12 Meisterwerke der erotischen Literatur, die deine Fantasie zum Glühen bringen

**Deinem Gehirn gefällt das**

Erotische Literatur fuer fantasievolle Momente
In diesem Artikel

Statistiken zeigen, dass der internationale Bestseller 50 Shades of Grey mehr als 100 Millionen Mal weltweit über den Ladentisch ging (Quelle). Von den Kinobesuchern der Verfilmung einmal abgesehen. Doch was steckt hinter dem Phänomen? Woher kommt es, dass in einer emanzipierten Gesellschaft Millionen Frauen einen Roman verschlingen, in dem der dominante Hauptcharakter Christian Grey auf Unterwerfung, Dominanz und Unterdrückung setzt?

Es ist das hohe Affizierungspotential was sich hinter dem Hype verbirgt. Die Schreibweise, die mitreißende Erzählung sorgt dafür, dass du dich hier als Leserin nicht nur am Rande stehend siehst, sondern mittendrin in der Geschichte. Und bedeutet Emanzipation nicht eigentlich auch, dass du genau das liest, worauf du Lust hast? Richtig, und genau hier liegt das Geheimnis.

Moderne, sexuelle offene Frauen bestimmen selbst, welche Fantasien ihnen gefallen. Und Unterwerfungsfantasien gehören hier ganz eindeutig dazu. Immerhin gehört die Lust der Unterwürfigkeit für 20 Prozent der befragten Frauen in einer Umfrage dazu, wohingegen nur knappe 6 Prozent gern selbst einmal dominant auftreten möchten. Und was sagt uns das nun, über die Leserschaft erotischer Romane, bei der ein dominanter, männlicher Hauptcharakter, die Führung übernimmt? Nichts, außer dass es selbstbestimmte, selbstbewusste Frauen sind, die in der Lage sind, Fantasie und Wirklichkeit voneinander zu trennen.

Du schaust gerne Horrorfilme? Bist du dann auch automatisch ein Serienkiller? Nein! Filme und Bücher sind der Lage, uns in eine fremde Welt zu versetzen. Ein Erotikroman fesselt, er bringt verborgene Gelüste ans Tageslicht, bereichert unsere Fantasie. Doch nur weil du in deiner Fantasie beim Sex gern in Ketten gelegt und von einem düsteren Selfmade-Millionäre den Hintern versohlt bekommst, bist du noch lange keine unemanzipierte Frau. Daher unser Rat an alle Leserinnen und natürlich auch Leser: In der Fantasie ist alles erlaubt!

Wie das Lesen erotischer Romane die Fantasie beflügelt

Eine Studie hat es ganz klar ans Licht gebracht: Leserinnen erotischer Romane sind emanzipiert, feministisch und übermäßig intelligent. Also nichts mit unterdrückten Hausfrauen, die sexuell nur durch dominante Männer stimuliert werden. Zwischen Sex, Fantasie und Wirklichkeit besteht ein grandioser Unterschied, daher macht das Abtauchen in die verführerischen Zeilen auch so viel Spaß.

Leicht zu lesen, mitreißend und fesselnd werden Tabus gebrochen und eigene Gelüste hervorgezaubert.

Die besten Autorinnen und Autoren der Erotikbranche schaffen es immer wieder, den Leser in die Welt der Akteure zu ziehen. Wir fiebern mit, wir leiden mit, wir fühlen mit und schließlich spüren wir das Kribbeln, wenn die Mr. Greys dieser Welt ihre Peitsche aus dem Spielzimmer holen, auf unserem eigenen Hintern. Vor allem Frauen sind vom Phänomen der erotischen Bücher buchstäblich gefesselt und genießen einen stimulierenden Leseabend mit dem Lieblingsroman und dem Satisfyer ganz besonders intensiv.

Während es bei den Männern eher Pornofilme und Fleshlight sind, lassen Frauen unglaublich gern ihre Fantasie spielen. Eine geschriebene Geschichte wird im Kopf erst in Bilder umgewandelt. Wenn die verführerische Muskulatur des nackten Hauptcharakters in schillernden Worten beschrieben wird, formt sich ein Bild in der Fantasie, was direkt am Lustzentrum andockt. Eine ganz andere Form des Vergnügens, was immer mehr Frauen (und auch Männer) berauscht. Immerhin gaben 24 Prozent bereits an, dass sie erotische Literatur als sexuelles Hilfsmittel genutzt haben.

Warum wir Fantasie und Wirklichkeit trennen können

Fantasien sind uns Menschen in die Wiege gelegt worden. Sehen wir einen weltbekannten Star auf der Bühne, stellen wir uns vor, selbst dort zu stehen und uns vorm Publikum zu verneigen. Wir spielen in Gedanken den Moment durch, wenn unser Chef uns befördert und die neidvollen Blicke der anderen unser Ego pushen. Doch würden wir all das auch wirklich wollen? Es gibt Fantasien, die wir uns auch in der Realität vorstellen können, doch das nennt man eher Träume.

Ein weltberühmter Star sein, ein Leben im Rampenlicht mit all seinen Schattenseiten zu führen, ist gar nicht Wunsch eines jeden, der sich in der Fantasie einmal als Rockstar der Nation sieht. Und ebenso wenig sind die millionenfachen Leserinnen von 50 Shades of Grey in Wahrheit unterdrückte Frauen, die ihrem Selfmade-Millionär willenslos verfallen sind.
Wenn wir Menschen eins können, dann ist es unsere Fantasie von der Wirklichkeit zu trennen. Und unter all dem Alltagsstress und anderen Beschwerlichkeiten, tut es richtig gut, einmal in andere Welten zu tauchen und die eigenen Probleme außen vor zu lassen.

Unsere 5 Highlights – diese Bücher bringen deine Fantasie auf Touren

Du und dein Druckwellenvibrator habt mal wieder Lust auf eine richtig erotische Nummer? Dann haben wir hier die besten 5 Romane für dich, die deine Fantasie ordentlich anheizen werden.

Unsere Kriterien für die von uns vergebenen Auszeichnungen

Der Buchmarkt ist überflutet mit erotischer Literatur und es ist unglaublich schwierig, hier wirklich Favoriten auszumachen. Denn kaum etwas ist so individuell, wie der Lesegeschmack der Gesellschaft. Dennoch haben wir uns intensiv mit der Frage nach den heißesten Sexromanen auseinandergesetzt und dabei jede Menge Recherchearbeit betrieben.

Wir haben uns mit Leserinnen und Lesern unterhalten, die sich selbst als „Leseratten“ bezeichnen würden. Auch die Verkaufszahlen einzelner Bücher und Romanreihen haben wir uns angesehen. Und da nichts so authentisch ist, wie die Rezensionen und Meinungen der Zielgruppe, spielten diese für uns natürlich eine erhebliche Rolle.

Der ideale Roman ist gut zu lesen, baut Spannung auf von Anfang an und sorgt dafür, dass du ihn nicht weglegen möchtest. Gleichzeitig erreicht er eine breite Zielgruppe und beeindruckt durch eine in sich schlüssige Geschichte. Nach Abschluss all unserer Recherchen haben wir es geschafft, relevante Auszeichnungskriterien zu erstellen.

Die von uns entwickelten Auszeichnungskriterien, anhand unserer Recherchen

Unsere weiteren Bewertungskriterien im Check

Die Hauptauszeichnungen waren uns nicht genug, denn auch zahlreiche andere Erotikromane erfreuen sich äußerster Beliebtheit und begeistern Leserinnen und auch Leser gleichermaßen. Daher haben wir noch weitere, klassische Bewertungskriterien genutzt, um dir die 12 besten erotischen Romane vorstellen zu können, die dich beflügeln werden.

  • blumige Sprache, die deine Fantasie berührt
  • gute Mischung aus Story und Erotik
  • verführerischer Schreibstil, der für kribbelnde Momente sorgt
  • gut dargestellte Charaktere, die das Leseerlebnis realistisch machen

Und jetzt haben wir für dich die 12 besten Erotikromane für lustvolle Lesestunden

Du möchtest jetzt endlich aufhören unseren Ratgeber zu lesen und stattdessen lieber deine neue Lieblingsliteratur kennenlernen? Dann spannen wir dich nun gar nicht mehr lange auf die Folter, sondern legen los mit unseren 12 Kracherstorys für deine lustvollen Stunden.

1Die After-Reihe von Anna Todd

Ribbon Bestenliste Lila

Die beste Soft Erotik-Reihe

Dieser Roman bringt Herz und Lust in Wallung

After-passion-AFTER-1---Roman2-1000-600

Tessa ist jung, sexy und ein bisschen spießig. An der Uni in Washington lernt sie mit Hardin Scott eine neue Welt kennen. Der selbsternannte Bad-Boy ist nicht nur unverschämt, sondern auch ziemlich heiß. Sein gutes Aussehen, seine alles andere als charmante Art und seine unvergleichbar heiße Aura zieht die brave Tessa in seinen Bann. So sehr sie sich auch bemüht, sich seinem Sog zu entziehen, sie schafft es nicht.

In den ersten vier Teilen der insgesamt siebenteiligen Serie erlebst du Liebe, Lust und Leidenschaft mit Tessa und Hardin, immer wieder durchbrochen von Frustration, Kummer und Leid. Denn das Leben mit Hardin ist nicht einfach. Immer wenn Tessa glaubt, sie hat den Rebellen endlich geknackt, bricht er ihr erneut das Herz. Doch sobald seine Finger ihren Körper berühren und er sie zärtlich verwöhnt, ist aller Kummer vergessen.

Nie hätte die schüchterne Blondine geglaubt, dass sie einmal einen solch wilden Kerl an ihre Seite lässt. Doch ihr Herz und auch ihr Unterleib machen es ihr unmöglich, sich ihm zu entziehen. Ein Liebes- und Erotikdrama, was dich von Seite eins an fesseln und in seinen Bann ziehen wird. Und am Ende des vierten Bandes? Gibt es zum Glück noch drei weitere Bände, die die Geschichte von Hardins Halbbruder behandeln.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. die Romanreihe fesselt von den ersten Seite an
  2. sexy beschriebene Erotikszenen, die für ein Kribbeln sorgen
  3. gut zu lesen, sehr gut zum entspannen
  4. sympathische Charaktere zum mitfiebern

Gut zu wissen:

  • Autorin Anna Todd
  • insgesamt 7 Bände der Reihe
  • Erotikfaktor 3/5
  • Romantikfaktor 5/5

250 Shades of Grey von E.L James

Ribbon Bestenliste Lila

Der beste Klassiker

Nach diesem Roman ist nichts mehr, wie es war!

Fifty-Shades-of-Grey---Geheimes-Verlangen-Band-1---Roman-1000-600

„Mr Grey wird sie jetzt empfangen.“ Dieser Satz verändert das Leben von Studentin Anastasia Steele nachhaltig und dauerhaft. Als sie dem arroganten und selbstsicheren Christian Grey zum ersten Mal gegenübersteht, ist sie verwirrt von den unsichtbaren Fesseln, die er um ihre Gedanken legt. Und obwohl sie versucht sich von ihm fernzuhalten, steht er schon kurz darauf wieder vor ihr.

Es entwickelt sich eine leidenschaftliche, schmerzhafte und zugleich unglaublich faszinierende Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht. Der dominante Christian führt Anastasia in seine Welt, die aus Sex, Versuchung und einem verdammt heißen Spielzimmer besteht. Fesseln, Peitschen und Unterwerfung spielen für ihn die Hauptrolle und sie kann sich der Faszination nicht entziehen.

Schon bald liegt sie in Ketten zu seinen Füßen und fleht darum, dass er sie berührt. Und Christian? Entdeckt nicht nur seine Leidenschaft für Anastasia, sondern auch, dass sein Herz doch noch nicht vollständig erkaltet ist. Ein mitreißendes Meisterwerk, was aufgrund seines Erfolges mittlerweile auch verfilmt wurde. Seite für Seite wirst du hier weiter in die Welt des großen und dunklen Mr. Grey gezogen.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. eine magische Leidenschaft, die ab Seite eins entfesselt wird
  2. extrem sympathische Charaktere, die dich mitreißen werden
  3. fesselnde Erotikszenen, die für ordentlich Kribbeln sorgen
  4. leicht und gut lesbar geschrieben, für sexy Momente

Gut zu wissen:

  • Autorin E.L James
  • besteht aus 3 Bänden plus Neuauflagen aus seiner Sicht
  • Erotikfaktor 5/5
  • Romantikfaktor 4/5

3Die Crossfire-Reihe von Sylvia Day

Ribbon Bestenliste Lila

Der beste Dauerbrenner

Der internationale Bestseller mit äußerst fesselnden Eigenschaften.

Crossfire-Reihe---Bild-zeigt-Band-1-1000-600

Eigentlich wollte Eva Tramell nichts als einen Job und den bekommt sie auch. In einer New Yorker Werbeagentur möchte sie zeigen, was sie an der Uni gelernt hat. Doch eine Begegnung ändert alles. Sie stößt unverhofft mit Gideon Cross zusammen, einem Mann, der ebenso viele dunkle Geheimnisse hat wie Sexappeal. Und obwohl ihr Hirn sie warnt, hat ihr Herz und vor allem ihre Vagina längst den Eroberungsmodus angeschaltet.

Eva entscheidet sich für Gideon und ist bereit, sich ihm mit allem hinzugeben, was sie hat. Sie unterwirft sich seinen Bedingungen und findet schnell heraus, dass seine Art der dominanten Lust genau ihre Wünsche erfüllt. Wären da nicht all die kleinen und großen Geheimnisse Gideons, die ihre Verbindung immer wieder in Gefahr bringen.

In insgesamt fünf Bänden versteht es Sylvia Day perfekt, dich voll in den Bann der beiden sympathischen Hauptcharaktere zu ziehen. Die Sexszenen sind herrlich detailliert geschildert und es fühlt sich an als wärst du es, die von Gideon Cross nach allen Regeln der dunklen Kunst verführt wird. Da bleibt garantiert kein Auge (und vor allem kein Höschen) trocken.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. Eva und Gideon sind wahrlich zum verlieben
  2. bei diesen Sexszenen möchten wir live dabei sein
  3. spannende Storyline zwischen all den erotischen Momenten
  4. seicht, aber nicht simpel geschrieben

Gut zu wissen:

  • Autorin Sylvia Day
  • besteht aus 5 Bänden
  • Erotikfaktor 4/5
  • Romantikfaktor 4/5

4Obsessed von Don Both und Maria O`Hara

Ribbon Bestenliste Lila

Die dunkelste Romanreihe

Nervenkitzel, Liebe und vor allem ganz viel Sex.

Obsessed:-Bis-du-mein-bist-1000-600

Olivias Leben ist alles andere als einfach. Ihr Sohn verliert ein Bein und um sich und den Jungen durchzubringen, muss sie in Stripclubs und Bars arbeiten. Ein Jobangebot als Putzhilfe soll ihr Leben mehr verändern als sie es jemals gedacht hätte. FBI-Agent Keaton weiß genau wer Olivia ist und vor allem weiß er genau, was er will.

Sein Motto: Alles ist erlaubt, solange es Spaß macht. Die zuverlässige und verzweifelte Olivia ist sich nicht sicher, ob sie seinen Wünschen und Bedingungen standhalten kann. Seine Obsession nimmt außergewöhnliche Formen an, doch letztlich fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen und möchte nichts anderes als „seine“ sein.

Eine Buchreihe, die dich mit leidenschaftlicher Erotik, dunklen Geheimnissen und spannenden Elementen fesseln wird. Hier wird kein Blatt vor den Mund genommen, wenn du auf derbe und obszöne Sprachmomente stehst, wirst du den Roman nicht mehr aus der Hand legen wollen.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. Dieser Roman versprüht Leidenschaft von Anfang bis Ende
  2. extrem spannende Storyline
  3. sexy und verrucht, ideal für heiße Momente allein
  4. spannende Wendungen und keinen Moment Langeweile

Gut zu wissen:

  • Autorenduo: Don Both und Maria O`Hara
  • bislang 2 Bände, Reihe wird fortgesetzt
  • Erotikfaktor: 5/5
  • Romantikfaktor: 3/5

5Now and Forever von Geneva Lee

Ribbon Bestenliste Lila

Die erotischste Liebesgeschichte

Liebe könnte so einfach sein, wenn da nicht all diese Hürden wären.

Now-and-Forever---Weil-ich-dich-liebe-Roman-1000-600

Für Jillian ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass sie niemanden an sich heranlässt. Sie ist überzeugt davon, dass ihr Leben anders ist als das der anderen Frauen. Sex gibt es in ihrem Leben nur nach ihren regeln. Sie tanzt, sie trinkt und sie verbringt eine Nacht mit einem Mann. Am nächsten Morgen ist er verschwunden und bleibt nichts weiter als eine Erinnerung.

Doch sie hat nicht mit ihrer Eroberung Liam gerechnet, der sich keinesfalls mit ihren Regeln einverstanden zeigt. Er will Jillian und das nicht nur für eine Nacht. Doch die nach außen tough wirkende Frau hat ein Geheimnis, was zwischen ihnen steht. Liam setzt alles daran, hinter ihre Fassade zu blicken und zu knacken, doch gelingt es ihm auch?

Sehr viel Gefühl und Tiefgang wirst du hier von Seite zu Seite verspüren, gemischt mit hitzigen Sexszenen, die dich ins Träumen geraten lassen. Hier ist es vor allem die richtige Mischung aus Lust, Leidenschaft, Liebe und sogar etwas Humor, was das Leseerlebnis so besonders macht. Ein Buch, was du so schnell nicht wieder weglegen wirst.

Darum lieben wir dieses Buch

  1. Jillians ominöses Geheimnis lässt uns von Anfang an mitfiebern
  2. sehr spannend, sehr authentisch, sehr mitreißend
  3. eine Geschichte, die richtig ans Herz geht
  4. verführerischer Schreibstil, der Lust auf mehr macht

Gut zu wissen:

  • Autorin: Geneva Lee
  • besteht aus 3 Bänden (Band 2 und 3 handeln von Jillians Freundinnen)
  • Erotikfaktor: 3/5
  • Romantikfaktor: 4/5

6Mister Q von Zara Cox

Luxus, Dominanz und eine ominöse Maske werden dich verzaubern

Mister-Q-Erotischer-Roman-1000-600

Die mittellose Elyse Gilbert kommt in New York an und steht vor dem nichts. Eigentlich wollte sie nur vor der Vergangenheit fliehen, doch als sie eine Zeitungsannonce liest, verändert sich alles. Wer ist dieser Mr. Q, der einer Fremden eine Million Dollar bietet, für eine gemeinsame Nacht?

Sie nimmt das Angebot an und lernt Mr. Q kennen, einen Mann, der sich hinter einer Maske verbirgt. Seine luxuriöse Villa, seine dominante Art, all das fasziniert sie, wäre da nicht die eiskalte Stimme. Und dennoch fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und kann sich seiner Macht nicht entziehen. Sieht ahnt nicht, wer Mr. Q wirklich ist.

Spannend von der ersten Seite an, verspricht dieser Roman hocherotisches Lesevergnügen. Dubios, verworren und einfach nur sexy sind die Begegnungen mit Q, die Elyses Leben (und auch deins) gehörig auf den Kopf stellen. Man will ihn loswerden, doch sein Bann ist stärker als alle Vernunft.

Darum lieben wir dieses Buch

  1. Nervenkitzel und ein intensives Kribbeln von Anfang an
  2. gut zu lesender Schreibstil
  3. macht richtig Lust auf erotische Momente
  4. sympathische, weibliche Hauptrolle

Gut zu wissen:

  • Autorin: Zara Cox
  • abgeschlossener Roman
  • Erotikfaktor: 5/5
  • Romantikfaktor 3/5

7Die Deep-Serie von J. Kenner

Sie wollte nur einen Job, doch sie bekam viel, viel mehr.

Deep-Love--Roman-Deep-Serie-Band-1-1000-600

Wyatt ist Fotograf und kurz davor eine echte Berühmtheit zu werden. Was ihm zu seinem Glück fehlt ist ein Model, eine perfekte Ergänzung für seine erotisch-verruchte Ausstellung. Tänzerin Kelsey möchte eigentlich nie wieder in Wyatts Nähe kommen, doch da sie noch eine Schuld zu begleichen hat, übernimmt sie den Job.

Doch Wyatt, dem die Dominanz in die Wiege gelegt wurde, hat eine Bedingung. Sie kann den Job haben, doch er bekommt dafür die Kontrolle. Und das gilt nicht nur für das Set, er möchte die Kontrolle auch in der Nacht. Ist Kelsey bereit sie ihm zu geben? Kann sie sich seiner dunklen, verruchten Aura entziehen?

Zwei starke Hauptfiguren haben mit ihren Dämonen zu kämpfen und können dennoch nicht voneinander lassen. Lust, Leidenschaft und Liebe verbindet die beiden und bringt ihr Leben gehörig durcheinander. Richtig fallenlassen können sie sich nur beim Sex und das auch nur, wenn Wyatt die Kontrolle behält. Wird Kelsey das wirklich zulassen?

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. mitreißender, fesselnder Schreibstil ohne Langatmigkeit
  2. berührende Elemente und vor allem viele erotische Momente
  3. lässt sich flüssig lesen, auch ohne Pausen
  4. sympathische Akteure, mit verworrenen Geheimnissen

Gut zu wissen:

  • Autorin: J. Kenner
  • insgesamt 3 Bände
  • Erotikfaktor: 5/5
  • Romantikfaktor: 4/5

8Bossmann von Vi Keeland

Er ist der Boss und das nicht nur in der Firma.

Bossman:-Roman-1000-600

Die überaus attraktive Reese hat ein Date, bei dem wirklich alles schiefläuft. Ihr Date-Partner? Grausam. Die Gespräche? Unterirdisch. Doch wie soll sie hier verschwinden? Ein unbekannter, heißer Typ rettet ihren Abend, indem er sich frech an ihren Tisch setzt und so tut, als kennen sich die beiden schon ewig. Chase Parker ist der Retter in der Not und sie kann ihn nicht vergessen.

Ein paar Wochen später soll der Zufall dafür sorgen, dass sich die beiden wiedersehen. Reese beginnt ihren neuen Job und niemand geringeres als Chase, stellt sich als ihr Boss vor. Schaffen es die beiden jetzt noch, sich der beinahe magnetischen Anziehungskraft zu entziehen? Reese besteht auf Distanz, doch was hält Chase davon?

Spritzig, voller Elan und direkt mitreißend bringt dieser Einteiler dein Herz zum höherschlagen. Der dominante Chase weiß genau, mit welchen Methoden er Reeses Herz erobert. Und aus der anfänglichen Zurückhaltung der ehrgeizigen Angestellten entwickelt sich schnell eine überaus leidenschaftliche Office-Affäre, die weit mehr ist als nur ein flüchtiges Abenteuer.

Darum lieben wir dieses Buch

  1. hier kommt keine Langeweile auf, fesselnd von Anfang bis Ende
  2. perfekte Mischung aus Story und knisternder Erotik
  3. sehr sympathische Hauptcharaktere
  4. flüssiger Schreibstil, der sich gut lesen lässt

Gut zu wissen:

  • Autorin: Vi Keeland
  • Einzelroman ohne Fortsetzung
  • Erotikfaktor: 4/5
  • Romantikfaktor: 4/5

9Calendar Girl von Audrey Carlan

Die wohl aufregendsten 12 Monate, die eine Frau erleben kann.

Calendar-Girl---Verführt-1000-600

Eine Million Dollar braucht die attraktive und junge Mia Saunders, um ihren Vater vor dem Ruin zu retten. Die Lösung? Ein Jahr als Escort-Lady in einer Begleitagentur. Die Kosten? 100.000 Euro pro Monat. Sex? Gibt es bei Mia nicht, jedenfalls hat sie sich das fest vorgenommen. Doch schon ihr erster Kunde Wes lässt sie diese Bedingung schnell vergessen. Und mehr noch – er geht ihr nicht mehr aus dem Kopf.

Doch nach dem ersten kommt der zweite Monat und der führt Mia zu einem Franzosen, der ebenfalls mehr bekommt als nur ihre Begleitung. Die bezaubernde Frau ist bereits nach zwei Monaten voll in Leidenschaft und Lust verstrickt, dabei hat sie noch 10 weitere Monate vor sich. Und was ist mit Wes? Wird sie den Mann, der ihr nicht mehr aus dem Kopf geht, irgendwann wiedersehen?

Eine Buchreihe, die nur Spaß macht, wenn du wirklich alle Teile liest. Denn spätestens nach Mias Begegnung mit Wes stellt sich die Frage, ob es für die beiden eines Tages ein Happy End gegen wird. Viel Sexvergnügen, wenig Romantik und dafür jede Menge spritziger Humor und Spaß machen diese Romanreihe sehr lesenswert.

Darum lieben wir das Buch:

  1. seichte und doch kribbelnde Unterhaltung für jeden Tag
  2. erotische Begegnungen unterschiedlichster Natur
  3. interessante Storyline
  4. sehr sympathischer Hauptcharakter

Gut zu wissen:

  • Autorin: Audrey Carlan
  • Buchreihe mit 4 Bänden
  • Erotikfaktor: 4/5
  • Romantikfaktor: 2/5

10Royal Passion von Geneva Lee

Die wohl aufregendsten 12 Monate, die eine Frau erleben kann.

Royal-Passion-Roman-1000-600

Alles beginnt mit einem leidenschaftlichen Kuss, den Clara auf ihrer Abschlussfeier an der Uni bekommt. Doch wer war dieser Fremde, faszinierende Mann, der sie völlig überrumpelt hat? Die Antwort erhält sie aus der Zeitung! Es ist niemand anderes als Alexander, der künftige König Englands. Ein gefährlicher Mann, der jede Menge emotionalen Ballast im Gepäck hat.

Doch Clara kann sich Alexander nicht entziehen. Sie verliebt sich Hals über Kopf in ihren persönlichen Fürst der Dunkelheit und möchte keinen Tag mehr ohne ihn verbringen. Doch erlaubt die Krone eine solche Beziehung? Und was ist mit der dunklen Vergangenheit Alexanders, die die Liebe des ungleichen Paares immer wieder bedroht? Können Sie es schaffen?

Ein pikant-frivoler und dennoch zu Herzen gehender Romanauftakt, der in eine 10-reihige Serie mündet. Während sich die ersten Bände mit Clara und Alexander befassen, widmen sich drei Teile der Liebschaft von Belle und Smith, Claras besten Freunden. Hoher Kribbelfaktor und sehr viel Leidenschaft, die dein Herz zum Schmelzen bringen wird.

Darum lieben wir das Produkt:

  1. eine wirklich mitreißende Storyline von Anfang bis Ende
  2. Sex und Romantik halten sich die Waage
  3. spannende Einblicke in das Leben eines Königs
  4. viel Lesestoff, dank vieler Fortsetzungen

Gut zu wissen:

  • Autorin: Geneva Lee
  • Buchreihe mit 10 Bänden
  • Erotikfaktor: 4/5
  • Romantikfaktor: 5/5

11Paper Princess von Erin Watt

Die wohl aufregendsten 12 Monate, die eine Frau erleben kann.

Paper-Princess-1000-600

Ein trauriges Mädchen und ein reicher Bad-Boy auf Abwegen.
Die überaus sympathische Ella hat kein leichtes Leben gehabt. Als sie ihre Mutter verliert, ist sie plötzlich vollkommen allein. Und dann ist da plötzlich dieser Milliardär Callum, der angeblich ihr Vormund zu sein scheint. Von der Armut in den puren Luxus versetzt, kommt Ella zunächst gar nicht zurecht. Und dann sind da auch noch fünf Söhne, die Ella ihre Feindseligkeit spüren lassen.

Reed, der fieseste ihrer neuen Stiefbrüder, ist ein wahres Ekelpaket. Wo immer er kann, quält er Ella und sie fühlt sich dennoch zu ihm hingezogen. Auch er spürt das Knistern, versucht sich diesem jedoch mit aller Macht zu entziehen. Wie lange gelingt den beiden dieser Tanz um das Feuer der Lust und wann bricht sich die Leidenschaft Bann?

Ein sehr sympathischer und ebenso leidenschaftlich wie erotisch angehauchter Roman, der zum Glück in eine Reihe mit insgesamt 5 Büchern mündet. Denn hier nach dem ersten Band schon aufzuhören, wäre beinahe unmöglich. Reed und Ella erobern die Herzen der Leser im Sturm und wirken dabei so authentisch als wären es die eigenen Freunde.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. schöne Storyline, die von Liebe, Sex und Geheimnissen handelt
  2. lässt sich sehr einfach lesen, ohne langweilig zu sein
  3. knisternde Momente regen die erotische Fantasie an
  4. Sympathie für die Hauptcharaktere vom ersten Moment an

Gut zu wissen:

  • Autorin: Erin Watt
  • Buchreihe aus 5 Bänden
  • Erotikfaktor: 3/5
  • Romantikfaktor: 3/5

12FVCK.LOVE.KILL von Bo Miller

Dramatik, Leidenschaft und ein Serienkiller sorgen für Action.

FVCK.LOVE.KILL.-1000-600

Cara verliert ihre Tochter und glaubt, dass ihr Leben zu Ende ist. Doch es gelingt ihr und ihren Freundinnen, die zerstörte Frau wieder aufzubauen. Als sie ihre Scheidung feiert, findet sich Cara plötzlich in einem verruchten Sex-Club wieder und kann ihre Faszination kaum zurückhalten. Als sie dort auf Evan trifft, ist ihre Leidenschaft für den Mann geweckt. Sie beobachtet ihn beim Sex mit einer Frau und spürt ein unlöschbares Verlangen in sich.

Doch dann der Schock: Am nächsten Morgen wird Evans Partnerin tot aufgefunden. Sie wurde ermordet. Steckt Evan hinter dem grausamen Verbrechen? Cara sollte sich fernhalten, doch ihr Instinkt führt sie zurück in den Sex-Club, wo sie erneut auf den dunklen, gefährlichen Mann trifft. Sie beginnt ein Spiel mit dem Feuer, doch wird sie das überleben?

Brennende Spannung, verbotene Leidenschaft und grenzenlose Lust machen diesen Roman zu einem echt heißen Vergnügen. Er ist wie einst der Erotik-Thriller Basic Instinct nur noch viel, viel härter. Das Buch aus der Hand legen? Unmöglich, denn wenn du hier einmal angefangen hast, muss es weitergehen.

Darum lieben wir dieses Buch:

  1. düstere Leidenschaft mit Sex, Liebe und Mord
  2. Spannung bis zur letzten Seite
  3. authentische Sexszenen, die die Fantasie anregen
  4. ideal geeignet für Fans des BDSM

Gut zu wissen:

  • Autorin: Bo Miller
  • abgeschlossener Roman
  • Erotikfaktor: 5/5
  • Romantikfaktor: 2/5

Anrüchig wie Pornoheftchen? Der Ruf erotischer Romane

Anfang der 1990-er Jahre wurden Pornoheftchen mit verstohlenem Blick am Kiosk des Vertrauens gekauft. Verständnisvoller Blick des Verkäufers, erleichtertes Ausatmen, wenn man wieder draußen war. Doch wie sieht das heute mit erotischer Literatur aus? Hat sie einen ebenso zweifelhaften Ruf oder ist der Kauf dieser Bücher eher en vogue?

Tatsächlich wird die Lust auf erotische Lektüre keineswegs versteckt. Betrittst du eine Buchhandlung, findest du sie zu Hunderten und das nicht in den schäbigen Ecke. Niemand schaut komisch, niemand macht sich seltsame Gedanken, es ist vollkommen normal, die Lust auf kribbelnde Fantasien mit einem Buch zu befriedigen.

Und wie oben schon erwähnt, gelten die Leserinnen und Leser entsprechender Literatur als besonders intellektuell. Also mach es dir bequem und genieße dein Lieblingsbuch.

Nur für Frauen? Oder genießen auch Männer erotische Literatur?

Die Anzahl der Männer, die sich mit erotischer Literatur vergnügt, ist verschwindend gering. Tatsächlich ist die Hauptzielgruppe weiblich. Ein altes Motto besagt: Männer brauchen Bilder, Frauen Fantasie. Ob das so pauschal wirklich auf alle Frauen und Männer anzuwenden ist, sei aber dahingestellt. Denn jeder Mensch ist ein Individuum und wer als Mann Spaß an der Liebesgeschichte von Christian Grey hat, sollte ihn ausleben.

Allerdings ist hier das Konkurrenzdenken eine Bürde. Ein Großteil der Romane ist so verfasst, dass sich die Frau in eine Fantasie zum Selfmade-Millionär oder zum Bad-Boy träumt. Seine Muskeln, seine Aura, sein Blick – all das wird bis im Detail beschrieben, während die weibliche Hauptfigur eher eine Nebenrolle spielt. Bei ihr geht es eher um die Gefühle. So haben wir als Leser von 50 Shades of Grey nicht einmal lesen dürfen, wie sexy ihre Brustwarzen emporragen oder wie wunderbar knackig ihr Po ist.

Stattdessen wurden wir Zeuge ihrer Gedanken, ihrer Sorgen, ihrer Nöte und ihrer leidenschaftlichen Hingabe für Christian. Und dieses Schema überträgt sich auf nahezu alle anderen Erotikromane. Während die meisten Pornos für die Zielgruppe Mann gemacht ist, orientiert sich die Literatur eindeutig an den Wünschen der Frau.

Diese 5 Sextoys machen dein Leseerlebnis perfekt

Du liest Seite um Seite, deine Fantasie gleitet immer weiter ab und du spürst dieses kribbelnde Pochen in deinem Unterleib. Dann wird es Zeit, dass du zusammen mit deinen süßen Helfern abtauchst in die Welt der Leidenschaft und dich ganz deinen Gedanken hingibst. Die folgenden Toys sind ein wahres Must Have, wenn du mal wieder einen erotischen Leseabend veranstaltest.

Dein Rabbit-Vibrator

Der Rabbit-Vibrator ist ein echter Alleskönner, der dich bei einer kleinen, frivolen Lesepause ziemlich schnell auf Hochtouren bringt. Geschickte Frauen haben kein Problem, den kleinen Helfer auch einhändig zu benutzen, während sie weiter Seite für Seite umblättern und tiefer in die Geschichte abtauchen.

Noch intensiver wird das Gefühl übrigens, wenn du ein passendes Gleitgel verwendest. So kannst du dich stundenlang verwöhnen und deine Lust ausleben, ohne dass es zu schmerzhaften Rissen oder Trockenheit kommt.

Der Auflegevibrator

Kaum ein anderer Punkt deines Körpers ist so sensibel, wie deine Klitoris. Mit einem Auflegevibrator wird genau dieser Sweetspot gereizt und deinem intensiven Orgasmus, steht nichts mehr im Wege.

Ob Womanizer oder ein anderes Modell, der Auflegevibrator ist für heiße Lesestunden wie geschaffen. Denn du hast die Hände frei, kannst dein Buch weiterlesen und wirst währenddessen intensiv stimuliert. Besser geht es kaum!

Der Analplug

Im Roman 50 Shades ist es Anastasia, die dank Christian zum ersten Mal einen Analplug kennen– und lieben lernt. Um noch tiefer ins Geschehen einzutauchen, ist dieses Sextoy für dein Leseabenteuer ein wahres Highlight. Du kannst förmlich ihre Gefühle nachempfinden, wenn dich der kleine Helfer reizt.

Damit dein Plug auch wirklich angenehm gleitet, solltest du nie auf das passende Analgleitgel verzichten. Es ist perfekt auf die trockene Analschleimhaut abgestimmt und sorgt für langfristigen, flutschigen Spaß.

Der Butterfly-Vibrator

Einführen und genießen! Der Butterfly-Vibrator ist perfekt dazu geeignet, um dich während intimer Lesestunden auf Touren zu bringen. Er bleibt völlig freihändig an Ort und Stelle und kann fast immer mittels Fernbedienung gesteuert werden. So kannst du dich ganz deinem Buch widmen, während der kleine Helfer sich um deinen Intimbereich kümmert.

Das Besondere an diesem Modell ist, dass du ihn sogar ganz diskret unter deiner Kleidung tragen kannst. Wenn du also gerade nicht allein zu Hause bist, beim Lesen aber dennoch etwas Stimulation genießen möchtest, ist der freche Schmetterling dein bester Freund.

Der Minivibrator

Er ist klein, handlich und bringt dich in Windeseile auf Hochtouren. Die Rede ist natürlich von einem Minivibrator, der in jede Handtasche passt und dich daher auch überall begleitet. Ob als Klitorisstimulator oder zum Einführen, der flotte Mini sorgt dafür, dass dir beim Lesen garantiert besonders warm wird.

Durch seine diskrete Größe kannst du ihn auch wunderbar mit auf Reisen nehmen. Denn was gibt es Schöneres als nach einem aufregenden Tag am Strand mit dem Lieblingsbuch und dem kleinen Helfer zu entspannen und den Tag mit einem erlösenden Höhepunkt zu beenden?

Die wichtigsten Fragen zu erotischer Literatur

Auch wenn erotische Bücher längst kein Nischenprodukt mehr sind, stellen sich viele Frauen (und auch Männer) gelegentlich Fragen, die sich immer wieder wiederholen. Wir haben die häufigsten davon zusammengetragen und haben hier die Antwort für dich.

Gegenfrage: Ist es versaut, wenn du ein selbstbestimmtes Leben lebst und dir dabei sexuelle Lust gönnst? Nein! Und so ist es auch nicht versaut oder irgendwie verwerflich, wenn du erotische Literatur genießt und dabei sogar masturbierst. Genieße deine Sexualität und wenn du Lust zu lesen hast, tu es!

Ob sie es heimlich machen? Das weiß niemand so genau, statistisch gesehen lesen aber bedeutend mehr Frauen erotische Bücher. Doch wer weiß, vielleicht greift sich so mancher Partner in einsamen Stunden die Lektüre seiner Partnerin und findet Gefallen daran?

Erotische Literatur bekommst du heute überall. Am vielfältigsten ist die Auswahl im Internet. Du hast hier die Wahl, ob du ein Buch oder ein E-Book für deinen Reader kaufen möchtest.

Während erotische Romane auf die Fantasie der Leserin setzen, stimulieren Pornos durch visuelle Reize. Beim Buch siehst du nichts, außer Buchstaben. Die Bilder, die in deinem Kopf entstehen, kreierst du selbst.

Fazit: Lesende Gelüste sind ein vollkommen normales Phänomen

Dir ist es peinlich, dich mit erotischer Literatur einzudecken? Du findest dich sonderbar, weil die Buchstaben dich so richtig in Fahrt bringen? Vergiss all deine negativen Gedanken, schnapp dir deinen Roman und genieße die frivole Lesezeit. Nichts daran ist seltsam und die entstehende Lust ist nur ein Zeichen, dass deine Fantasie wunderbar funktioniert. Entspanne dich, lehn dich zurück und tauche ein in die Welt der Gelüste und Leidenschaften.