stufe zu stellen und sich dann, wenn man „mehr“ möchte“, an neue Abenteuer zu wagen.

Ganz wichtig hierbei: Gleitgel! Das Rektum ist nicht in der Lage eigens Flüssigkeiten zu produzieren, die für verbesserte Gleiteigenschaften sorgen würden. Ohne den Einsatz von Gleitgel könnte der Einsatz eines Anal Vibrators daher weniger in Lust und mehr in Schmerzen resultieren. Speziell Anfänger sollten beim Gleitgel nicht sparen.

Diese 5 Kriterien helfen dir, den perfekten Anal Vibrator ausfindig zu machen

Ein Sextoy ist immer eine persönliche Sache. Das macht es unverzichtbar, die eigenen persönlichen Präferenzen vor dem Kauf zu berücksichtigen – zumal es sich hier um keinen Artikel handelt, den du einfach umtauschen könntest.

Bei der Wahl „deines“ Analvibrators solltest du daher diese fünf Kriterien bedenken:

Die Größe und Form

Viele davon werden maßgeblich durch deine persönlichen Vorlieben bestimmt. Es gibt beispielsweise keine tatsächlich „schlechte“ oder „gute“ Größe. Während manche Männer und Frauen es bewusst größer und wuchtiger mögen, verspüren andere dann eher Schmerzen – sie wären mit kleineren Modellen besser beraten.

Extras

Extras und vergleichbare Features sind eine positive Ergänzung der eigentlichen Funktion des Anal Vibrators. Immer vibriert er, immer wird er anal eingeführt. Was er noch kann, ist eben von jenen Extras abhängig. Penisringe oder Damm-Stimulatoren empfinden manche Männer als angenehm und möchten das unbedingt mit der analen Stimulation verbinden, andere vertrauen lieber nur auf die „Basics“. Selbiges gilt beispielsweise für Frauen und Doppel-Penetrations-Vibratoren.

Steuerung

Die Art der Steuerung ist ein weniger subjektives Kriterium. Geräte mit Fernbedienung genießen definitiv nennenswerte Vorteile gegenüber solchen, die eine Steuerung lediglich am Vibrator selbst ermöglichen. Da du den nicht siehst, während du ihn benutzt, ist die Fernbedienung praktischer – andererseits bringt sie zwangsläufig einen Aufpreis mit sich. Besonders interessant könnte die Fernbedienung sein, wenn du dich gemeinsam mit deinem Partner vergnügen möchtest, weil du damit ein Stück der eigenen Kontrolle aus der Hand gibst.

Material

Beim Material wirst du zumindest bei Anal Vibratoren keine großen Unterschiede feststellen: sie sind eigentlich alle aus medizinischem, hautverträglichem Silikon gefertigt. Während beispielsweise Anal Dildos oder Buttplugs ohne Vibration aus Glas oder Metall gefertigt sein könnten, ist das in Verbindung mit der Vibration kaum möglich.

Preis

Der Preis ist ein weiteres objektives Kriterium. In unserer Vorstellung der 10 besten Anal Vibratoren wirst du bereits festgestellt haben, dass die Preisspanne bei den Sextoys doch sehr weit gefasst ist. Es gibt Modelle, die dich einen kleinen dreistelligen Betrag kosten und solche, die kaum teurer als eine Pizza sind. Für was du dich entscheidest, bestimmt dein Budget.

Pauschal ist jedoch festzuhalten, dass kostspielige Geräte tatsächlich oftmals „mehr“ bieten – sei es in Form einer Fernbedienung, über weitere Vibrationsmodi oder vergleichbare Extras. Zudem kosten die Sextoys von namhaften Herstellern nahezu immer mehr als von unbekannten Herstellern – was aber auch in anderen Branchen und Märkten der Fall ist.

Wenn du noch gar keine Anal-Erfahrungen hast, ist es mitunter durchaus sinnvoll, wenn du nicht direkt viel Geld in die Hand nimmst und erst einmal Erfahrungen sammelst.

Zubehör: Was du brauchst oder zumindest haben könntest

Zubehör Was du brauchst oder zumindest haben könntest

Die meisten der Anal Vibratoren sind sofort einsatzbereit. Abhängig ist das unter anderem davon, ob sie mit Batterien oder aufladbarem Akku betrieben werden. Bei batteriebetriebenen Geräten musst du dich logischerweise rechtzeitig um neue Batterien sorgen beziehungsweise Wiederaufladbare einsetzen und sie rechtzeitig laden.

Unbedingt notwendig für den Einsatz eines Anal Vibrators ist Gleitgel. Was du vielleicht noch nicht wusstest ist, dass du Anal Vibratoren in 99 % der Fälle nur mit wasserbasiertem Gleitgel verwenden solltest. Zwar gibt es auch silikonbasierte Gleitgele, die prinzipiell keinesfalls schlechter sind, jedoch beschädigen diese die häufig aus Silikon bestehende Oberfläche der Vibratoren. Diese könnte in der Folge brüchig werden, was sich mindestens unangenehm anfühlt.

Zwar kosten Gleitgele nicht viel Geld, damit dir Fehlgriffe aber erspart bleiben, haben wir für dich die besten Gleitgele unter die Lupe genommen und ausgezeichnet. Beachte, dass für dich eben nur jene in Frage kommen, die als wasserbasierte Gleitgele gekennzeichnet sind. Das Gleitgel selbst trägst du auf dem Sextoy auf, kannst aber auch einen Tropfen davon rund um den Anus reiben, damit es noch besser flutscht.

Wenn du ein separates Gel für den Anal Vibrator suchst, helfen wir dir ebenfalls gern weiter: schau dir am besten unsere 9 besten Anal-Gleitgele dafür an, die du natürlich auch generell beim Analverkehr mit deinem Partner verwenden darfst.

Weiteres Zubehör benötigst du nicht – was aber nicht heißt, dass du nicht noch andere Sextoys simultan verwenden könntest. Deiner Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Deine Partnerin könntest du mit zwei Vibratoren simultan verwöhnen, vielleicht sogar mit einem praktischen Fingervibrator, damit du nicht beide Hände „voll“ hast.

Außerdem gibt es da natürlich noch stimmungsvolles Licht, Peitschen, Handschellen, Penispumpen und viele andere Sextoys sowie Hilfsmittel, mit denen du deine neuen Abenteuer zwischen den Laken weiter aufpeppst.

Anwendung und Pflege

Dein Analvergnügen in drei Schritten! Wenn du dich schon auskennst, kannst du wie gewohnt so weitermachen, wie es dir (und deinem Partner) bisher schon gefallen hat. Wagst du dich zum ersten Mal an einen Anal Vibrator oder Analverkehr allgemein, können dir die drei Schritte aber helfen.

#1 – Immer langsam, nach deinem eigenen Tempo – und Gleitmittel nicht vergessen!

Mach es dir erst einmal gemütlich und leg dir deine Toys und anderen Hilfsmittel zurecht. Du benötigst mindestens den Anal Vibrator selbst, aber auch Gleitgel. Alles andere ist optional. Schau dir die Beschreibung ganz genau an, wenn du den Vibrator noch nicht vorher benutzt hast und probiere die Vibrationsmodi aus, noch bevor du ihn einführst.

Sobald du entspannt bist und schon langsam (oder schnell?) Lust bekommst, kannst du dich an den nächsten Schritt wagen.

#2 – Gleitgel applizieren und langsam einführen.

Trage ein wenig Gleitgel rund um den Anus auf, dabei kannst du auch ganz leicht in den Anus selbst fassen, damit sich das Gleitgel nicht nur außen befindet. Eine etwas größere Menge trägst du auf den Vibrator auf. Führe ihn langsam zum Anus und übe ein wenig Druck aus. Der ist notwendig, damit der Schließmuskel den Weg freigibt.

Anal Vibratoren haben meist eine konisch geformte Spitze, das erleichtert dir das Eindringen. Steck ihn aber nicht mit zu viel Wucht oder zu schnell rein. Sanfter Druck auf den Anus beziehungsweise Schließmuskel reicht aus, in Verbindung mit Gleitgel, damit er schon bald reinflutscht. Sobald du dich an das Gefühl gewöhnt hast, geht es an den nächsten Schritt.

#3 – Vibration anschalten und Spaß haben!

Nun kannst du mit der Vibration experimentieren. Weil viele Geräte verschiedene Modi haben, die sich nicht nur in ihrer Intensität, sondern auch der Art der Vibration unterscheiden, stehen dir spannende Minuten vor. Du musst selbst herausfinden, welchen Modus du als besonders angenehm empfindest. Erfahrungsgemäß beginnen Anfänger mit einer sehr leichten, sanften Vibration. Später kannst du natürlich auch stärkere Modi ausprobieren oder, falls vorhanden, sogar die „Stoß-Funktion“ des Vibrators nutzen.

Mehr gibt es an dieser Stelle nicht zu sagen. Nun hast du viel Zeit für dich selbst oder du verbringst sie gemeinsam mit deinem Partner. Vielleicht probiert ihr ja sogar verschiedene Sextoys aus. Selbstverständlich kannst du dich simultan noch stimulieren – da spricht weder bei Frauen noch Männern etwas dagegen.

Übrigens: Möchtest du dich alleine damit vergnügen, schau dir doch einmal unsere sechs Tipps für den perfekten Solosex an!

Anal Vibratoren kannst du mit Kondom nutzen!

Manche Menschen empfinden es als unangenehm, den Vibrator ohne Kondom anal einzuführen, insbesondere wenn es später an die Reinigung geht. Wenn du möchtest, könntest du solche Vibratoren auch mit Kondom verwenden, das Gleitgel ersetzen sie aber nicht. Außerdem solltest du das Gerät immer noch nach der Nutzung säubern, selbst wenn es im Anus durch das Kondom geschützt war.

Zur Reinigung und Pflege

Nach der Anwendung geht es an die Pflege und Reinigung. Um die kommst nicht herum, kompliziert oder langwierig ist sie aber nicht. Die Vielzahl der Anal Vibratoren ist einerseits aus Silikon und andererseits wasserdicht. Demnach kannst du sie problemlos unter fließendem Wasser reinigen.

Hilfreich ist, wenn du zusätzlich entweder ein pH-neutrales Spülmittel oder Duschgel nutzt, zugleich finden sich bei Sextoy-Händlern und -Herstellern immer verschiedene Reinigungs- und Desinfektionslotions. Diese sind der Königsweg, denn sie wurden entwickelt, um die Silikonoberflächen solcher Vibratoren gründlich von Rückständen, Bakterien und Co. zu befreien.

Im Anschluss musst du den Vibrator trocknen lassen. Verstaue ihn also nicht direkt in einer Schublade oder einer Tasche, das solltest du erst machen, wenn er wirklich trocken ist – anderenfalls könnte sich Schimmel darauf bilden. Hast du es sehr eilig, könntest du zum Fön greifen und ihn so trocknen. Am besten trocknet er aber an der Luft aus.

Achte bitte darauf, dass dein Anal Vibrator nach der Reinigung nicht offen herumliegt. Nicht etwa aus Scham, sondern um die Oberfläche zu schützen. Anderenfalls musst du ihn nämlich vor dem nächsten Einsatz schon wieder reinigen, weil sich dann Staub darauf abgelagert hat. Am besten verstaust du den Vibrator gut geschützt vor Staub, Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlung in einer Schublade beziehungsweise in einem Aufbewahrungsbeutel.

Häufige Fragen zu Anal Vibratoren

Häufige Fragen zu Anal Vibratoren

Wenn du bisher noch keine Erfahrungen mit Anal Vibratoren hast, solltest du pauschal immer zu kleineren und schlankeren Geräten greifen. Kugelförmige Vibratoren könnten am Anfang gewöhnungsbedürftig sein, deshalb ist mitunter ein glatter Schaft für dich angenehmer, bis du dich wirklich an das Gefühl gewöhnt hast.

Außerdem ist eine konische Spitze beim ersten Mal (und eigentlich auch danach noch) immer angenehmer. Der Vibrator funktioniert so ein wenig wie ein Zäpfchen, lässt sich also besser einführen, da der Anus nach und nach geweitet wird. Buttplugs sind für Anfänger eine gute Option, um sich zu weiten, bevor sie sich an einen größeren Vibrator wagen.

Die in unserem Bericht vorgestellten zehn Modelle sind allesamt kabellos. Einige werden mit Batterien betrieben, andere mit einem Akku, der sich bequem via USB-Kabel aufladen lässt. Kabelgebundene Vibratoren werden generell so gut wie gar nicht produziert, weil solch ein Kabelsalat im Bett eher ein Abturn ist.

Pauschal ist das durchaus möglich. Du solltest aber nie "direkt" zwischen vaginalem und analem Einsatz wechseln, denn die Bakterien aus dem Darm können die Scheidenflora negativ beeinträchtigen. Wenn du deinen Anal Vibrator vaginal nutzen möchtest, musst du ihn vorher gründlich reinigen und desinfizieren.

Bei den Anal Vibratoren ist das eher die Ausnahme. Zwar gibt der Markt einige wenige Vibratoren aus Metall her, die durchaus stilvoll aussehen, sie sind aber eher unpraktisch. Das Metall fühlt sich immer kalt an, was das Eindringen nicht erleichtert und zugleich dem Lustempfinden nicht zuträglich ist.

Außerdem ist zu bedenken, dass Metalle sehr gute elektrische Leiter sind. Es dürften also durchaus auch Sicherheitsbedenken vorgebracht werden, denn Vibratoren haben immer eine elektrische Komponente, anderenfalls könnten sie nicht vibrieren. Es ist im Regelfall komfortabler und sicherer, wenn du dich einfach für das Standardmaterial bei Anal Vibratoren, Silikon beziehungsweise Cyberleder, entscheidest.

Nein. Sollte das so sein, haben wir dich im Abschnitt zu dem jeweiligen Gerät darauf hingewiesen. Beachte außerdem, dass manche Geräte lediglich "spritzwasserfest" sind. Das bedeutet, dass du sie nicht mit in die Badewanne oder unter die Dusche nehmen darfst - dafür müssen sie tatsächlich "wasserfest" sein. Die meisten Anal Vibratoren sind aber wasserfest, weil bei ihnen eine gründliche Reinigung eine noch größere Rolle als bei anderen Sextoys spielt.

Sehr günstige Geräte haben mitunter nur eine feste Vibration, die du nicht individuell beeinflussen kannst. Geräte aus der preislichen Mittelklasse bringen in etwa sechs bis zehn, seltener 15 Vibrationsmodi mit. In unserem Bericht zu den zehn besten Anal Vibratoren findest du aber auch ein Gerät (das von Fun Factory), welches sogar 64 Einstellungen ermöglicht - dafür ist aber ein etwas höherer Preis zu zahlen.

Unser Fazit: die 10 besten Anal Vibratoren geben viel her – für Frauen wie für Männer!

Der menschliche Körper ist schon eine Wucht: unglaublich, welch Ekstase es bereitet, neue „Gefilde“ zu entdecken und zu erobern. Analverkehr ist mittlerweile längst salonfähig, genauso Sextoys und andere Hilfsmittel, mit denen du dir entweder selbst oder gemeinsam mit deinem Partner aufregende Stunden zwischen den Laken bescherst.

Bei einem Blick auf die zehn besten Anal Vibratoren zeigt sich die Vielfalt des Marktes und seiner Hersteller deutlich. Da finden sich besonders stämmige, große Geräte, kleinere und eher zierliche Vibratoren oder solche, die dich mit weiteren Extras wie Penisringen, Damm-Massagen oder Wärme-Effekt verwöhnen möchten.

Das dominierende Material ist hautfreundliches, medizinisches Silikon, manchmal verwenden Hersteller auch ABS. Die Materialien unterscheiden sich nicht grundlegend voneinander, zumal deine Präferenz durchaus individuell und deine Vorlieben subjektiv sind. Bei Anal Vibratoren wirst du aber seltener harte und feste Materialien vorfinden, wie beispielsweise Glas oder Metall. Bei anderen Sextoys sind das durchaus aufregende Werkstoffe, hier vertragen sie sich nur schwer mit der Vibration.

Unbedingt solltest du bei der Wahl des Anal Vibrators darauf achten, dass dieser hinsichtlich seiner Form und Größe zu dir „passt“. Mitunter musst du aber einfach etwas experimentieren, speziell wenn du bisher noch keinen Analverkehr oder zumindest keine Erfahrungen mit Anal Vibratoren hattest.

Wenn du jetzt schon weißt, dass dir Abwechslung besonders wichtig ist, muss es ein Gerät mit vielen Vibrationsmodi sein. Die kosten zwar pauschal ein weniger mehr als die besonders günstigen Vibratoren, dafür kannst du immer wieder mit neuen, teilweise sich völlig anders anfühlenden Vibrationen experimentieren. Außerdem gibt es sogar Geräte mit Stoß-Funktion: authentischer geht es kaum!

Zuletzt noch ein abschließendes Wort von unserem Team: Scham ist beim Kauf von Anal Vibratoren völlig unangebracht! Alle Händler versenden dir das Gerät in einem neutralen Paket, das keine Rückschlüsse auf den Inhalt zulässt. Wir führten ausschließlich Produkte von seriösen Händlern wie Eis, Amazon oder Amorelie auf. Selbst wenn du neugierige Nachbarn hast, musst du also keine Sorge haben: die werden nicht erfahren, was du dir da für ein aufregendes, lustvolles Spielzeug für heiße Stunden bestellt hast!