Katrin Rönicke

dieKadda01

Katrin Rönicke, 1982 in Lutherstadt Wittenberg geboren, schreibt Autorin unter anderem für den Freitag und die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Darüber hinaus partizipiert sie häufig an und moderiert sie Diskussionen rund um ihre Schwerpunkte Bildung, Geschlechterdemokratie und die Ideengeschichte der Emanzipation.

image001 Seit 2005 schreibt sie ins Netz – zuerst auf Neon.de, dann bei der Mädchenmannschaft, in der Genderkolumne beim Freitag und heute in den Blogs der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Seit 2013 produziert Katrin die Podcasts “Erscheinungsraum” und Lila Podcast. Im Juli 2015 erschien ihr Debüt „Bitte freimachen“ im Metrolit-Verlag.

Für die Produktion „Freisprecher“ fragte sie sich: Bin ich schön?