Die 10 besten Liebeskugeln – Kombiniere erotisches Vergnügen mit dem Training deines Beckenbodens

Liebeskugeln sind anregend und für den weiblichen Beckenboden fast so wirksam wie Hanteln für Oberarme.

Die-besten-Liebeskugeln 3
In diesem Artikel

Zwei Drittel aller Frauen besitzt Sexspielzeug, darunter auch Liebeskugeln (Statistik). Es handelt sich um 2-in-1-Alltagsgegenstände mit Erotikfaktor für Frauen. Sie dienen als Spielzeug für eine befriedigende Masturbation sowie im gemeinsamen Liebesspiel.

Der Reiz liegt darin, die Kugeln in die Vagina einzuführen und sie anschließend mit viel Gefühl wieder herauszuziehen. Das steigert die Lust aller Beteiligten. Es kann Berge versetzen, wenn dafür der richtige Moment abgewartet wird. Natürlich gibt es auch Modelle mit eingebautem Vibrator.

Tatsächlich spielt der Nutzen als Sextoy bei Liebeskugeln eine eher untergeordnete Rolle. Sie kommen viel häufiger als Hilfsmittel gegen Beckenbodenschwäche bei Frauen vor.

Insbesondere rund um Schwangerschaften versuchen Frauen, die empfindlichen Muskeln im Beckenboden durch gezieltes Training mit passenden Liebeskugeln zu stärken und zu straffen. Doch schon junge Frauen, darunter sogar sportliche, leiden häufig bereits unter Beckenbodenschwäche. Im Alter kann die Straffheit des Gewebes zusätzlich nachlassen.

Wenn die wichtige Muskelschicht im Unterleib geschwächt ist oder sogar durch eine Geburt beschädigt wurde, kann es zu unangenehmen Folgen wie Inkontinenz oder einem Prolaps von Blase oder Gebärmutter kommen. Es gibt also wirklich gute medizinische Gründe, warum Frauen Liebeskugeln verwenden.

Als Beckenbodenstraffer verhelfen sie Frauen und Männern übrigens auch zu heißeren Orgasmen und überwältigender Freude im Bett. Dazu müssen sie nicht einmal während des Liebesaktes dabei sein. Durch regelmäßiges Training können Frauen ihre individuelle Orgasmusfähigkeit steigern und zusätzlich enger und straffer werden. Das gefällt natürlich auch dem Mann, der so ebenfalls spürbare Vorteile genießt.

Willkommen in unserem Liebeskugel-Kaufratgeber!

Wir stellen dir hier 10 hochwertige Liebeskugeln zum Genießen oder Trainieren vor, mit denen du dir etwas Gutes tust. Lies weiter, um zu erfahren, welche sich wirklich auszahlen.

Was sind Liebeskugeln?

Es handelt es sich meist um kugelrunde Gebilde, die an einer handlangen Schnur aufgereiht sind. Im Vergleich zu Hanteln sind Liebeskugeln aber Fliegengewichte: Die meisten wiegen nur zwischen 40 und 120 Gramm.

Für den Beckenboden stellt es dennoch eine Höchstleistung dar, wenn er Liebeskugeln halten muss. Bei Überlastung droht wie bei jedem Training Muskelkater und ähnliches. Doch der große Unterschied zum Hanteltraining liegt darin, dass die Spannung durch die eingeführten Gewichte gehalten wird – und zwar über eine Dauer von zehn bis 15 Minuten.

Namensvielfalt: Da ist für jeden der passende Begriff dabei

Es gibt viele Namen für Liebeskugeln:

  • Ben-Wa-Kugeln
  • Donnerkugeln
  • Geishakugeln
  • Liebesperlen
  • Lustkugeln
  • Lustperlen
  • Orgasmuskugeln
  • Rin-no-tama Kugeln
  • Vaginalkugeln
  • Vaginalkonen
  • Yoni-Kugeln

Manche der genannten Begriffe beziehen sich allerdings auf Liebeskugel-ähnliche Hilfsmittel. Von Yoni-Kugeln ist zum Beispiel meist nur dann die Rede, wenn es sich um Kugeln ohne Rückholbändchen handelt. Doch die exakten Abgrenzungen werden eher selten bedacht.

Liebeskugeln gibt es schon sehr lange

In fernöstlichen Ländern wie Japan, China und Indien gibt es schon seit Jahrhunderten Yoni-Kugeln. Erst im 18. Jahrhundert sollen sie es nach Europa geschafft haben.

Früher nutzten die Menschen dazu ausschließlich Naturmaterialien wie geschliffene Steine oder Holzkugeln. Heute bestehen sie meist aus Metall, Kunststoff und Silikon. Doch nach wie vor finden sich vereinzelte Ausführungen aus Holz oder Stein.

Liebeskugeln können gefährlich sein!

Auch wenn es Liebeskugeln aus Holz gibt, solltest du diese nur unter besonderer Vorsicht verwenden. Ihre Oberfläche kann splittern und deine empfindliche Schleimhaut beschädigen. Das poröse Holz ist außerdem eine prima Brutstätte, in der sich allerhand unschöne Keime vermehren. Dabei lassen sich solche Materialien nicht zuverlässig desinfizieren. Nutze nur Qualitäts-Produkte, im Zweifel lieber in einem Kondom.

Bei modernen Lustperlen geht die Gefahr eher von unerwünschten Stoffen aus, die von den Materialien an die Schleimhaut abgegeben werden können. Achte darauf, nur Liebeskugeln zu nutzen, die aus zuverlässigen und vertrauenswürdigen Quellen stammen. Das am besten geeignete Material ist medizinisches Silikon, denn es ist gesundheitlich unbedenklich. Auch nickelfreies Metall, Stein und ABS-Kunststoff eignen sich in dieser Hinsicht.

Liebeskugeln können laut sein!

Du hast dir gerade die supercoolen Donnerkugeln gegönnt und möchtest sie gleich im Supermarkt testen? Das ist leider überhaupt keine gute Idee! Zwar sieht niemand, dass du ein kleines Geheimnis hast. Doch möglicherweise geben die Konen Geräusche von sich, die Menschen in deiner Nähe hören können, wenn du dich bewegst.

Das trifft besonders bei Einzelkugeln zu, die in der Vagina aneinander klackern. Gerade bei Metallkugeln entstehen schnell peinliche Situationen. Du kannst sie natürlich auch nicht einfach in der Öffentlichkeit herausnehmen, um eine missliche Lage zu beenden. Einige rotierende Gewichte erzeugen ebenfalls hörbare Geräusche. Die sind jedoch relativ leise.

Nicht zuletzt kannst du bei Orgasmuskugeln mit motorisierten Funktionen fest davon ausgehen, dass diese deutliche Töne von sich geben.

Daher unser Tipp: Trage die Kugeln erst einmal Probe – und zwar ungestört in deinen vier Wänden. Gehe ein paar Schritte und lausche, ob etwas zu hören ist. So beugst du peinlichen Situationen vor, die nicht nur dir, sondern auch anderen unangenehm sein könnten.

Die 5 besten Liebeskugeln für dich in der knackigen Zusammenfassung

Liebeskugeln sind dir längst ein Begriff? Du kennst dich bestens mit allen Fakten rund um die klackernden Lustbringer aus? Dann findest du hier die fünf besten Produkte zum Anschauen, Bestellen und Ausprobieren!

Von vorne oder von hinten?

Die Liebeskugeln in diesem Ratgeber sind in erster Linie für den vaginalen Einsatz gedacht. Zwar kann das ein oder andere der hier vorgestellten Produkte auch problemlos anal verwendet werden, doch falls du dich für erotische Spiele von hinten interessierst, empfehlen wir dir den Einsatz spezieller Analkugeln oder -ketten. Mehr darüber erfährst du hier.

Wieso gerade diese Liebeskugeln?

Wir haben uns die Auswahl der Top-10 Lustkugeln, die wir dir auf dieser Seite vorstellen, wirklich nicht leicht gemacht. Hinter uns liegen Stunden der Recherche, des Vergleichens und des Abwägens.

Letztendlich sind es diese Produkte geworden: Eine große Auswahl möglichst verschiedener Konen und Kugeln in allen möglichen Ausführungen, aber immer in absolut überzeugender Qualität. Wir würden sie selbst nutzen, weil wir so von ihnen überzeugt sind!

Dir wird vermutlich nicht jedes Modell in der Auswahl gefallen. Das liegt daran, dass jede Frau unterschiedliche Bedürfnisse hat – das fängt bereits bei den Plänen zum Gebrauch im Alltag an.

Manche sehen in Liebeskugeln vor allem einen Lustspender. Sie kommen nur beim Liebesspiel zum Einsatz, gern auch bei der Masturbation. Andere nutzen sie hingegen als Trainingsgerät oder zum Steigern der Empfindungen im Vaginalbereich. Für diese Frauen ist das gewichtige Hilfsmittel nicht mehr als eine Hantel, die ein paar Muskeln in Form bringt. Und natürlich gibt es auch jene, die einfach alles damit anstellen, was ihnen in den Sinn kommt.

Wir haben viel Arbeit in diesen Ratgeber gelegt, um dich mit den besten Informationen zu versorgen. Wenn dir die Kurzübersicht im oben gezeigten Slider noch nicht so viel sagt, kannst du weiterlesen, um wirklich jede Einzelheit der Produkte kennenzulernen.

Doch was macht so eine Liebeskugel eigentlich aus?

Es gibt zwar viele Kugeln, die anderen ähneln, aber eben auch zahlreiche Unterschiede. Wenn du dir darüber im Klaren bist, welche davon wirklich wichtig für dich sind, wird dein Einkauf viel nachhaltiger sein. Deine Entscheidung passt dann nämlich zu deinen Bedürfnissen und Erwartungen.

Bedenke: Liebeskugeln können nach dem Auspacken nicht mehr ohne weiteres umgetauscht werden. Dafür hast du sicher Verständnis, denn die eigentlich einwandfreien Sextoys können nicht erneut verkauft werden und landen schließlich einfach auf dem Müll.

Es gibt aus unserer Sicht zehn Eigenschaften, die du dir schon vor dem Bestellen überlegen solltest, damit du mit deinem Kauf auch nach der Lieferung noch zufrieden bist:

  1. Einsatzzweck: Liebesspiel, Masturbation, Training oder alles?
  2. Größe und Form: Durchmesser, Gewicht, Länge des Rückholbändchens
  3. Optik: Es gibt coole, witzige, einfache, natürliche, elegante und viele weitere Designs
  4. Material und Verarbeitung: Beide Punkte sind sehr wichtig für deine Gesundheit!
  5. Gefühl: Silikon ist weich, glattes Metall eher kalt und Noppen sorgen wie immer für das gewisse Etwas
  6. Handhabung: Manche Modelle sind simpel, andere bieten dir Entscheidungsmöglichkeiten, etwa bei den Vibrationen
  7. Reinigung: Für die nötige Hygiene solltest du sicherstellen, dass der Reinigungsaufwand zu dir passt
  8. Funktionsvielfalt: Auch bei Liebeskugeln gibt es vereinzelt Funktionen zu entdecken
  9. Zubehör: Manchen Produkten liegen tolle Extras bei, zum Beispiel Taschen, Boxen oder Fernbedienungen
  10. Preis: Liebeskugeln gibt es schon ab 5 Euro, du kannst aber auch über 150 Euro für Premiumprodukte ausgeben

Benutzt Du Liebeskugeln als Sexspielzeug oder als Trainingsgerät?

Auf Basis all dieser Kriterien, die für den Kauf von großer Bedeutung sind, haben wir uns einige sinnvolle Auszeichnungen überlegt. Damit markieren wir die besten der Besten! So wird es noch ein bisschen leichter, sich für die richtigen Liebeskugeln zu entscheiden.

  • Für die, die Power lieben: Die besten vibrierenden Liebeskugeln
    In einigen wenigen Liebeskugeln ist statt eines Gewichts ein kleiner Motor verbaut. Der geht oft mit verschiedenen Vibrationsprogrammen einher und lässt sich praktisch mit einer Fernbedienung steuern.
  • Für die, die gern etwas ausprobieren: Die besten Liebeskugeln zum Kombinieren
    Variieren macht Spaß, deswegen findest du Vaginalkugeln, die du nach Belieben zusammenstellen kannst. Bei den einen verbindest du einfach ein paar Einzelkugeln zu einer Kette, bei anderen tauscht du verschiedene Gewichte in einer Halterung aus.
  • Für die, die sparen wollen: Liebeskugeln mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis
    Sie sind gut und kosten nicht viel: Hochwertige Liebeskugeln zum fairen Preis bieten einfach mehr Pluspunkte für die Ausgabe. Achtung: Wir haben hier nicht die billigsten Kugeln markiert, sondern die, bei denen du das meiste für wenig Geld bekommst.
  • Für die, die Luxus gern haben: Die besten Premium-Liebeskugeln
    Natürlich ist der Preis für exklusive Liebeskugeln deutlich höher als in den anderen Kategorien, doch dafür erhältst du auch Eigenschaften, die die günstigeren Produkte nicht haben.
  • Für die, die straff bleiben möchten: Die besten Liebeskugeln für das Beckenbodentraining
    Die meisten Menschen denken bei Liebeskugeln sofort an die Straffung des Beckenbodens. Die Konen besitzen in ihrem inneren rotierende Gewichte und kommen im Set an. Darin enthalten sind mehrere Kugeln in unterschiedlichen Gewichtsklassen.

Und hier sind sie: die 10 besten Liebeskugeln für jedes Bedürfnis

1Sway Me - Leichte Liebeskugeln von k;nk

Ribbon Bestenliste Lila

Die besten Liebeskugeln zum Kombinieren

Allein, zu zweit oder zu dritt? Du allein entscheidest über die Anzahl der Kugeln in der Kette.

Leichte Liebeskugeln von knk Sway Me

„Sway me“ heißt auf Deutsch soviel wie „Schwing mich“! Und genau das solltest du tun, wenn du die Kugeln von k;nk für einen stärkeren Beckenboden einsetzt. Denn nur, wenn du nach dem Einführen auch in Bewegung kommst, fordern dich die Gewichte, die in der erotischen Kugelkette stecken. Lasse also deine Hüften kreisen oder mach einen Spaziergang. Es ist sogar schon ausreichend, unter die Dusche zu steigen.

Falls du Anfängerin bist, solltest du erst einmal mit einer Kugel anfangen. Mit nur 36 Gramm scheint sie ein Federgewicht zu sein, doch für einen untrainierten Beckenböden ist das ein gutes Gewicht.

Nach einiger Zeit darf die Kette um das nächste Gewicht erweitert werden. Dafür muss nur die Schlaufe der einen Kugel über die nächste gezogen werden. Du hast die volle Kontrolle! Die vollständige Kette bringt schließlich ein Gewicht von 108 Gramm auf die Waage.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. als Single, Duo oder Trio einsetzbar
  2. leichtes Einführen dank ergonomischer Form und weicher Oberflächen
  3. auch das Herausziehen ist durch das elastische Rückholbändchen einfach
  4. simple Handhabung spricht auch Einsteigerinnen an

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 3,5 cm
  • Gewicht: 3 x 36 g
  • Farben: schwarz oder lila
  • Rückholbändchen: ja
  • Material: medizinisches Silikon

2Cherry Love Liebeskugeln - Love to Love

Die Doppelkirsche macht als erotisches Spielzeug und funktionales Trainingsgerät eine hervorragende Figur.

Cherry Love Schwere Liebeskugeln Love to Love

Kirschen haben von Natur aus die perfekte Form, um als Vorbild für zuckersüße Liebeskugeln zu dienen. Die prallen Früchtchen lassen sich gut wahrnehmen, wenn sie erst einmal im Einsatz sind. Dafür sorgen aber auch die schwingenden Metallkugeln, die wie Kirschkerne gleich verborgen im Inneren liegen. Der einzige Unterschied: Die Gewichte schwingen und somit verstärken sie die Trainingswirkung, wenn du aktiv bist.

Die Kugeln hängen wie das Original an einem Doppelstiel, doch sie lassen sich nicht einfach abpflücken. Der ist dir bei diesem Sextoy dabei behilflich, die Kugeln wieder zu entfernen, wenn du mit ihnen fertig bist. Wer genau hingesehen hat, hat schon erkannt, dass der eine Stiel etwas länger ist als der andere. Die Kirschen liegen nach dem Einführen also nicht neben- sondern hintereinander.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. fruchtig süßes Kirschdesign – zum Anbeißen schön!
  2. streichelweiche Oberfläche für hohen Tragekomfort
  3. rotierendes Gewicht im Inneren jeder Einzelkirsche

Wichtige Eigenschaften

  • Gewicht: 77 g
  • Rückholbändchen: ja
  • Farben: rot/weiß
  • Material: Silikon
  • Besonderheiten: wasserfest

3Tracy's Dog: Ben Wa Beckenboden-Gewichte

Ribbon Bestenliste Lila

Die besten Beckenbodentraining Liebeskugeln

Das Ben Wa Set von Tracy’s Dog fordert dich heraus!

Tracys Dog Beckenbodentraining Kugeln

Sechs gleichgroße Vaginalkonen machen aus deinem Beckenboden in wenigen Monaten einen stabilen, kräftigen und belastbaren Teil deines Körpers, wenn du am Ball bleibst und dich bis zum höchsten Gewicht vorarbeitest. Das bringt übrigens satte 120 Gramm auf die Waage. Es gibt nur wenige Sets und Einzelkugeln, die in dieser Gewichtskategorie mithalten können.

Doch keine Sorge, wenn du bisher noch weit davon entfernt bist, das Schwergewicht länger halten zu können: Die leichteste Kone in der Box wiegt nur 45 Gramm und ist damit noch einigermaßen für Anfänger geeignet. In 15-Gramm-Schritten hast du die Möglichkeit, dich zunehmend zu verbessern. Beim Auseinanderhalten der Gewichte helfen dir die Farben: Je heller die Silikonhülle, desto leichter ist die Kugel.

Vorteilhaft ist der große Durchmesser der Liebeskugeln. Mit drei Zentimetern kann sie Müttern weiterhelfen, die eine natürliche Geburt hinter sich haben. Außerdem sind die Abmessungen im Zusammenspiel mit der angenehmen Form gut geeignet für spannende Liebesspiele.

Im Lieferumfang sind neben den sechs Konen und der Box auch eine Anleitung, ein Elastikband und ein Aufbewahrungsbeutel enthalten.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. fühlen sich angenehm weich an
  2. ermöglichen ständige Kraftsteigerung des Beckenbodens
  3. große Durchmesser sind die ideale Wahl für Mütter
  4. spürbar bewegliche Kugelgewichte in jedem Ben Wa

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 3 cm
  • Länge: 17,3 cm
  • Gewicht: 45 g, 60 g, 75 g, 90 g, 105 g, 120 g
  • Farben: weiß und lila in verschiedenen Abstufungen
  • Material: Medizinisches Silikon
  • Besonderheiten: wasserfest

4Steele Balls von Sex and Mischief

Metall besitzt als Rohstoff einige Vorzüge, wie die Steele Balls dir nur zu gern beweisen werden.

Steele Balls Leichte Liebeskugeln von Sex and Mischief

Die zwei kleinen Kugeln aus purem Metall fallen in dieser Liste natürlich sofort auf. Sie kommen vollständig ohne Silikonhülle oder Kunststoffbeschichtung aus. Diese Eigenschaft macht sie interessant, denn das eröffnet dir ein paar schöne Spielideen.

Du hast zum Beispiel die Möglichkeit, die Wärmeleitfähigkeit des Metalls auszutesten. Wärme oder kühle die Kugeln einfach für ein paar Minuten in einem Wasserbad und probiere aus, wie sie sich anfühlen. Aber Achtung: Die Liebeskugeln dürfen nicht zu heiß oder zu kalt eingeführt werden, denn sonst schädigen sie das Gewebe.

Eine weitere Besonderheit liegt darin, dass die beiden Kugeln nicht miteinander verbunden sind. Wenn du beide gleichzeitig verwendest, können sie hörbar in dir klickern, wenn du einen Spaziergang machst. Das ist natürlich nicht für jede Frau etwas. Außerdem musst du vollständig auf ein Rückholbändchen verzichten.

Bei einem Gewicht von jeweils nur 37 Gramm kann das schon mal passieren. Die Steele Balls sind daher eher für erfahrene Frauen geeignet, die sich in so einem Fall zu helfen wissen.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. leicht zu reinigen und sehr hygienisch
  2. kleine Durchmesser sind bestens geeignet für enger gebaute Frauen
  3. kühl und warm verwendbar: auf Wunsch einfach in Wasserbad temperieren

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 2 cm
  • Gewicht: jede Kugel 37 g
  • Rückholbändchen: nein
  • Farben: silber
  • Material: nickelfreies Metall

5HULA Beads von Lelo

Ribbon Bestenliste Lila

Die besten Premium-Liebeskugeln

Eine hochwertige Liebeskugel plus Vibro-Ei mit Rotations-Vermögen macht gleich doppelt so viel Freude!

Hula Beads Leichte Liebeskugeln von Lelo

Das Vibro-Ei, das sich in den Pleasure Beats befindet, vibriert nicht einfach nur: Als Highlight ist das Köpfchen zusätzlich in der Lage, angenehm zu rotieren. Du kannst also beide Funktionen zur gleichen Zeit nutzen, was bei einer korrekten Lage deinen G-Punkt stimuliert.

Dabei stehen dir acht verschiedene Möglichkeiten mit unterschiedlichen Intensitäten zum Einstellen offen. Da die Modi mittels Funkfernbedienung kontrolliert werden, bietet sich das Sextoy auf jeden Fall auch als unartiges Partner-Spielzeug an. Du trägst die Kugeln und jemand anderes erhält die Fernbedienung.

Wo auch immer du dich aufhälst: Mit den Hula Beads erzeugst du also im Nu zusätzliche Spannung, vor allem, wenn du nicht die Kontrolle hast. Du kannst mit den Hula Beads übrigens sogar ins Wasser, da sie wasserdicht sind.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. Kugeln enthalten ein Vibro-Ei (SenseMotion Technologie)
  2. abwechlungsreiche Stimulation durch Vibrieren und Rotieren
  3. leichte Steuerung dank kabelloser Funkfernbedienung
  4. 8 verschiedene Modi für anhaltende Spannung
  5. alle Teile sind sehr stilvoll designt
  6. darf mit in Dusche und Badewanne

Wichtige Eigenschaften

  • Maße: ca. 9,8 x 3,8 x 3,7 cm
  • Gewicht: 67 g
  • Farben: blau, pink oder schwarz
  • Material: Silikon, ABS
  • Besonderheiten: wasserdicht
  • Zubehör: Fernbedienung, USB-Ladekabel, Aufbewahrungsbeutel

6Genoppte Liebeskugel aus Silikon

Wem normale Liebeskugeln zu schlüpfrig sind, sollte sich diesen pinken Igel ins Haus holen.

Genoppte Liebeskugel aus Silikon

Das absolute Highlight an diesem Produkt ist seine auffällige Noppenhülle, die in der einzig passenden Farbe für diesen Zweck vorliegt – nämlich Pink! Die kurzen und weichen Stacheln verstärken dein Empfinden, denn sie sorgen für eine zusätzliche Massage und Stimulation.

Möglicherweise erleichtern die Noppen es dir sogar, das Gewicht zu halten, falls du sonst Schwierigkeiten mit den stromlinienförmigen Konkurrenten hast. Im Vergleich ist der Igel unter den Liebeskugeln weniger glitschig. Doch mit rund 40 Gramm handelt es sich trotzdem nur um ein Einsteigergewicht.

Da eine geschlossene Silikonschicht vorliegt, ist das hygienische Reinigen trotz der vergrößerten Oberfläche voller Noppen so einfach wie bei anderen Spielzeugen.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. innenliegendes Gewicht sorgt für Trainingseffekt
  2. intensive Stimulierung durch großen Durchmesser und die aufregende Oberflächenstruktur
  3. elastisches Rückholband sorgt für sanftes Herausziehen

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 3,2 cm
  • Gewicht: 40 g
  • Länge: 18 cm
  • Farben: pink
  • Material: Silikon
  • Besonderheiten: genoppte Oberfläche

7Liebeskugeln 'MiuMiu' von Nalone

Ribbon Bestenliste Lila

Die besten vibrierenden Liebeskugeln

‚MiuMiu‘ von Nalone besitzt eine reizvolle Sandlinienform, außerdem sorgt ein kleiner Motor im Inneren für die richtigen Schwingungen zwischen euch.

MIUMIU Liebeskugeln - Nalone

Die beiden Liebeskugeln sind untrennbar zu einer Einheit verschmolzen. Die Fernbedienung ist hingegen nur über Funk mit dem Motor verbunden. Auf Knopfdruck startest du oder eine Person deines Vertrauens eines der sieben Programme – wann immer es passt und Lust bereitet. Daneben gibt es auch eine achte Option, mit der ein zufällig ausgewählter Modus aktiviert wird. ‚MiuMiu‘ ist also Überraschung pur!

Kontraste zeigen sich auch im optischen Design. Der weiße Teil der Oberfläche besteht aus glattem ABS-Kunststoff, während bei den lilafarbenen Anteilen weiches Silikon vorliegt. Ist dir auf dem Bild schon das komisch aussehende Rückholbändchen aufgefallen? An dessen Ende versteckt sich der Anschluss für das USB-Ladegerät. Batterien werden also nur für den Betrieb der Fernbedienung benötigt.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. Zugriff auf 7 verschiedene Vibrationsprogramme
  2. Steuerung bequem per Funkfernbedienung
  3. lässt sich über das Rückholbändchen wiederaufladen
  4. anregende Sanduhrform
  5. sie sind leicht einführbar

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 3,5 cm
  • Länge: 8 cm
  • Farben: lila-weiß
  • Material: Silikon, ABS, nickelfreies Metall
  • Besonderheiten: wasserdicht
  • Zubehör: inkl. Fernbedienung & Batterie, Ladegerät, Toybag, Infobroschüre

8Kegelballs: Liebeskugel-Sets von Rianne S

Der Clou an den Kegelballs? Kombiniere selbst die gewünschten Gewichte miteinander.

Kegelballs Liebeskugel-Sets von Rianne S

Da in diesem Set von Rianne S vier Kugeln mit unterschiedlichen Gewichten enthalten sind und du in den Halter genau zwei Kugeln auf einmal einlegen kannst, stehen dir insgesamt sechs Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung. Das schwerste Gesamtgewicht schlägt somit mit 90 Gramm zu Buche. Das leichteste beträgt hingegen nur 40 Gramm. Das Set richtet sich mit diesen Werten an Anfänger und Fortgeschrittene.

Als Vorbereitung für dein Training oder erotisches Abenteuer musst du die Kugeln deiner Wahl nur vorsichtig in die mitgelieferte Halterung drücken. Alle Teile sind mit Silikon umhüllt oder bestehen vollständig aus dem hautfreundlichen Material, daher geht das ganz leicht. Zum Unterscheiden der Gewichte hat sich auch dieser Hersteller für verschiedenfarbige Liebeskugeln entschieden. Die Farbauswahl ist sehr feminin und gelungen.

Der Lieferumfang enhält als cooles Extra auch noch eine Kosmetiktasche, in der alle Teile genug Platz finden, um nach der Reinigung sicher und sauber aufbewahrt zu werden. Die Tasche ist in zwei verschiedenen Farben erhältlich. Beide Ausführungen sind mit einem verspielten Herz-Schloss-Anhänger verziert.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. stelle das Gesamtgewicht individuell mit zwei Kugeln deiner Wahl zusammen
  2. für Einsteigerinnen und Fortgeschrittene geeignet
  3. sehr angenehmes Gefühl durch weiche Oberflächen aus Silikon

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser Kugeln: 3 cm (mit Halterung 3,5 cm)
  • Gewicht: 15 g, 25 g, 35 g, 55 g
  • Rückholbändchen: ja
  • Farben: mehrfarbig
  • Material: Silikon
  • Lieferumfang: 4 Kugeln, 1 Halter, 1 Kosmetiktasche

9Liebeskugel-Set von Svakom

Ribbon Bestenliste Lila

Liebeskugeln mit bester Preis-Leistung

Mit dieser Auswahl für fortgeschrittene Anwenderinnen forderst du dich auf drei verschiedenen Arten.

Liebeskugel-Sets von Svakom

Ein Set, pure Vielfalt! Du hast die Wahl aus Einzel- und Doppelkugeln sowie aus kleinen und großen Varianten. Es gibt sogar Unterschiede zwischen den Durchmessern und natürlich stehen dir bei diesem Trio auch mehrere Gewichte bereit.

Das leichteste von ihnen wiegt 49 Gramm. Dafür solltest du möglichst schon über eine gewisse Kraft in deinem Beckenboden verfügen, um dich bei den ersten Einsätzen nicht zu überfordern. Es handelt sich also nicht mehr um die Anfängerkategorie.

Da es sich nicht um ein Set aus drei gleichwertigen Liebeskugeln handelt, die sich nur bei ihren Gewichten unterscheiden, sondern es wirklich drei verschiedene Varianten sind, haben wir das Produkt zum Preis-Leistungs-Sieger ernannt. Denn zu Dritt sind sie günstiger als würdest du sie einzeln kaufen. Dafür spricht auch die hohe Qualität, die sich zum Beispiel in der Silikonhülle zeigt.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  1. dreiteiliges Set mit unterschiedlichen Gewichten und Formen, bzw. Größen
  2. Liebeskugeln können in dezenter aber stilvoller Box aufbewahrt werden
  3. leichte Reinigung, da ohne Kanten und wasserdicht

Wichtige Eigenschaften

  • Durchmesser: 2,8 cm, 3,2 cm, 3,6 cm
  • Gewicht: 49 g, 75 g, 95 g
  • Längen: 13,5 cm, 16,2 cm, 17 cm
  • Farben: violett, rot oder blau
  • Material: Silikon
  • Besonderheiten: wasserdicht

10La Gemmes: Schwere Yoni-Eier im Set

Das ist Beckenbodentraining nach Geisha-Art: Ein Hauch Esoterik ist bei den Edelsteinen natürlich auch mit dabei.

Yoni Ei-Set Schwere Liebeskugeln von La Gemmes

Das Wort Yoni ist tantrisch. Es bezeichnet die weiblichen Geschlechtsorgane. Das Wort weist also bereits darauf hin, wo das Ei hingehört. Hier geht es aber nicht nur um ein Ei, sondern pro Set bekommst du gleich drei von ihnen. Jedes hat ein individuelles Gewicht und hebt sich auch in seinen Abmessungen von den beiden anderen ab.

Manche Frauen glauben daran, dass einige Edelstein-Arten eine besondere Wirkung auf sie haben. Jadestein soll zum Beispiel die Harmonie fördern, während Rosenquarz die Selbstliebe pusht. Ob sich diese begehrten Wirkungen tatsächlich entfalten, wenn die Steine eingesetzt werden, möchten wir an dieser Stelle nicht beurteilen.

Doch zwei Dinge sind offensichtlich: Sie sind wunderschön und durch ihre glatten Oberflächen leicht einzuführen. Falls du dich für die Steine interessierst, musst du bedenken, dass diese Yoni-Eier echte Schwergewichte sind. Das leichteste wiegt 96 Gramm. Nur sehr geübte Nutzerinnen können das Gewicht des spiegelglatten Eis durch reine Muskelkraft halten.

Bei einem Mangel an Stärke des Beckenbodens kann es aber leicht herausrutschen und beim Aufprall auf einen harten Boden zerbrechen. Um das zu verhindern, trage am besten stabile Unterwäsche, die das Ei im Notfall auffängt.

Warum wir diese Liebeskugeln mögen

  • es handelt sich um reine Naturprodukte ohne Kunststoffe
  • entscheide selbst, ob du ein Rückholbändchen nutzen möchtest
  • sie sind superglatt und haben eine geeignete Form für leichtes Einführen
  • verschiedene Gewichte sind gut, um sich zu steigern
  • Set ist erhältlich in fünf verschiedenen Edelsteinen

Wichtige Eigenschaften

  • Größen: 3 x 2,5 cm, 4 x 3 cm und 5 x 3,5 cm
  • Gewicht: 96 g, 118 g und 152 g
  • Farben: Rosenquarz/rosa, Quarz/weiß, Obsidian/schwarz, Amethyst/lila, Jade/grün
  • Material: Edelstein
  • Besonderheiten: leichte Abweichungen von Größen und Gewicht möglich

Die verschiedenen Arten von Liebeskugeln

Die verschiedenen Arten von Liebeskugeln

Wenn du unseren bunt gemischten Kaufratgeber bis hierhin aufmerksam gelesen hast, dann weißt du inzwischen, dass es eine beeindruckende Vielfalt bei diesen Produkten gibt. Liebeskugeln im Allgemeinen zeichnen sich dadurch aus, dass sie in den Körper eingeführt werden – und zwar theoretisch in die Vagina. Das Einführen gelingt übrigens wie bei einem Tampon. Dazu später mehr. In den folgenden Absätzen kannst du mehr über die größten Gruppen von Lustkugeln erfahren.

Uno- und Duo-Kugeln

Lustperlen lassen sich anhand der Anzahl ihrer Kugeln unterscheiden. Viele Varianten in unserem Kaufratgeber sind Uno-Kugeln. Sie bestehen aus einem Element, das meist (aber nicht immer) an einem Bändchen befestigt ist. Was hinter dem Begriff Duo-Kugeln steckt, ist damit den meisten sicher schon klar: Das sind Liebeskugeln, die zwei Kugelelemente hintereinander besitzen. Auch von diesen gibt es einige Beispiele auf dieser Seite.

Mehrgliedrige Kugeln

Sobald Liebeskugeln mehr als zwei Kugeln aufweisen, handelt es sich um diese Art. Viel mehr als drei bis fünf Konen sind aber meist nicht vorhanden, denn die Vagina ist bei vielen Frauen nur acht bis zehn Zentimeter lang. Je höher die Anzahl der Glieder, desto mehr Platz brauchen sie.

Das ist aber noch nicht alles, was du über diese Modelle wissen solltest. Mehrgliedrige Liebesperlen zeichnen sich teilweise auch durch ein besonders schweres Gesamtgewicht aus. Gut, wenn die Kette sich dann in ihre Einzelteile zerlegen lässt.

Kegeltrainer und Beckenbodengewichte

Die Trainer sind in erster Linie dafür gemacht, um den Beckenboden der Frau zu trainieren. Der erotische Aspekt spielt nur eine untergeordnete oder auch gar keine Rolle. Daher sehen sie auch vergleichsweise einfach aus. Typisch ist eine langgezogene Ei-Form, die das Einführen erleichtert. Der Komfort ist dadurch relativ hoch.

Außerdem legen Hersteller viel Aufmerksamkeit auf die Wahl der verwendeten Materialien. Natürlich lassen sich Vaginaltrainer nur schwer verkaufen, wenn sie pure Weichmacher abgeben. Typisch ist daher eine Umhüllung mit hochwertigem medizinischem Silikon.

Mit dem Thema Weichmacher und Schadstoffen in Sexspielzeugen haben sich unter anderem schon die Stiftung Warentest und Ökotest befasst.

Eine Besonderheit der Beckenbodengewichte liegt darin, dass sie häufig in Sets – meist mit sechs Liebeskugeln – verkauft werden. Jede Kugel besitzt ein bestimmtes Gewicht und insgesamt sind alle nur wenige Gramm voneinander entfernt. So haben es die Anwenderinnen leichter, sich zu steigern. Sie fangen zum Beispiel mit einem niedrigen Gewicht von 30 Gramm an und steigern sich dann in 10- bis 20-Gramm-Schritten.

Jedes Gewicht muss dabei über einen bestimmten Zeitraum verwendet werden, damit sich ein Trainingseffekt einstellen kann. Bei täglicher oder zweitäglicher Anwendung dauert das etwa zwei bis vier Wochen.

Nicht-rotierende Liebeskugeln

Sie zeichnen sich durch einen eher kleinen Durchmesser aus und fühlen sich beim Training sehr angenehm an. Im Inneren der Perlen befindet sich meist nur Metall, Kunststoff oder Silikon. Der Trainingseffekt ist eher gering, dafür sind sie beim Sex beliebt.

Rotierende Lustperlen

Manche Trainingskonen sind bewusst hohl gestaltet. In dem Hohlraum befindet sich das Gewicht, das die Form einer Kugel besitzt. Bei rotierenden Liebeskugeln sind die Gewichte aber nicht fest in dem Hohlraum verankert, sondern sie sind so klein, dass sie sich frei darin bewegen können. Ob das bei deinen Konen der Fall ist, findest du durch einfaches Schütteln heraus. Die Gewichte sind deutlich zu hören. Außerdem sind die Kugeln meist größer als bei den nicht rotierenden Liebeskugeln.

Die Bewegung wird aber nicht etwa durch einen Motor erzeugt. Stattdessen bringst du die Gewichte durch deine eigene Bewegung zum Rotieren. Die Rotation verstärkt schließlich den Druck auf die Muskeln in deinem Beckenboden, was für einen zusätzlichen Trainingseffekt sorgt. Diese Konen sind auch deswegen so praktisch, weil du sie nicht aufladen musst.

Vibrierende Orgasmusperlen

Befindet sich im Inneren der Konen ein Motor, handelt es sich fast immer um vibrierende Kugeln. Es gibt außerdem auch Liebeskugeln, die mechanisch rotieren oder sogar stoßen. Das erlaubt intensivere Erfahrungen, unter anderem durch die Stimulierung des G-Punktes.

Die Vibration allein ist aber nicht nur zu deinem Vergnügen gedacht, auch wenn das sicher ein echter Pluspunkt ist. Der Motor ist in der Lage, die Muskeln im Beckenboden in Schwingungen zu versetzen. Diese erhalten dadurch ein Zusatztraining. Es kann sich also auszahlen, sich ein Modell auszusuchen, dass diese schöne Zusatzfunktion besitzt.

Denke aber daran, dass die Vibration an einem aufgeladenen Akku oder ausreichend vollen Batterien hängt. Ohne Power machen solche Produkte nur halb so viel Spaß. Die Vibration schaltest du übrigens oft per Funkfernbedienung ein. Das macht meistens sehr viel Spaß, aber die kleinen Fernbedienungen gehen schnell verloren. Um das zu verhindern, raten wir dir dazu, die Liebeskugeln zusammen mit der Fernbedienung immer in einem passenden Beutel zu lagern.

Liebeskugeln mit Rückholbändchen

Für den Komfort und das Wohlgefühl der Anwenderin sind die Lustperlen wie Tampons mit einem Band ausgestattet, an dem sie sich leicht aus der Vagina herausziehen lassen. Doch anders als bei dem Hygieneprodukt sind die Bändchen genauso wiederverwendbar wie die Lustkugeln selbst. Daher müssen sie nach dem Gebrauch der Liebesperlen genauso aufmerksam gereinigt werden.

Die Rückholbändchen gibt es aber in allen möglichen Ausführungen. Manche besitzen Schlaufen, in die du deinen Finger legen kannst, umleichter an ihnen zu ziehen. Andere enden einfach wie eine Gerade. Unserer Meinung nach kommt es nicht so sehr auf diese Eigenschaft an.

Wichtiger ist hingegen, ob das Rückholbändchen starr oder elastisch ist. Die elastischen Varianten kommen bei vielen Frauen besser an, weil das Herausziehen der Konen angenehmer ist. Mit den starren Zugbändern kann sich das Entfernen hingegen etwas ruckartig anfühlen. Umgekehrt solltest du beachten, dass jedes elastische Material mit der Zeit ermüdet. Es ist also möglich, dass diese irgendwann reißen. Doch bis es soweit ist, musst du schon sehr oft am Bändchen ziehen.

Beachte, dass Sonnenlicht, Extremtemperaturen und ähnliches das Altern dieser Materialien deutlich beschleunigen. Wer lange Freude an seinen Liebeskugeln haben will, muss für gute Lagerbedingungen sorgen.

Liebeskugeln ohne Rückholbändchen

Ist keine Schnur oder ein Bändchen an den Kugeln befestigt, solltest du eine gewisse Vorsicht an den Tag legen. Es kommt vor, dass sie nicht so leicht wieder herauskommen. Das Risiko ist besonders hoch, wenn es sich um leichte und kleine Modelle handelt. Doch das Wort „leicht“ ist in diesem Fall relativ zu betrachten: Was für dich leicht ist, kann für eine andere Anwenderin schon schwer sein. Dein individueller Trainingsszustand ist daher entscheidend.

Klar ist, dass die Schwerkraft einfach an allem zerrt, das sich auf diesem Planeten befindet. Die schweren Kugeln werden daher ohne Probleme wieder entfernt werden können. Falls das nicht klappt, bleibt dir nur übrig, in die Hocke zu gehen und mit den Fingern nach den Kugeln zu greifen. Ein bisschen Pressen wird dir helfen. Insgesamt sind die schnurlosen Liebeskugeln aber nicht für Anfängerinnen geeignet. Ein Rückholbändchen ist wie eine Versicherung.

Liebeskugeln und ihre Wirksamkeit bei Beckenbodenschwäche nach der Schwangerschaft

liebeskugeln und ihre Wirksamkeit bei Beckenbodenschwäche

Der häufigste Grund, warum Frauen nach Liebeskugeln suchen, ist die Schwangerschaft, beziehungsweise die kürzlich hinter sich gebrachte Geburt auf natürlichem Weg. Während das Kind im Bauch der Schwangeren heranwächst, drückt es auf den Beckenboden. Das kann zu leichter Inkontinenz und einer Absenkung der Organe führen, was von den Frauen häufig als sehr unangenehm erlebt wird.

Eine natürliche Geburt wirkt sich in der Regel massiv auf den Beckenboden der Gebärenden aus. Dieser wird nicht nur stark überdehnt, sondern kann sogar reißen. Teilweise müssen Hebammen oder Gynäkologinnen die Muskeln einschneiden, um dem Kind den Weg zu bereiten. Es handelt sich dann um erhebliche Gewebeschäden, die ärztlich versorgt und behandelt werden müssen.

Sie lassen sich oft auch nicht mehr zurückbilden, wie das Ärzteblatt meldet. Aus diesem Grund ist es nicht verwunderlich, dass Schwangere sich immer öfter einen Kaiserschnitt wünschen, um ihren Beckenboden zu schützen.

Was Expertinnen und Hebammen zum Beckenbodentraining sagen

Expertinnen für das Beckenbodentraining wie Judith Krucker-Manser empfehlen Schwangeren unbedingt ein Beckenbodentraining. Das muss übrigens nicht mit Liebeskugeln erfolgen, wobei die Hebamme Martina Höfel keine Einwände dagegen hat.

Inzwischen gibt es vielerorts für schwangere Frauen und frischgebackene Mütter Kurse für einen gesunden Beckenboden unter professioneller Begleitung. Wir raten dir zum Erhalt von Gesundheit und Wohlergehen dazu, immer zuerst mit deiner Gynakologin zu sprechen, wenn du ein Kind erwartest oder geboren hast und nun Schwierigkeiten mit deinem Beckenboden hast. Nicht in jedem Fall ist es sinnvoll, als Schwangere oder als Mutter nach der Geburt in Eigenregie mit Liebeskugeln zu trainieren.

Mit diesen 5 Kriterien findest du die besten Liebeskugeln für Deine Bedürfnisse

Mit diesen 5 Kriterien findest du die besten Liebeskugeln für Deine Bedürfnisse

Zugegeben: Es ist nicht einfach, die perfekten Lustperlen zu finden. Der Handel bietet unzählige Modelle in allen Formen und Farben an, die alle mehr oder weniger tolle Sachen können. Gleichzeitig wissen viele Frauen nicht, worauf sie beim Kauf achten müssen. An diesem Punkt können wir dir helfen. Die folgenden 5 Kriterien solltest du dir besonders gut überlegen, bevor du ein Produkt aus diesem Bereich kaufst. Damit gelingt es dir vielleicht schon, genau die richtigen Konen zu finden.

Kriterium 1: Das Gewicht

Das Gewicht sollte für dich immer im Mittelpunkt stehen, wenn du dich für Geishakugeln interessierst. Es gibt eine beeindruckende Bandbreite in dieser Hinsicht. Die leichtesten Kugeln schlagen mit einem Gewicht von rund 30 Gramm zu Buche. Richtige Schwergewichte bringen 150 Gramm oder etwas mehr auf die Waage.

Hier machen die meisten Frauen den ersten Fehler. Sie denken: 30 bis 150 Gramm? Da wiegt doch sogar eine Tafel Schokolade weniger! WIe soll man damit bloß den Beckenboden trainieren? Leider ist das niedrige Gewicht tatsächlich oft schon mehr als herausfordernd für den Unterleib. Je weniger man bisher trainiert hat, desto weniger Gewicht kann der Beckenboden meist halten. Frühere Schwangerschaften und Geburten, das Alter und die Gene wirken sich aber ebenfalls auf den Zustand unserer Muskeln im Beckenboden aus.

Es ist leider schwer einzuschätzen, wie stark der Beckenboden ist. Es gibt zwar technische Lösungen für die Messung der Stärke, doch das ist meist nicht zielführend, sondern teuer. Hier hilft nur Ausprobieren. WIr empfehlen dir, ein Set mit verschieden schweren Liebeskugeln zu kaufen, das für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Das heißt, es sollte mehrere Gewichte zwischen etwa 30 und 100 Gramm mitbringen.

Damit testest du dann nach und nach, welches Gewicht für dich zurzeit passt. Ist ein Gewicht zu leicht für dich, spürst du die Liebeskugel kaum, wenn du sie trägst. Eine zu schwere Kone verursacht einen unangenehmen Druck oder du verlierst sie sogar. Versuche, das Gewicht zu finden, dass dich gerade noch fordert, aber nicht überlastet. Darauf baust du das anschließende Training auf.

Kriterium 2 : Der Durchmesser

Der Durchmesser variiert bei den Produkten ebenfalls, aber nicht so stark wie bei den Gewichten. Kleine Kugeln sind meist nur zwei Zentimeter dick. Sie eignen sich für junge Frauen und solche, die eher eng gebaut sind.

Voluminöse Konen weisen einen Durchmesser von über drei Zentimetern oder mehr auf. Sie sind meist die richtige Wahl für Mütter. Auch dieses Kriterium ist mitunter schwierig einzuschätzen. Du findest in unserem Kaufratgeber auch ein Set, das Liebeskugeln mit verschiedenen Durchmessern enthält.

Kriterium 3: Die Handhabung

Liebeskugeln können so simpel wie ein Dildo sein. Sie bestehen aus einem Teil mit einer glatten, fast ebenen Oberfläche. Zum Reinigen müssen sie nur schnell eingeseift werden. Manchmal sind sie aber auch komplizierter im Aufbau. Das kann den Reinigungsaufwand erhöhen und ihre Lebensdauer verkürzen, wenn du unvorsichtig mit ihnen umgehst.

Liebeskugeln, bei denen du selbst Gewichte deiner Wahl einsetzen kannst, zählen zu denen mit einer etwas anspruchsvolleren Handhabung. Nach dem Gebrauch müssen sie wieder in ihre Einzelteile zerlegt werden. Dann folgt die vollständige Reinigung jeder Kugel und der kompletten Halterung. Die kann jedoch Rillen, Ecken und Kanten aufweisen. Dir bleibt also nichts anderes übrig, als sehr genau zu sein.

Nicht jede Frau hat dafür Lust und Zeit. Wenn du es lieber unkompliziert magst, wähle lieber die Modelle, die dir eine einfache Handhabung versprechen.

Kriterium 4: Die Funktionen

In diesem Kaufratgeber haben wir dir bereits viele interessante Funktionen vorgestellt, mit denen Hersteller ihre Liebeskugeln ausstatten. Ein großer Vorteil beim Trainieren des Beckenbodens, der zugleich die Lust anregt, ist ein vibrierender Motor. Wie bei Vibratoren hast du dabei oft die Wahl aus verschiedenen Vibrationsgeschwindigkeiten. Es gibt darüber hinaus Modelle, die mit einer App betrieben werden können, oder solche, die wasserdicht sind.

Frage dich immer, ob du einen Vorteil von den angebotenen Funktionen hast. Eine App-Steuerung könnte dir irgendwann mühsam vorkommen. Ein integriertes Vibro-Ei sorgt meist auch für deutlich höhere Preise. Wasserdichtheit ist auch nur dann sinnvoll, wenn du mit den Liebeskugeln baden oder schwimmen gehst.

Kriterium 5: Der Preis

Kommen wir zum letzten Kriterium: die Kosten für die Liebeskugeln. Hier gibt es erhebliche Spannbreiten. Günstige Modelle sind schon für 20 Euro zu haben. Die Premiumklasse beginnt bei über 100 Euro. Meist entspricht der Preis dem Angebot. Du solltest stutzig werden, wenn Liebeskugeln sehr günstig sind, obwohl sie dir gute Funktionen versprechen. Es finden sich leider auch Fälschungen von beliebten Produkten auf dem Markt.

Die häufigsten Fragen zu Liebeskugeln

Die häufigsten Fragen zu Liebeskugeln

Du solltest immer etwas Gleitgel im Haus haben, wenn du Vaginalkugeln nutzen möchtest. Im erotischen Kontext könnte es zwar bei einigen Anwenderinnen überflüssig sein, doch gerade wenn du sie zum Trainieren einsetzt, erleichtert dir ein bisschen zusätzlicher Schmierstoff das Einführen. Doch welches ist das richtige? Lies doch unseren aufschlussreichen Gleitgel-Ratgeber für weitere Informationen.

Es gibt einige deutliche Anzeichen dafür, dass der Beckenboden geschwächt ist. Typisch ist Inkontinenz. Diese kann auch leicht sein, zum Beispiel verlieren Betroffene etwas Urin beim Niesen, Husten oder Lachen. Zu den weiteren möglichen Beschwerden zählen das Gefühl, sich auf der Toilette nicht vollständig entleeren zu können sowie Schmerzen. In schweren Fällen kann ein Prolaps auftreten, bei dem die Organe sich stark absenken. Bevor du Liebeskugeln zur Selbstbehandlung einsetzt, empfehlen wir dir eine Untersuchung bei deinem Gynäkologen.

Trage die Konen nur zehn bis 15 Minuten am Tag. Anfänger sollten eher kürzer als länger trainieren. Fortgeschrittene können auch zwei Mal täglich üben. Da der Beckenboden aus Muskeln besteht, solltest du ein Übertraining unbedingt vermeiden. Wie bei allen Muskeln führt das sonst nur zu einem Übertraining mit der Folge, dass es den Muskel eher schwächt als stärkt. Übrigens: Falls die Konen beim Tragen plötzlich Schmerzen, Brennen oder Unwohlsein bereiten, solltest du sie unbedingt sofort entfernen.

Aus hygienischen Gründen solltest du während deiner Tage auf das Tragen von Liebeskugeln verzichten, auch wenn du auf höchste Sauberkeit achtest. In dieser Zeit des Monats bist du nämlich anfälliger für Infektionen. Außerdem fühlt sich das Tragen während der Menstruation für viele Frauen eher unangenehm an, sodass es ihnen auch keine Freude bereitet. Lege also ein paar Tage eine Trainingspause ein. Falls du deinen Beckenboden in dieser Zeit nicht links liegen lassen möchtest, empfehlen wir dir klassische Übungen für das Beckenbodentraining.

Beckenbodentraining mit Corinna Frey

Folgende Gründe sprechen gegen den Einsatz von Trainingskonen und Lustkugeln:

  • bei Schmerzen
  • während einer laufenden Menstruation
  • in den ersten acht Wochen nach einer Geburt
  • während und nach der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit Arzt
  • bei vaginalen Infektionen und allen anderen Erkrankungen oder Verletzungen
  • bei einem übertrainierten Beckenboden
  • bei einem extrem schwachen Beckenboden
  • an Orten, an denen du kein Metall tragen darfst (zum Beispiel im MRT oder beim Röntgen)

Im Zweifel solltest du dich immer zuerst bei einem Arzt informieren, ob die Trainingsmethode überhaupt einen Nutzen für dich hat. In manchen Fällen sind Liebeskugeln eher schädlich für dich. Dann solltest du dich über andere Wege erkunden, wie du deine Körpermitte stärken kannst.

Während du die Konen trägst, solltest du auf keinen Fall nur herumsitzen. Sie trainieren deinen Beckenboden erst dann, wenn du dich bewegst! Das heißt aber nicht, dass du Fußball spielen oder ins Fitnessstudio gehen solltest. Bedenke, dass du die Kugeln bei intensivem Sport auch plötzlich verlieren kannst, und dass eine erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Beim Tragen der Vaginalkonen empfehlen wir dir leichte bis moderate Bewegung:

  • einen Spaziergang machen
  • Aufräumen oder Putzen
  • leichtes Yoga oder etwas Gymnastik
  • gezielte Beckenbodenübungen

Anfängerinnen sollten sehr vorsichtig sein, wenn sie Konen und Bewegung kombinieren. Sie verschätzen sich leicht mit dem Gewicht der Kugeln und der verfügbaren Kraft. Es soll schon vorgekommen sein, dass Anfängerinnen bei einem Spaziergang die Kugeln plötzlich nicht mehr halten konnten. Erspare dir solche unangenehmen bis peinlichen Situationen und trainiere erst einmal zu Hause.

Wenn du die Konen nicht halten kannst, liegt das häufig an einem zu hohen Gewicht. Besorge dir leichtere Kugeln, die leichtesten wiegen rund 30 Gramm. Wenn du auch diese nicht halten kannst, solltest du erst mit klassischen Übungen an deinem Beckenboden arbeiten. Das Problem kann aber auch mit dem falschen Durchmesser der Liebeskugeln einhergehen, sodass du hier ebenfalls ausprobieren solltest. Manche Frauen sind enger gebaut als andere. Auch eine natürliche Geburt oder das Alter wirken sich hier aus.

Nach dem Tragen der Konen ist es möglich, dass sich Schmerzen einstellen. In den meisten Fällen liegt nichts anderes als ein einfacher Muskelkater vor. Dieser sollte innerhalb von ein oder zwei Tagen verschwinden und bei regelmäßigem Training nicht mehr auftreten. Sind die Schmerzen sehr stark, gehen nicht mehr weg oder treten zusätzliche Symptome wie Fieber auf ist ein Besuch beim Arzt die beste Idee.

Das Wichtigste zum Mitnehmen

Nun sind wir auch schon am Ende von unserem großen Kaufratgeber für Liebeskugeln angekommen. Du hast sehr viele Informationen erhalten, wenn du bis hierhin gelesen hast. Du hast nicht nur zahlreiche Fakten kennengelernt, sondern auch die zehn besten Liebeskugeln, die du aus unserer Sicht unbedingt kennen solltest.

Diese zehn Produkte sind unserer Meinung nach die besten, die es zurzeit auf dem Markt gibt. Daher können wir sie dir uneingeschränkt empfehlen! Konntest du unter der Auswahl der zehn Produkte eine Liebeskugel finden, die dir gefällt? Oder hast du dich vielleicht für eines der fantastischen Sets entschieden, die wir dir vorgestellt haben? Dann klicke einfach auf die Buttons unter den Produkten und bestelle gleich dein neues Sexspielzeug mit Trainingseffekt!

Für dich war leider nichts dabei? Das ist schade! Aber lasse dich davon nicht unterkriegen: Wirf noch einmal ienen Blick in den Kaufratgeber und prüfe, welche Kriterien du bei dem Kauf von Lustkugeln oder Yoni-Kugeln unbedingt beachten solltest, damit du keinen Fehlkauf tätigst. Mit diesen Kriterien kannst du jeden Onlineshop durchwühlen und so leicht das passende Produkt für deinen Bedarf finden. Außerdem kannst du dich weiter auf Frau Lila umsehen, um viele weitere Spielzeuge und Accessoires für dein Vergnügen kennenzulernen. Viel Spaß!